Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 28-02-2020, 17:22
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Biebertal 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 12 von 13 [241 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 10, 11, 12, 13 Weiter
Autor Nachricht
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Serwas,

@antoine450

Danke, das ehrt mich sehr. Weiteres folgt.

Die Zeit zwischen den Feiertagen hab ich zur Fertigstellung des Bahnhofs genutzt. Die Möblierung ist leider fotografisch nicht erfassbar,
es ist aber vom Schreibtisch mit Telefon und Mikrofon für Lautsprecheransagen, Aufenthalts- , Essecke alles eingerichtet:









Wünsch Euch viel Freude an den Fotos und einen guten Rutsch nach 2020.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: So 29-12-2019, 18:21
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Carl Martin


Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 288
Wohnort: Niederkassel / NRW / D
Hei,

besonders gefallen mir die Schneegitter!

Kannste was zu den Blumenkästen erzählen? Bei mir müssen so Teile auch noch dran ...

hG und auch Dir alles Gute zum neuen Jahr!
Carl Martin

BeitragVerfasst am: So 29-12-2019, 18:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Hallo Carl Martin,

Danke.

Die Blumenkästen sind aus dem Kibri H0 38634 - Gewächshaus Bausatz, da sind jede Menge von dabei.
Die sind weiß, aber umlackiert mit Revell Matt 37.

Die Blumen sind aus Silhouette miniNatur Blumenfeldstreifen.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: So 29-12-2019, 20:44
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1648
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Ingo,

Dir auch schon mal nen Guten Rutsch!

Freu mich auch 2020 wieder viele schöne Bilder & Details von dir zu sehen!

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Mo 30-12-2019, 00:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
750mm-fan

Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 618
Moin Ingo,

Taxi mit Theke und "Altlasten" auf dem Dach

Egal ... mach Spass und das ist die Hauptsache.

Grußgedöne hatten wir schon.

Von daher ...

... bis denne.

BeitragVerfasst am: Mo 30-12-2019, 09:43
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Hohe Berge

Servus mitanand,

@ Matthias und Jürgen,

Danke für die guten Wünsche und ich hoffe Ihr seid auch gut rübergekommen.

-------------------------

Bergtest! Aus Austria kommt eine geniale Erfindung - Knitterfelsen. Zu beziehen beim Erfinder Herrn Andreas Dietrich.
Leut, glaubt mir - sowas habt ihr noch nicht gesehen.
Also, nach viel knüllen und knittern der Testbogenstücke wurden diese mal an der Wand platziert, um festzustellen
welche Felsstruktur am besten zu meiner Rückwand passt.





Die Verarbeitung: Styrodurberg bauen und dann die Knitterfelsen stückweise draufleimen. Das ganze wird extrem leicht, aber stabil.

Das wird wohl eine Mischung aus diversen Strukturen geben.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Mo 13-01-2020, 18:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Schmalspurnagler

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 216
Wohnort: Uhingen / Fils
Hallo Ingo,

Ja , ich würde sagen : PASST ! Die Knitterfelsen hab ich mal auf der Messe Sinsheim gekauft und damit erstaunliche Ergebnisse erzielt . Ist eine feine Sache . Nur der Raum zwischen dem Styropor und dem Papier muß mit Leim gut ausgefüllt werden .
Beispiele gibt's auf Seite 8 meiner Seite der kleinen MzB-Welt . Dann auf fröhliches Felsen klopfen .

Und wann machst Du Deine Bäumchen ? Versuchs mal mit Malerkrepp .

Liebs Gruessle, Manfred

BeitragVerfasst am: Mo 13-01-2020, 20:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Guten Morgen,

@Manfred - der Tipp mit dem Malerkrepp ist schon gespeichert. Das sieht bei Dir schon super aus.
Ich werde aber die Krepphülle zur Sicherheit noch mit verdünntem Leim bestreichen.

-----------------------------------

Und die nächste Szene entwickelt sich bereits. Aus Fallers Café am See wird ein Restaurant am Berg, wo eine illustre Gesellschaft von Freunden
keilförmiger Autos eine Feier abhalten wird:



Der Autobau hält zwar wegen der Detaillierung auf, aber bis auf 2 ist es geschafft.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Sa 18-01-2020, 09:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
UKR

Anmeldedatum: 06.01.2015
Beiträge: 105
Moin Ingo,

immer wieder begeisternd bei dir reinzuschauen. Das mit den Knitterfelsen kannte ich so garnicht….man lernt nie aus.

Und deine Sportwagenparade, sehr schicke Wägelchen bei.

Viele Grüsse

Ulrich

BeitragVerfasst am: So 26-01-2020, 19:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Servus mitanand,

@Ulrich,

Danke das freut mich. Über die Knitterfelsen demnächst mehr.

-------------------------------

die Rahmen der 2. Ebene sind fertig, wie auch die 3 Deckel von rechts bis zur Anlagenmitte.
Als nächstes werden die Rahmen auf den zugehörigen Einzelmodulen befestigt und alles wird ausgerichtet.
Dann kommen die Deckel drauf. Das erinnert irgendwie an die Casani-Kästen.
Dann Deckel wieder runter und die Schienen werden auf den Deckeln verlegt. Danach erfolgt der genaue
Zuschnitt der Deckel. Parallel werden die beiden rechten Tunnel gestaltet. Aber das dauert noch.





