2093.001-2 in Gösing

Alles über die österreichischen Schmalspurbahnen.

Moderator: Stephan Rewitzer

MzB- 1099iger
Beiträge: 971
Registriert: 31. Januar 2009, 17:26
Wohnort: Linz/Donau
Kontaktdaten:

Beitrag von MzB- 1099iger »

Naja, 850,-€, "man(n) gönnt sich ja sonst nix"... :rofl: :rofl: Aber wenn ich einen Lotto-Sechser mache.... :wink: Ansonsten muß Halling herhalten..... :wink:
Ötscherbär
Beiträge: 2675
Registriert: 14. März 2010, 00:37

Beitrag von Ötscherbär »

Da gehts nicht nur dir so... :lol:

Aber wenn man ''a bissl a Bastler'' ist und zugleich noch Perfektionist in Sache der ''Originalgetreuheit'', dann kann man bestimmt an dem Halling-Modell die nötigen Änderung vornehmen.
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!
steyrtal17
Beiträge: 709
Registriert: 4. März 2008, 19:51
Wohnort: Linz, OÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von steyrtal17 »

Ein Foto der 2093.01 in Tannengrün mit seitlich angebrachter Computernummer findet man im Bahn im Bild "Mariazelllerbahn und Krumpe".

@Alwin: zeig ich dir am Samstag ;)[/quote]
Lg Max

Blutorange ist meine Lieblingsfarbe :wink:
steyrtal17
Beiträge: 709
Registriert: 4. März 2008, 19:51
Wohnort: Linz, OÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von steyrtal17 »

Hier ab ich noch eines gefunden:

http://www.bahnarchiv.net/gallery/main. ... alNumber=2

Ein Foto der Lok im rot/cremefarbenen Anstrich findet sich in der Felsinger Bibel.
Zuletzt geändert von steyrtal17 am 7. Januar 2011, 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Lg Max

Blutorange ist meine Lieblingsfarbe :wink:
2095.004-4
Beiträge: 1025
Registriert: 6. Januar 2008, 21:09

Beitrag von 2095.004-4 »

Danke für das interessante Foto.
Scheint so, als hätte die 2093 schon früher als bei der beschriebenen Ausbesserung im SVa-Artikel ihre Computernummern erhalten...

lg
Klaus
Beiträge: 1089
Registriert: 20. Oktober 2007, 12:54
Wohnort: dort, wo der Bartl den Most holt

Beitrag von Klaus »

Ergänzend noch ein paar Links zu historischen Aufnahmen der 2093 (hauptsächlich in Blutorange):

* auf Herbert Rubarths alpenbahnen.net, ziemlich am Beginn der Seite 2 Bilder (1x davon schön versaut):
http://www.alpenbahnen.net/html/mariazellerb___1_.html

* auf der bereits erwähnten niederländischen Seite (mehrere Bilder der Lok im Bauzug-Einsatz – ich würd' meinen in Annaberg):
http://www.oostenrijks-smalspoor.com/pagina1.html

* DFO (HiFo, Ludger Kenning; 1 S/W-Foto, YB, etwas unterhalb d. Mitte der Seite):
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/r ... 17,3799673

* DEF (speziell in Blutorange in Ogra, auf der Alm, auf der Krump'n):
http://www.eisenbahn-bilder.com/db/sear ... words=2093

Gruß, k.

Unerhebliche Anm.: Auch wenn ein (äußerlich) versautes Tfz meist ein Hinweis darauf ist, dass sich auch sonst (innerlich = technisch/motorisch + seelisch :beam: ) niemand ordentlich darum kümmert, finde ich persönlich so eine Optik ... Wie soll ich sagen? ... "sexier", als wenn man das Gefühl hat, da hat grad jemand mit Cif / Meister Proper / Clean drüberg'wischt (so wie z. B. bei der Mh.6 von "Erichs nimmermüder Putzbrigade". :oops: Aber, wie gesagt: Watschen und Geschmäcker ...).
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Hilfsheizeraspirant
Beiträge: 357
Registriert: 16. November 2009, 22:59

Beitrag von Hilfsheizeraspirant »

so eine Optik ... Wie soll ich sagen? ... "sexier"
vote!

(mich stören auch die sterilen Modellbahnanlagen :grin: )
Ötscherbär
Beiträge: 2675
Registriert: 14. März 2010, 00:37

Beitrag von Ötscherbär »

@ steyrtal17

Vielen Dank für den Link, sehr interessantes Bild!

