Motive der KAE in Modulen - Lüdenscheid II

Module, Segmente, fixe Anlagen, Pläne.

Moderator: Stephan Rewitzer

Antworten
Carl Martin
Beiträge: 444
Registriert: 15. Oktober 2006, 10:46
Wohnort: Niederkassel / NRW / D

Beitrag von Carl Martin »

Hei Matthias,

der Holzspachtel bindet zu einer elastischen Schicht ab. Das Zeug bleibt elastisch und ist daher nicht stoßempfindlich - abgebundendes "normales" Moltofill ist ja sehr spröde und etwa das "Pflanzen" von Bäumen ist da sehr frickelig. Bei dem Zeug: Loch rein, mit Ponal den Baum verkleben - hält prima und der "Boden" bricht nicht gleich aus, wenn der Baum einen Titscher bekommt. Auch habe ich den Eindruck, dass das Zeug leichter als das normale Moltofill ist.
"Mauernritzen" oder ähnliches funktioniert mit dem Zeug allerdings nicht.

hG
Carl Martin
750mm-fan
Beiträge: 726
Registriert: 18. November 2007, 21:25

Beitrag von 750mm-fan »

Muerritzen magst du eh nicht :-D
Carl Martin
Beiträge: 444
Registriert: 15. Oktober 2006, 10:46
Wohnort: Niederkassel / NRW / D

Beitrag von Carl Martin »

Hei,

"Mauernritzen magst du eh nicht" ... stimmt, mag ich nicht. Aber Du wirst zugeben: das wäre da echt viel zu ritzen! ... in "Steinerne Brücke" ... ;)

hG
Carl Martin
Carl Martin
Beiträge: 444
Registriert: 15. Oktober 2006, 10:46
Wohnort: Niederkassel / NRW / D

Beitrag von Carl Martin »

Hei,

heute mal wieder eine kleine Stellprobe:


Bild


Bild

Gustav, Lok 12, kommt gerade aus dem Tunnel und fährt in das Umfahrgleis ein.

Etwas mehr von oben und weiter weg erkennt man dann, was geworden ist: die Mauern wurden errichtet und verspachtelt:


Bild


Bild


Zum Schluss noch ein Nachschuss "vom Balkon aus" auf die mit einem Personenzug einfahrende 23:


Bild


hG
Carl Martin
rwer
Beiträge: 583
Registriert: 28. Januar 2010, 12:28
Wohnort: Gernsheim

Beitrag von rwer »

sehr gute Fortschritte auf Deinen Modulen. Mit "Leben" erfüllt, sogar noch um Klassen besser. Freue mich auf mehr.
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer :grin:
Bild
antoine450
Beiträge: 279
Registriert: 20. November 2018, 09:18
Wohnort: Wien

Beitrag von antoine450 »

Gefällt mir sehr gut hat sehr viel Stimmung! :razz: :razz:
Hauptsache es dampft :grin:

:pro:

Liebe Grüße aus Wien
Carl Martin
Beiträge: 444
Registriert: 15. Oktober 2006, 10:46
Wohnort: Niederkassel / NRW / D

Beitrag von Carl Martin »

Hei,

heute war Probeaufbau und Testen dran:


Bild


Bild

funktioniert soweit, auch die frisch gechotterten Weichen in "Steinerne Brücke" tun, nach ein wenig Nachhilfe, ihr Werk. Denn zum WE geht´s nach Hüinghausen, "Hermann" treffen ;).

http://www.sauerlaender-kleinbahn.de/fahrtage-2019/


evtl. sieht man sich ja!
hG
Carl Martin
antoine450
Beiträge: 279
Registriert: 20. November 2018, 09:18
Wohnort: Wien

Beitrag von antoine450 »

Ein beeindruckender Aufbau!
Besonders gut gefällt mir das ebenerdige, in den Hang hineingebaute, Verkaufslokal mit dem langen Schornstein- das hat was ganz besonderes!! :-o :-o
Hauptsache es dampft :grin:

:pro:

Liebe Grüße aus Wien
UKR
Beiträge: 115
Registriert: 6. Januar 2015, 19:22

Beitrag von UKR »

Moin Carl Martin,

heist das ihr stellt dort aus? Wenn das nicht so weit wäre...man müsste mal wieder.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende

Ulrich
UKR
Beiträge: 115
Registriert: 6. Januar 2015, 19:22

Beitrag von UKR »

​Ich hab es dann doch getan und bin nach fast 10 Jahren wieder nach Huinghausen gefahren und kann nun meine Eindrücke von den Module hier zeigen. Und danke an Carl Martin und seine Mitstreiter, es hat Spaß gemacht

Bild

Bild
die Plettenberg versteckt sich hinter ihrer großen Dieselschwester

Bild

Bild

Bild

Viele Grüsse

Ulrich
Carl Martin
Beiträge: 444
Registriert: 15. Oktober 2006, 10:46
Wohnort: Niederkassel / NRW / D

Beitrag von Carl Martin »

