Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 25-05-2020, 16:10
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
GSB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 38 von 42 [824 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 Weiter
Autor Nachricht
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 193
Wohnort: Wien
Tolle Photos einer wirklich gut gebauten Anlage
Danke fürs zeigen, macht Lust wieder selbst zu bauen -jetzt kommt ja die "richtige" Jahreszeit dafür!
_________________
Hauptsache es dampft



Liebe Grüße aus Wien

BeitragVerfasst am: Mo 02-09-2019, 18:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
750mm-fan

Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 623
Matthias,

mach mal fertig ... den Traktor. Finde ich cool. Könnte von mir sein

Bei mir tuckert ein Traktor mit einem Hiab Kran (den gab es mal von HERPA für LKW's) rum.

Gruß Jürgen

BeitragVerfasst am: Di 03-09-2019, 21:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1749
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 Triebwagenfahrt im Spätsommer

Hallo liebe Schmalspurfreunde,

bei schönstem Spätsommerwetter war der neue Triebwagen für eine Sonderfahrt auf der Strecke unterwegs:















@ antoine450:
Ja bei mir kommt grad auch wieder die Lust auf's Bauen.
Danke für das Lob!

@ Jürgen:
Ja eigentlich bräuchte ich ja jetzt den Baudiensttraktor für die neuen Module...
Nen Traktor mit Kran hab ich auch noch, in der alten orange Farbgebung der GSB Bahnmeisterei:



Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Do 19-09-2019, 16:58
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
garibaldi


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 2256
Wohnort: Hannover/Norddeutschland
Hallo Matthias,

bist Du mit dem neuen Triebwagen zufrieden? scheint ja so zu sein, wenn er schon eingesetzt wird.
_________________
Gruß
Andreas

BeitragVerfasst am: Fr 20-09-2019, 08:43
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
croquy

Anmeldedatum: 20.03.2010
Beiträge: 723
Öha, auf den ersten Blick dachte ich, da ist die Münchner "(Diesel-)Elektrische" mitten in Würrtemberg unterwegs. Heutzutage ist wohl keinem mehr noch irgendetwas heilig...
Der kulturelle Verfall beginnt wohl direkt an der Landesgrenze...

Schaut affenstark aus, insbesondere mit der Jägermeister-Werbung.

Beste Grüße,

Patrick

P.S. Zur Verdeutlichung ein Bild aus dem Verkehrsmuseum an der Theresienhöhe in München:
_________________
Such is life!

BeitragVerfasst am: Sa 21-09-2019, 08:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1749
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo miteinander!

@ Andreas:
Hab da nur mal die paar Probefahrten gemacht (analog), da lief der Kleine echt gut und darf deshalb auch bei der GSB verbleiben.

@ Patrick:
Okay, an München hatte ich jetzt nicht gedacht - eher an ne Bäderbahn an der Küste oder so... Oder die Zugspitzbahn.

Mal wieder nen aktuellen Blick auf den WoMo-Stellplatz - ich konnte jetzt mal das exotische Roco Expeditionsmobil auf Unimog-Basis ergattern:



Und hätte grad auch nichts dagegen irgendwo in ner schönen Gegend bei gutem Wetter gemütlich vor dem Camper zu sitzen:



Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Sa 05-10-2019, 13:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 193
Wohnort: Wien
Ohne Rasenpflege geht gar nichts.......ein sehr ansprechendes Eckchen der Campingplatz!
_________________
Hauptsache es dampft



Liebe Grüße aus Wien

BeitragVerfasst am: Sa 05-10-2019, 14:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 930
Wohnort: Coeln
Hi Matthias,

macht sich gut der Neue. Und nur noch 2 T3er auf dem Platz?

VLG + schönes WE
Ingo

BeitragVerfasst am: Sa 05-10-2019, 17:44
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Harz1000

Anmeldedatum: 28.10.2019
Beiträge: 12
Guten Morgen Matthias.

Gerade auch hier mal ein bisschen durch deinen Fred geklickt.....wie auch im Stummi immer wieder toll anzusehen :)

Lieben Gruß Tobi

BeitragVerfasst am: Di 29-10-2019, 09:01
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1749
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Steuerwagen auf Testfahrt

Hallo miteinander!

@ antoine450:
Ja das ist ein sehr gepflegter und empfehlenswerter Platz.

@ Ingo:
Die Gäste auf dem Wohnmobilstellplatz wechseln immer mal wieder.

@ Tobi:
Willkommen hier im Forum!