@ Klaus

Das Bild vom DFO ist auch sehr interessant, damals noch ohne dem Dreilicht-Spitzensignal und ohne Flügelrad. Die Schilder sind außerdem neben der hinteren Tür angebracht.
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!
Breiti_93
Beiträge: 1108
Registriert: 27. Dezember 2008, 15:19
Wohnort: Enns

Beitrag von Breiti_93 »

Hallo,
Habe gerade Fotos von der 2093er in Grün mit Computernummer, Rot und in Rot / Cremer Farbgebung gefunden:
http://www.eisenbahn.ws/oebb/die-oebb-f ... /2093.html
Lg Patrick
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)
Ötscherbär
Beiträge: 2675
Registriert: 14. März 2010, 00:37

Beitrag von Ötscherbär »

Hallo,

Vielen Dank, Patrick! :cool:

lg
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!
Breiti_93
Beiträge: 1108
Registriert: 27. Dezember 2008, 15:19
Wohnort: Enns

Beitrag von Breiti_93 »

Hallo,
Hab wieder mal im Netz was gefunden.
2093 001 in Blutorange mit Computernummer (Front + Seite) mit Bauzug in (oder am Weg nach) Gußwerk:
http://www.3345.at/2095/?p=503
Lg Patrick
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)
Ötscherbär
Beiträge: 2675
Registriert: 14. März 2010, 00:37

Beitrag von Ötscherbär »

Hallo,

Interessante Bilder, blos sind die nicht von Gußwerk sondern von Laubenbachmühle.

lg
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!
Breiti_93
Beiträge: 1108
Registriert: 27. Dezember 2008, 15:19
Wohnort: Enns

Beitrag von Breiti_93 »

Hallo,
Stimmt nur die Letzten Fotos mit der 1099er sind von Gußwerk!
Lg Patrick
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)
Christian P.
Beiträge: 65
Registriert: 5. Dezember 2017, 19:26
Wohnort: Solingen / Deutschland

Beitrag von Christian P. »

Breiti_93 hat geschrieben: 2093 001 in Blutorange mit Computernummer (Front + Seite) mit Bauzug in (oder am Weg nach) Gußwerk:
http://www.3345.at/2095/?p=503
Hallo,

leider klappt der Link nicht mehr. Gibt es vielleicht einen aktuellen oder hat jemand die Bilder abgespeichert und könnte sie nochmal zeigen ???

Ich habe mir auch die 2093 in blutorange mit Computernummern gekauft und bin auf der Suche nach Vorbildfotos.
Viele Grüße
Christian
penzing1140
Beiträge: 1421
Registriert: 25. Mai 2011, 17:52

Re: 2093.001-2 in Gösing

Beitrag von penzing1140 »

Hallo Oetscherbaer,
1987, das kann ich nicht korrekt sehen. Ich habe diese Lok sowohl zum 100-er als auch spaeter noch ein paar Mal beim Rundlokschuppen in O-Grafendorf fotografiert. Und da war sie auch mit Pflatsch und ziemlich verwittert. Aber das war schon zu einer Zeit als ich oft bei Firma Teich war, und ein Freund baute am neuen Stuetztender fuer die Mh-6 ! Obwohl mir Herr Duernecker einiges zum Fotografieren halb, aber gruen habe ich diesen Kasten dann nie gesehen, auch nicht in Alpe !
mfg
josef, wien penzing
Josef
Beiträge: 3241
Registriert: 10. Oktober 2004, 13:12
Wohnort: Hofstetten-Grünau

Re: 2093.001-2 in Gösing

Beitrag von Josef »

Hallo Josef aus Penzing, da liegst du falsch. anläßlich 100 Jahre Schmalspurbahnm in Österreich, die Veranstaltung war im Jahr 1989 und ist am Bahnhof Ober Grafendorf durchgeführt worden, ein einmaliges, nicht wiederkehrendes Event! Zu dieser Veranstaltung wurde die 2093.01 in Tannengrün lackiert. 1990 ausgemustert, 1991 von der NÖLB gekauft und revitalisiert.
Und Josef, nach dem M, dass für Mariazellerbahn steht und h für Heißdampf kommt ein Punkt und kein Bindestrich, als Kenner müßtest das Wissen. Mh.6 ist die richtige Schreibweise.

lg, Josef
cyberpeter
Beiträge: 508
Registriert: 18. Oktober 2004, 19:31
Wohnort: Wien

Re: 2093.001-2 in Gösing

Beitrag von cyberpeter »

Obergrafendorf 1987

Bild

Gruß Peter
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.
Josef
Beiträge: 3241
Registriert: 10. Oktober 2004, 13:12
Wohnort: Hofstetten-Grünau

Re: 2093.001-2 in Gösing

Beitrag von Josef »

Hallo Peter, gib zwei Jahre dazu, dann passt es! 11. -15. August 1989.
1987 war, 150 Jahre Eisenbahn in Österreich.

lg, Josef
cyberpeter
Beiträge: 508
Registriert: 18. Oktober 2004, 19:31
Wohnort: Wien

Re: 2093.001-2 in Gösing

Beitrag von cyberpeter »

Josef hat geschrieben: 12. Mai 2022, 22:09 Hallo Peter, gib zwei Jahre dazu, dann passt es! 11. -15. August 1989.
1987 war, 150 Jahre Eisenbahn in Österreich.

lg, Josef
Ach, ich depp, habe mich geirrt.......war da und............danke Josef.

Gruß Peter
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.
Antworten