Hei Ulrich,

puh, das waren wirklich anstrengende, aber auch schöne Tage bei der MME! Und dass Du uns besucht hast, hat mich weit mehr gefreut, als ich wohl gezeigt habe. Mal eben mit so einem Arrangement loszuziehen ... und für den ganzen Kram auch verantwortlich zu sein, ist schon anstrengend. Aber Spaß gemacht hat es, insbesondere in so einem Umfeld und bei so netten Besuchern! Vielen Dank auch für Deine Eindrücke.
Da die Module nun (endlich und im Falle der MME unter "erschwerten Bedingungen" ... war ja nun recht viel "Feinstaub" in der Luft, der die Betreibssicherheit nicht gerade gefördert hat! ;)) sich als betriebssicher erwiesen haben, geht´s nun an die weitere Ausgestaltung. Ich würde mich freuen, Deine Modelle auch zukünfitg als kleine "Veredelung" und natülich Dich wieder zu treffen.

hG
Martin
Zuletzt geändert von Carl Martin am 8. Oktober 2019, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.
UKR
Beiträge: 115
Registriert: 6. Januar 2015, 19:22

Beitrag von UKR »

Guten Abend Carl Martin,

es freut mich, das die Ausstellung für euch auch ein Spaß und eine Bewährungsprobe der Betriebssicherheit war. Gerne bin ich wieder Gast einer Veranstaltung wo ihr die nächsten Fortschritte zeigt und ich danke nochmals dafür, euer Gast gewesen sein zu dürfen

ich häng mal noch drei Bilder an, den auch eure Züge wussten zu gefallen ( in einem anderen Forum waren eure Loks zu dreckig :wall:

Bild

Bild

Bild
und ein weiterer Aussteller, der mal seinen Laster bei euch ablichtete

so als Abschluß von meiner Seite noch

Bild
Sheep Rail passt überall :-D

Bild
und nochmal speziel für Ingo ( Modeller )

Viele Grüsse

Ulrich
Naldo
Beiträge: 89
Registriert: 20. Juni 2013, 20:14
Wohnort: Rain CH
Kontaktdaten:

Beitrag von Naldo »

Salü Ulrich,
sauguet oder huereguet, sagt der Schweizer. Übersetzt: hervorragend und super. Megageil die Jugend.
Viele Grüsse
Naldo
750mm-fan
Beiträge: 726
Registriert: 18. November 2007, 21:25

Beitrag von 750mm-fan »

War eine schöne Veranstaltung. Zumindest bis Sonntag früh :frown:

Freut mich, dass Carl Martin zufrieden war. Wenn auch "der Erste" etwas anstrengend war. :rofl:

Bis denne.
Modeller
Beiträge: 1000
Registriert: 14. Februar 2014, 14:26
Wohnort: Coeln

Beitrag von Modeller »

Ein sehr schönes Draisinen-Foto, Danke. :grin: Und
Sheep Rail passt überall
stimmt zu 100%. :pro: :pro: :pro:

Bin schon auf Neues gespannt. :grin:
VLG + Hp 2
Ingo Bild

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete :cool:
GSB
Beiträge: 1990
Registriert: 29. November 2009, 15:04
Wohnort: Baden-Württemberg (D)

Beitrag von GSB »

Hallo Ulrich,

na Du kommst ja grad wieder gewaltig rum mit Deinen Holzmodellen. :lol:

Danke für die schönen Eindrücke von der Ausstellung! :grin:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn

Bild
UKR
Beiträge: 115
Registriert: 6. Januar 2015, 19:22

Beitrag von UKR »

Moin Matthias,

freut mich das die Bilder gefallen, du weist ja wo noch mehr zu finden sind :wink:

Ich bin jetzt auf die nächsten Baufortschritte von Carl Martin gespannt

viele Grüsse

Ulrich
Carl Martin
Beiträge: 444
Registriert: 15. Oktober 2006, 10:46
Wohnort: Niederkassel / NRW / D

Beitrag von Carl Martin »

Hei,

heute denn mal mit der fehlenden Bachmauer weitergemacht ... sprich: gesetzt und "beigeschmoddert". Kaum damit fertig, musste natürlich mein neuer VT auf´s Modul 8) :

Bild


Bild


hG
Carl Martin
UKR
Beiträge: 115
Registriert: 6. Januar 2015, 19:22

Beitrag von UKR »

Moin Carl Martin,

schick geworden die Mauer. Und das "Fischbrötchen", schick und klasse gealtert, die Dreckspuren vom Auspuff sehen gut aus. Nur die Tür in der Mitte...muss man sich erst dran gewöhnen, haben "unsere Originale" hier ja nicht

Viele Grüsse

Ulrich
Carl Martin
Beiträge: 444
Registriert: 15. Oktober 2006, 10:46
Wohnort: Niederkassel / NRW / D

Beitrag von Carl Martin »

Hei,

danke! Btw.: das da auf dem Bild ist ein Modell vom Original! Das da im Harz ist was verschnitztes ... ;)

Da der Anbau (bzw. der Altbau) der Fabrik in Steinerne Brücke nicht gefiel, wurde heute denn mal das Teil neu gebaut. Dem bekannten Kibribausatz wurde das zweite Geschoss entfernt ... muss die Nahtstellen noch versäubern. Nach dem Altern sollte sich das nett machen. Nur habe ich noch keine rechte Idee, was "links" des Anbaus kommen soll. Muss ich mal drüber grübeln ...

Bild


hG
Carl Martin
Antworten