Vor Kurzem war das vorbestellte Set mit zwei Bei-/Steuerwagen der Bayerischen Zugspitzbahn von Hobbytrain ausgeliefert worden, welches ich mir auch mal zum Test bestellt hatte. Hier in Kombination mit dem Tillig Triebwagen:





Dann ging es bei schönster Abendsonne die Strecke von Bettingen hoch Richtung Ginzburg.





Aber leider kam es dann an einer meiner kritischen Stellen zur Entgleisung:



Von daher ging das Set zurück, da ich ja eigentlich eh schon mehr als genug Fahrzeuge habe...

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Do 07-11-2019, 19:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 930
Wohnort: Coeln
Servus Matthias,

Zitat:
Von daher ging das Set zurück, da ich ja eigentlich eh schon mehr als genug Fahrzeuge habe...


... und natürlich die Farbe...

Wann geht's denn weiter mit der GSB?
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Do 07-11-2019, 22:03
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1749
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 10 Jahre Anlagenreaktivierung - ein Rückblick

Guten Morgen!

Ich nehm jetzt mal das 10jährige Jubiläum der Anlagenreaktivierung als Anlass für einen kleinen Rückblick wie die Anlage damals aussah.

Die Anlage wurde ja von meinem Bruder & mir als Kinder/Jugendliche in den 80ern auf dem Dachboden meiner Oma begonnen. Mit Bundeswehr & Studium fehlte dann die Zeit und auch die Lust dafür, so daß die halbfertige Anlage dann für fast 2 Jahrzehnte unberührt ruhte... Von daher alles im klassischen Stil der 80er - wobei damals schon (im Gegensatz zu den üblichen Anlagen bei Freunden mit vielen verschlungen Gleiskreisen) bei mir der großzügige & glaubwürdige Landschaftsbau mit einer untergeordneten Stichstrecke im Vordergrund stand. Meinem Bruder, welcher den Normalspurteil baute & betrieb, war dagegen das Fahren wichtiger...

Irgendwie sind auch die alten Fotos hier auf den ersten Seiten nicht mehr sichtbar... Deshalb hier mal ein Blick auf den oberen Anlagenteil mit der Wohnsiedlung und dem damaligen Endbahnhof der Schmalspurbahn (heute das Containerterminal):





Das kleine Empfangsgebäude (nach Stuttgarter Vorbild) passte super zu ner kleinen Privatbahn. Steht ja heute in umlackierter Farbgebung im Dorf Bettingen:



Der Landschaftsteil dahinter an der Wand existiert mit überarbeiteter Vegetation und neu geschotterten Gleisen immer noch in dieser Art,



beim Steinbruch wurde das Gesteinsmaterial ausgetauscht und statt der kleinen Fabrik steht da nun das Zementwerk; das Schwimmbecken gehört jetzt nicht mehr zum Nobelhotel sondern ist öffentlich, weshalb der Tennsisplatz (eh nicht mehr so aktuell wie in den 80ern ) dem Sanitär- & Umkleidengebäude weichen musste:



Auch die Burgruine wurde durch ein Gipsmodell von Luft ersetzt,



ebenso wurde die Brücke ausgetauscht und die Baustelle in die Neuzeit versetzt:



Der Blick in die andere Richtung zeigt hinter (unterhalb) des Endbahnhofs den Normalspurteil, welcher kurz vor der Einmottung der Anlage begonnen wurde umzubauen:



Und zwar wurde da neu ein Anschlußbahnhof mit gemeinsamen Bahnsteig zum bequemen Umstieg zwischen DB und GSB erstellt,



samt neuem BW für die Schmalspurbahn und im Vordergrund das Containerterminal zum Umschlag zwischen Normalspur & Schmalspur. Dazu führte ein Normalspurgleis mittels Kreuzung über die Strecke der GSB:



Schon damals hatte ich meine Privatbahn gegründet um das wenige verfügbare Schmalspurfahrzeugsortiment aus DB, SWEG, ÖBB & RhB-Fahrzeugen glaubwürdig gemischt einsetzen zu können. :baeh: Zunächst nur mit Anreibebuchstaben neu beschriftet,





wurden schnell etliche Fahrzeuge in ein modernes (von der SSB inspiriertes) Farbkleid gesteckt:







Tja und was in den letzten 10 Jahren draus geworden ist habt Ihr ja hier mitverfolgen können.

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: So 17-11-2019, 11:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 193
Wohnort: Wien
Danke für den historischen Rückblick!

Toll was daraus geworden ist
_________________
Hauptsache es dampft



Liebe Grüße aus Wien

BeitragVerfasst am: So 17-11-2019, 12:31
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
croquy

Anmeldedatum: 20.03.2010
Beiträge: 723
Cool! Vielen Dank für den recht persönlichen Einblick in die ersten Jahre der GSB. Oliver Holmes schrieb ja:

"Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!"

