Meine Ocker-Touristik-Bahn

Module, Segmente, fixe Anlagen, Pläne.

Moderator: Stephan Rewitzer

Modeller
Beiträge: 1000
Registriert: 14. Februar 2014, 14:26
Wohnort: Coeln

Beitrag von Modeller »

Grüezi Naldo,

das sieht doch schon wieder vielversprechend aus. Bitte auch in Zukunft mehr davon. :grin:
VLG + Hp 2
Ingo Bild

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete :cool:
Naldo
Beiträge: 89
Registriert: 20. Juni 2013, 20:14
Wohnort: Rain CH
Kontaktdaten:

Tipp

Beitrag von Naldo »

Ich suchte im Forum einen vergebens einen Platz für Tipps, darum hier:
Wenn mit Polystyrolschaum (Styrophor etc.) gearbeitet wird entstehen viele "Schneeflocken". Verwendet doch einen Staubsauger. Die gewünschte Struktur direkt mit einer schmalen Düse bearbeiten!
Gruess Naldo
Naldo
Beiträge: 89
Registriert: 20. Juni 2013, 20:14
Wohnort: Rain CH
Kontaktdaten:

Re: Meine Ocker-Touristik-Bahn

Beitrag von Naldo »

Liebe Schmalspurfreunde,
ich weiss nicht inwieweit Pulverfarben schon verwendet werden. Ich benutze diese schon seit Baubeginn der Landschaft.
Im Ockerfeld der OTB habe ich die winzigen Loren von Roco mit Pulverfarben gealtert resp. "rosten lassen".
Bild

Bild

Pulverfarben sind im Modellbau für Gegenstände, die nicht mehr berührt werden, vielseitig verwendbar. Allerdings haften die Farben sehr gut, wenn sie auf den Flächen mit flauschigem Pinsel gut verteilt werden.
In den obigen Bildern habe ich die Pulverfarbe teilweise nur gestreut. Natürlich wurden die Loren zuerst mit Tamiyafarben übermalt.
Viele Grüsse
und bleibt gesund, haben wir doch noch so manche Arbeit in peto!
GSB
Beiträge: 1990
Registriert: 29. November 2009, 15:04
Wohnort: Baden-Württemberg (D)

Re: Meine Ocker-Touristik-Bahn

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Naldo,

sehr schöne Bilder! :grin:

Ich nutze auch Pulverfarben zur Alterung von Fahrzeugen & Gebäuden, trage die aber nass auf (nach der Methode von h0fine). :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn

Bild
antoine450
Beiträge: 279
Registriert: 20. November 2018, 09:18
Wohnort: Wien

Re: Meine Ocker-Touristik-Bahn

Beitrag von antoine450 »

Sehr gelungen wirklich total "heruntergekommen" Gratulation :pro: :pro:
Hauptsache es dampft :grin:

:pro:

Liebe Grüße aus Wien
Naldo
Beiträge: 89
Registriert: 20. Juni 2013, 20:14
Wohnort: Rain CH
Kontaktdaten:

Bastelei für einen Garten

Beitrag von Naldo »

Bild
Schaut Euch mal in der Küche bei den Gewürzen (Kümmel, Pfeffer etc.) um, da finden sich kleine Dinger, die mit etwas Farbe Kürbisse, Gurken oder Zucchetti ergeben. Zudem habe ich am Anfang z.T. neue Bilder eingestellt.
Gruess Naldo
antoine450
Beiträge: 279
Registriert: 20. November 2018, 09:18
Wohnort: Wien

Re: Meine Ocker-Touristik-Bahn

Beitrag von antoine450 »

Schöne Details sehr inspirierend! :pro: :pro:
Hauptsache es dampft :grin:

:pro:

Liebe Grüße aus Wien
Naldo
Beiträge: 89
Registriert: 20. Juni 2013, 20:14
Wohnort: Rain CH
Kontaktdaten:

Neue Sicht, einmal von oben

Beitrag von Naldo »

Bild
Ich stand für einmal auf einen Stuhl! Im Bild: Meine "Diesel-Roco Co Co"
Naldo
Beiträge: 89
Registriert: 20. Juni 2013, 20:14
Wohnort: Rain CH
Kontaktdaten:

Die Ocker-Landschaft von oben

Beitrag von Naldo »

und das auf 150 x 85 cm, allerdings ohne Bahnhofanschluss und Werkgelände!

Bild
antoine450
Beiträge: 279
Registriert: 20. November 2018, 09:18
Wohnort: Wien

Re: Meine Ocker-Touristik-Bahn

Beitrag von antoine450 »

Kannst Du vl. einen aktuellen Gleisplan zeigen?
Hauptsache es dampft :grin:

:pro:

Liebe Grüße aus Wien
GSB
Beiträge: 1990
Registriert: 29. November 2009, 15:04
Wohnort: Baden-Württemberg (D)

Re: Meine Ocker-Touristik-Bahn

Beitrag von GSB »

Hallo Naldo,

dass man Kümmel als "Fische" einsetzen kann, war mir bekannt und habe ich auch schon gemacht :-D - aber die Körner als Gurke/Zucchini zu nehmen war mir neu. :-o Danke für den Tipp! :grin:

Schön mal die Aufnahmen aus der Drohnenperspektive. :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn

Bild
Naldo
Beiträge: 89
Registriert: 20. Juni 2013, 20:14
Wohnort: Rain CH
Kontaktdaten:

Re: Meine Ocker-Touristik-Bahn

Beitrag von Naldo »

Lieber Antoine,
wenn ich einen Plan hätte von meiner verschlungenen OTB , wäre das einfach. Aber ich bereite etwas vor. Hab etwas geduld.
Lieber Matthias,
es erstaunt mich keineswegs, dass Du das schon ausprobiert hast, bist ja der Tüftler sondergleichen. Die Idee ist mir ja nur gekommen, weil ich auch koche (echt! nicht nur mit Wasser).
Viele Grüsse aus der Zentralschweiz
Naldo
Antworten