ROCO Neuheiten 2022

Alle Neuigkeiten rund um´s Hobby.

Moderator: Stephan Rewitzer

Antworten
1099.008
Beiträge: 262
Registriert: 3. August 2007, 19:51
Wohnort: Leipzig

ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von 1099.008 »

Heute hat Roco seine Neuheiten präsentiert:

33294/33295 2095 004-4 verkehrsrot mit grauer Bauchbinde [Q4/2022; 196,60€ analog/ 296,60€ digital]
33321/33322 2095.06 Blutorange mit silbernen Dach (zusätzlich Nummerntafeln für 2095.04) [Q2/2022; 196,60€ analog/ 296,60€ digital]
34034 3 Wagen-Set Bregenzerwaldbahn mit Werbung [Q2/2022; 129,90€]
34049 2 Wagen-Set Zillertalbahn [Q2/2022; 86,90€]
34100 zweiachsiger Spantenwagen ÖBB mit Nichtraucher-Tafel, Ganzfenster und WC [Q4/2022; 54,90€]
34101 zweiachsiger Spantenwagen ÖBB, Ganzfenster ohne WC [Q4/2022; 54,90€]
34102 zweiachsiger Spantenwagen ÖBB, Ganzfenster mit WC [Q4/2022; 54,90€]

Hier noch der Link zum pdf:

https://www.mostviertler-modellbahnhof. ... 022_DE.pdf

Grüße 1099.008

Edit: Erscheinungszeitraum, Preis und pdf ergänzt
Krumpen-Bahner
Beiträge: 159
Registriert: 2. August 2007, 14:06
Wohnort: Bayrisches Oberland

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von Krumpen-Bahner »

Danke für die Information!
ich bin sehr positiv überrascht, besonders über die zweiachsigen Spantenwagen. Auch wenn Liliput die jetzt erst überarbeitete, der Wagenkasten hat sehr viele Schwachstellen, das wird eine wahre Flut auf willhaben und in der Bucht auslösen.
Erhaltet die Krumpen als Museumsbahn!
1099.008
Beiträge: 262
Registriert: 3. August 2007, 19:51
Wohnort: Leipzig

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von 1099.008 »

Krumpen-Bahner hat geschrieben: 14. Januar 2022, 11:45 ... besonders über die zweiachsigen Spantenwagen. Auch wenn Liliput die jetzt erst überarbeitete, der Wagenkasten hat sehr viele Schwachstellen, das wird eine wahre Flut auf willhaben und in der Bucht auslösen.
Ich war auch positiv überrascht, hatte aber mit einer Neukonstruktion gerechnet. Das es nun die zweiachsigen Spantenwagen geworden sind, hat mich etwas gewundert.
Aber wenn ROCO später auch die Halbfenster umsetzt, welche dann wirklich passgenau sind, dann werden viele ihre alten Liliputwagen ersetzen.

Was mich bei der 2095.004-4 etwas stört ist, dass es die 04 bereits als Modell mal gab. In der Lackierung hätte man auch die 2095.011-9 umsetzen können. Aber egal.
Toll finde ich das Wagenset der Bregenzer-Waldbahn (auch wenn ich weiß das die Rahmen falsch sind), samt passender 2095. Da hat man bei ROCO mal mitgedacht.

Mal schauen was die nächsten Jahre so bringen, ich hab noch einige Wünsche was ROCO umsetzen könnte.

Grüße 1099.008
2095.004-4
Beiträge: 1024
Registriert: 6. Januar 2008, 21:09

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von 2095.004-4 »

1099.008 hat geschrieben: 14. Januar 2022, 15:40 Toll finde ich das Wagenset der Bregenzer-Waldbahn (auch wenn ich weiß das die Rahmen falsch sind), samt passender 2095. Da hat man bei ROCO mal mitgedacht.
Schön, dass ein Teil meiner Druckvorlagen (und der Vorschlag für ein nummern- und epochenmäßig passendes Wagenset) nun doch noch Verwendung findet.
Hoffentlich werden die Werbetafeln noch auf ihre tatsächliche Größe (3107) und Motiv (4100) angepasst…
Christian P.
Beiträge: 64
Registriert: 5. Dezember 2017, 19:26
Wohnort: Solingen / Deutschland

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von Christian P. »

Hallo zusammen,

ich habe ja fest mit der NÖVOG E10 (1099.010) im aktuellen Farbdesign gerechnet. Schade... :rolleyes:
Viele Grüße
Christian
Lukasxx
Beiträge: 38
Registriert: 5. Mai 2019, 20:04

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von Lukasxx »

Christian P. hat geschrieben: 15. Januar 2022, 12:40 Hallo zusammen,

ich habe ja fest mit der NÖVOG E10 (1099.010) im aktuellen Farbdesign gerechnet. Schade... :rolleyes:
Ich habe auch mit dem E10 gerechnet ... aber da bleibt nichts anderes übrig als es selber zu machen.:-)
MfG Lukáš F.
Tw3
Beiträge: 142
Registriert: 27. Februar 2006, 12:34
Wohnort: Rhein-Main

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von Tw3 »

54 Euronen für einen zweiachsigen Personenwagen ist aber auch schon eine Ansage.

Volker
fjb2050
Beiträge: 265
Registriert: 20. Dezember 2004, 18:16
Wohnort: Unweit einer nie gebauten Halte- und Ladestelle

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von fjb2050 »

Haben die beiden angekündigten Personenwagen der Zillertalbahn in diesem Lackschema ein konkretes Vorbild?