Und wie man am unteren Bild sieht, kann jeder Deckel bei Bedarf entfernt werden - zB bei Entgleisung.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Di 28-01-2020, 16:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Servus mitanand,

am Wochenende gab es grobes Probelegen der Schienen auf der 2. Ebene. Man kann jetzt erkennen, wie die Anlage aufgebaut wird - hinten
eine Schleife und vorne eine Pendelzugstrecke. Berge, Bebauung, Tunnel und Viadukt muss man sich aber noch denken:





Ein paar neue Kleinszenen gibt's natürlich auch. Eine Rangiererwartehütte. Der Rangierer ist mit Fahrtrichtungsgesteuerter Laterne unterwegs. Auf den Schienen ist die Schienensperre von Veit:





Und hier wird recycelt. Der gelbe 1602 mit den BBS Tiefbettfelgen war der absolute Traum eines damaligen Abiturienten:



Das war's mal wieder und viel Freude an den Fotos.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Mo 10-02-2020, 11:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1648
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Ingo,

na da kannste ja noch richtig viel bauen und gestalten. Du wirst sicherlich schneller fertig als ich mit den ersten Modulen - und das trotz Deiner vielen schönen Details!

Was für eine Brücke hast Du da

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Mo 10-02-2020, 11:37
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Schnell, schneller, Matthias

Moin + Danke. Deine Kleinszenen sind ja auch nicht ohne. Ich hätte mich dazu auch noch in Deinem Fred gemeldet.

Die Brücke ist von NOCH und Abbau von BT1. Ich weiß noch nicht, ob ich die übernehme, denn sie ist ziemlich breit - da gibt es besseres.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Mo 10-02-2020, 11:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Wien
Wunderbare Details.... macht immer wieder Freude Deine ARbeit sehen zu können
_________________
Hauptsache es dampft



Liebe Grüße aus Wien

BeitragVerfasst am: Mo 10-02-2020, 17:05
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Servus,

@antoine450
Dankeschön, da macht die Forenarbeit gleich noch mehr Freude

-----------------------------------------

weiter geht's mit Vorbereitungen. Ein Tunnelportal, links das NOCH Original, rechts das Gesuperte. Dank der Hilfe von MiniNatur, Woodland und Vallejo:



Und ein Bäumle à la Manfred entsteht. Statt Krepp habe ich Vallejo Thick Mud am unteren Stamm aufgetragen und bin absolut überzeugt:



Viel Spaß an den Fotos + bis bald.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Mi 12-02-2020, 18:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 135
Wohnort: Wien
Sieht gut aus ! Wie verhält sich die Beschichtung in Bezug auf Biegung - Abplatzgefahr?

Ich verwende eine Mischung aus Innenraumspachtel 75% und 25% Weißleim die ich mit Acrylfarben abtöne! Bleibt nach dem Trocknungsvorgang - das dauert min 24h etwas flexibel!

Werd bei Gelegenheit die ersten Bilder einstellen
_________________
Hauptsache es dampft



Liebe Grüße aus Wien

BeitragVerfasst am: Do 13-02-2020, 15:05
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
@antoine450,

Zitat:
Wie verhält sich die Beschichtung in Bezug auf Biegung - Abplatzgefahr?


da die Stämme verlötet sind kann man die nicht biegen. Also kann auch nichts abplatzen. Und ich trage Vallejo Thick Mud nur an den dicken Hauptästen auf.

Gestern ist mir der Baum von der Anlage gefallen - es war sogar bei den kleinen Ästen nichts verbogen. Manfreds Methode ist einfach super!!!

Und ich freu mich schon auf Deine ersten Bilder.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Do 13-02-2020, 18:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Servus,

ein kleiner Zwischenstand. Der Streckenverlauf im oberen rechten Teil wird deutlich, hinten die unter einem Berg verschwindende Wendeschleife
und vorn die über ein Viadukt führende Pendelzugstrecke:


_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Do 20-02-2020, 14:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Servus,

nachdem die Wendeschleife angeschlossen wurde und eine Plombe zum angrenzenden linken Deckel geklebt wurde
entstand aus dem von BT1 abgebauten Sendemast in Kombination mit den Busch Mobilfunkmasten diese Schönheit:



Die Busch Flugsicherung wird noch die oberste Plattform und die Antennenspitze mit roten LEDs beleuchten,
in den silbernen Korb kommen noch 3 weiße Anti-Collision-Blitzer.

Die Taiwanesin überzeugt im Hintergrund auf einem 200mm Radius ohne Schwierigkeiten.

Und warum eine Plombe zum linken Deckel? Das ist eine Idee vom Trockenbau.
So können beide Deckel abgenommen werden und die Schienenübergänge passgenau
anhand der zusammengefügten Plombe gelegt werden. So ist jedenfalls der Plan.

Viel Freude am Foto + bis demnächst.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Mo 24-02-2020, 12:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Coeln
Servus mitanand,

die erste Stellprobe des rechten Viaduktteils:



Da gibt's noch viel Feinarbeit. Die Brücke wird durch eine andere ersetzt, am linken Teil wird eine zweite Brücke den linken Viaduktabschnitt mit der oberen Ebene verbinden.

Viel Freude am Foto + bis bald.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Gestern, um 16:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 12 von 13 [241 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 10, 11, 12, 13 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1047s ][ Queries: 23 (0.0077s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]