Altkasten 1099 von Gerard

Für Anregungen/Vorstellungen/Tipps, Tricks & Hinweise.

Moderator: Stephan Rewitzer

penzing1140
Beiträge: 1455
Registriert: 25. Mai 2011, 17:52

Re: Altkasten 1099 von Gerard

Beitrag von penzing1140 »

Da muss ich zu meinem Freund nach Brunn hinauf kommen. Er hat vor vielen Jahren die verdaechtige Schachtel gefunden. Aber ob es die noch gibt nachdem das Haus laufend umgebaut wird? Ich werde mich mal anmelden.
Ich weiss nicht einmal mehr welche Stangen da drinnen sind und ob es noch einen Motor gibt. Ich hatte damals auch schon parallel dazu mit Fritz Felkl am Modell hauptsaechlich aus Zinnguss gearbeitet. Aber da waren mir die Details geaetzt schon lieber und vorallem wollte FF keine Modifikation am Roco Grundrahmen machen (Konsolen)
mfg Josef aus Penzing
cyberpeter
Beiträge: 532
Registriert: 18. Oktober 2004, 19:31
Wohnort: Wien

Re: Altkasten 1099 von Gerard

Beitrag von cyberpeter »

Danke, ich warte geduldig :biggrin:
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.
cyberpeter
Beiträge: 532
Registriert: 18. Oktober 2004, 19:31
Wohnort: Wien

Re: Altkasten 1099 von Gerard

Beitrag von cyberpeter »

Jetzt die Dächer mit links Achatgrau und rechts mit Kieselgrau profisorisch lackiert, ich denke es wird Kieselgrau!!
80:20 für Kieselgrau!!
Siehe Bilder

Bild
Bild

Dh. Lack ab, habe schon lange nicht geschnüfflt

Peter
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.
cyberpeter
Beiträge: 532
Registriert: 18. Oktober 2004, 19:31
Wohnort: Wien

Re: Altkasten 1099 von Gerard

Beitrag von cyberpeter »

​Der Lack ist ab.......

Bild

Peter
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.
cyberpeter
Beiträge: 532
Registriert: 18. Oktober 2004, 19:31
Wohnort: Wien

Re: Altkasten 1099 von Gerard

Beitrag von cyberpeter »

Gewichte der 1099er für den Soundeinbau gefräst.
Für den "Zuckerwürfellautsprecher"
Bild

Gruß Peter
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.
cyberpeter
Beiträge: 532
Registriert: 18. Oktober 2004, 19:31
Wohnort: Wien

Re: Altkasten 1099 von Gerard

Beitrag von cyberpeter »

​Und nun der Pantographensalat paarweise geordnet, einige müßen behandelt werden.
Beim Zusammenbauen der Ferrotrain Panthos ist die Geduld, ruhige Finger und gute Augen ein wesentlicher Faktor, gutes Werkzeug Voraussetzung, bei zwei Gerard Panthos (nicht im Bild) müßen Teile ergänzt werden, :P​

Bild

Gruß Peter
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.
penzing1140
Beiträge: 1455
Registriert: 25. Mai 2011, 17:52

Re: Altkasten 1099 von Gerard

Beitrag von penzing1140 »

Schoenen guten Nachmittag Cyberpeter,
leider keine guten Nachrichten aus Penzing. Mein Freund hat mich eben angerufen - er war jetzt 4
Wochen auf Reha - dass er keine 1099 mehr findet. Einiges anderes von Riedl und englischen Anbietern.
Da aber die damals vorhandenen Bueromoebel sehr umgestellt wurden kann noch was zu finden sein.

Ich werde mich naechste Woche zu Ihm begeben. Mit U-Bahn, Tram, S-Bahn und Bus ist das zwar in einer Richtung mehr als 1 Stunden, na ja. Dafuer liegen dort ncoh m³ Eisenbahnzeitungen der vergangenen Jahrzehnte,.

Bis naechste Woche, vielleicht finde ich was oder zumindest 2 andere Riedl Bausaetze.
mfg aus Penzing
Josef
cyberpeter
Beiträge: 532
Registriert: 18. Oktober 2004, 19:31
Wohnort: Wien

Re: Altkasten 1099 von Gerard

Beitrag von cyberpeter »

Danke für die mühen!

Gruß Peter
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.
cyberpeter
Beiträge: 532
Registriert: 18. Oktober 2004, 19:31
Wohnort: Wien

Re: Altkasten 1099 von Gerard

Beitrag von cyberpeter »

Hallo,

Die 1099er Gewichte, dachte ich, machen keine Probleme, aber!!
Mit Platine und Decoder sind sie zu um 2mm zuhoch für die Altbau1099er, dh. 2mm abfräsen (im Bld Nr.3).

Aber für die Soundversion konnte ich im Bereich des Lautsprechers nichts abfräsen daher die schräge Abfräsung (siehe die Nr. 1 im Bild).

Originalversion des Gewichtes die Nr. 2!!

Bild

Gruß Peter
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.
Antworten