Spätestens mit dem Wehrdienst und dem Studium oder der Ausbildung begann halt doch für viele der Ernst des Lebens. Schön, dass du da regelrecht ein Zeitreise für dich anhand einer MoBa geschafft hast!

Bin gespannt auf all das, was wir noch zu sehen bekommen. Danke für die Gratisfahrscheine für uns alle!👍

Patrick
_________________
Such is life!

BeitragVerfasst am: So 17-11-2019, 14:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 930
Wohnort: Coeln
Schließe mich meinen Vorschreibern an, ein sehr schöner Rückblick.

- der Steinbruch mit den Korkstücken ist ja mega!

Und welchen Hersteller hat der 2-ständige Lokschuppen? Pola H0 oder Pola umgebaut von N auf H0? Oder anderer?

BeitragVerfasst am: So 17-11-2019, 15:05
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
croquy

Anmeldedatum: 20.03.2010
Beiträge: 723
Der Lokschuppen ist ein H0-Modell von Kibri, es gibt ihn auch heute noch: https://viessmann-modell.com/sortiment/spur-h0/gebaeude/bahn/427/h0-lokschuppen-zweistaendig
Ein sehr schoenes Modell! Er ist dem Lokschuppen einer vollspurigen Privatbahn nachempfunden, deren Namen mir jetzt gerade einfach nicht einfallen will.

Patrick
_________________
Such is life!

BeitragVerfasst am: So 17-11-2019, 15:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 930
Wohnort: Coeln
Danke Patrick

Nachtrag: In der Bucht für €8,00 weniger gefunden .

BeitragVerfasst am: So 17-11-2019, 15:26
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1749
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Guten Abend!

@ antoine450:
Ja ist schon optisch ein gewaltiger Unterschied zwischen damals & heute.

@ Patrick:
Ja wo ich die ersten Male wieder da am Dachboden war mußte ich viel an die Kinder-/Jugendjahre dort zurückdenken - und die Oma... Bin echt froh daß ich damals wieder die Lust zum Weiterbau gefunden habe!
Ich halt's dann mal mit Tabaluga: "Ich wollte nie erwachsen sein..."

@ Ingo:
Die Korkfelsen existieren alle noch, finde die nach wie vor gar nicht schlecht (wenn man die Lücken dazwischen tarnt).
Der Lokschuppen war von Kibri (wie Patrick schon geschrieben hat), aber immer recht groß für die Schmalspurfahrzeuge. Hab mir dann ja für den neuen Endbahnhof lieber den Auhagen-Schmalspurbahnschuppen geholt.

So, hätte noch paar Bonusbilder aus der Preiserlein-Perspektive:














In den 80ern war Tennis ja voll im Trend.

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Di 19-11-2019, 19:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 560
Wohnort: Gernsheim
Wohin denn nu?

Hallo Matthias, schön, dass es mit den neuen Räumlichkeiten und der Anlage wieder zügig weiter geht. Eines ist mir bei den neuen Bildern aufgefallen, Der Bus hat keine Zielanzeigen, Annax kaputt? Ist eigentlich recht einfach herzustellen, so eine Anzeige. Farbe Gelb oder Orange je nach Gusto. Ich habe für meinen "Nebenkriegsschauplatz", Busmodelle, mal eine Anzeige kreiert. Nicht auf meinem Mist gewachsen sondern eine Idee aus dem ehemaligen Bus-Forum Berlin. Sag mir mal den Hersteller des Busses Rietze Wiking AMW, zur zur Maßnahme an der Anzeige. Soll doch richtig passen.
_________________
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer


BeitragVerfasst am: Mi 20-11-2019, 15:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1749
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo miteinander!

@ Rainer:
Einen Bus hab ich mit Anzeige, aber die meisten haben bisher keine... Da meld ich mich gelegentlich mal.

Leider hatte ich mit der neuen Roco 2095 008 etwas Probleme. Die Kupplungen sind seitlich weit schwerer/weniger beweglich als bei der Erstauflage, was teils zu Entgleisungen der nachfolgenden Waggons führte...

Aber daß es auch anders geht wollte ich Euch nicht vorenthalten. Deshalb dürfte die bereits umlackierte Roco 2095 aus der letztjährigen Erstserie mal wieder auf die Strecke:







Bei der nächsten Fahrt wurde dann auch gleich der neu eingetroffene ausgetauschte HSB-Waggon mit dran gekoppelt - ohne Probleme!







Geht doch!

Wünsch Euch allen ein schönes 2. Adventswochenende!

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Sa 07-12-2019, 13:20
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 38 von 42 [824 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1177s ][ Queries: 24 (0.0151s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]