Ich habe von diesen Wagen nur Fotos gefunden, auf denen sie komplett rot lackiert sind.
Zwischen Dampf und Diesel
Christian P.
Beiträge: 64
Registriert: 5. Dezember 2017, 19:26
Wohnort: Solingen / Deutschland

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von Christian P. »

Lukasxx hat geschrieben: 15. Januar 2022, 16:42Ich habe auch mit dem E10 gerechnet ... aber da bleibt nichts anderes übrig als es selber zu machen.:-)
MfG Lukáš F.
Oder warten und hoffen... :-)
Viele Grüße
Christian
Christian P.
Beiträge: 64
Registriert: 5. Dezember 2017, 19:26
Wohnort: Solingen / Deutschland

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von Christian P. »

Tw3 hat geschrieben: 15. Januar 2022, 17:00 54 Euronen für einen zweiachsigen Personenwagen ist aber auch schon eine Ansage.

Volker
Jo. Der UVP der 2095er ist bei der analogen Variante auch um 20 Euronen gestiegen... :rolleyes:
Viele Grüße
Christian
Franz Straka
Beiträge: 1169
Registriert: 23. Februar 2008, 14:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von Franz Straka »

Die E10 wird sicher auch noch gefertigt von Roco. Etwas warten!
Zillertalbahn002
Beiträge: 194
Registriert: 13. Oktober 2015, 20:16
Wohnort: Niederlände

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von Zillertalbahn002 »

fjb2050 hat geschrieben: 15. Januar 2022, 17:32 Haben die beiden angekündigten Personenwagen der Zillertalbahn in diesem Lackschema ein konkretes Vorbild?

Ich habe von diesen Wagen nur Fotos gefunden, auf denen sie komplett rot lackiert sind.
Hallo,
Ja dieser zwei wagen sind auch dieser ‘moderne lackierung’ unterwegs gewesen. Ich weiß nicht ganz genau wann der ZB die Wagen gekauft hat, aber sie waren als ‘Notreserve’ im neuen 30 minuten Regionalzugverkehr unterwegs, als die neue Wendezüge noch ab und zu Kinderkrankheiten hatten.
Später waren sie oft in Jenbach abgestellt, und würden damals ab und zu in Regionalzuglackierung als verstärkungswagen im Dampfzugbetrieb eingesetzt. Irgendwo um 2011/2012/2013 haben die Wagen dann ein HU und Neulackierung bekommen (Zusammen mit BD4-49) und die B4 48 und B4 53 würden dann in Dampfzug-rot lackiert,mit angeschraubten Zillertalbahn-tafel. Seit dieser HU kommen die Wagen öfter auf der Strecke.
Stängl hat die B48 und B53 in ihre Dampfzuglackierung in Modellhergestellt, Ferro-Train hat sie vielen Jahren zurück in Regionalzuglackierung in Modell hergestellt.

Bild
Mit freundlichen Grüße,
Mark
Zillertalbahn002
treinwagon12@gmail.com
Niederlände
https://myalbum.com/album/TbNrv7fJnYE9
fjb2050
Beiträge: 265
Registriert: 20. Dezember 2004, 18:16
Wohnort: Unweit einer nie gebauten Halte- und Ladestelle

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von fjb2050 »

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Das Lackschema passt den beiden Waggons ausgesprochen gut.
Zwischen Dampf und Diesel
Funk-N-Stine
Beiträge: 5
Registriert: 12. Januar 2021, 16:50

Re: ROCO Neuheiten 2022

Beitrag von Funk-N-Stine »

1099.008 hat geschrieben: 14. Januar 2022, 15:40
Was mich bei der 2095.004-4 etwas stört ist, dass es die 04 bereits als Modell mal gab. In der Lackierung hätte man auch die 2095.011-9 umsetzen können.
Das stimmt, manche Nummern wiederholen sich, während andere noch ganz offen sind. Die 004 gibt es schon zum dritten Mal (nach Ursprungslack und als SLB-Vs 72) - wenn man das Tausch-Lokschild bei der angekündigten 2095.06 mitzählt sogar zum vierten Mal.

Für das Farbschema verkehrsrot-achatgrau ist sie trotzdem eine gute Wahl, denn sie trug es mit am längsten (m.W. von 1995 bis zum Verkauf 2008) und wurde dabei mehrmals zwischen den Schmalspurnetzen umgesetzt. In ihrer Pöltner Zeit trug sie dabei das Wappen von Bischofstetten, wenn das als Zurüstteil beläge, wäre das noch eine feine Ergänzung.

Die 011 wurde erst spät so lackiert (2004 oder 2005?) und deckt so einen wesentlich kürzeren Einsatzzeitraum ab. Trotzdem wundert es mich, dass von der letzten Lieferserie (011-015) bislang kein zweites Modell erschien, nachdem man die Dachform für die 014 vorbildgerecht geändert hatte.
Antworten