News: Murtal-/Taurachbahn

Schmalspur in Österreich ... immer am aktuellen Stand!

Moderator: Stephan Rewitzer

Antworten
fjb2050
Beiträge: 262
Registriert: 20. Dezember 2004, 18:16
Wohnort: Unweit einer nie gebauten Halte- und Ladestelle

Beitrag von fjb2050 »

Danke für die umgehende Antwort!

Hat der Sz die Gesamtstrecke befahren?
Zwischen Dampf und Diesel
Höllerhansl
Beiträge: 283
Registriert: 28. Oktober 2007, 15:25

Beitrag von Höllerhansl »

Siehe beil.Ankündigung;

Nostalgiebahnen in Kärnten - Museum für Technik und Verkehr
Einladung Zu Sonderfahrt “Murtalbahn”

Klagenfurt, am 23.12.2014
Sehr geehrte Damen und Herren,


Dank des Entgegenkommens der Steiermärkischen Landesbahnen veranstalten wir am Montag, den 5.1.2015 eine Sonderfahrt (mit Fotomöglichkeiten) auf der Gesamtstrecke der StLB Murtalbahn:

Murau – Tamsweg – Murau – Unzmarkt – Murau (ca. 120 Km)

Gefahren wird mit einem Triebwagen der Serie VT 31 – 35 (Mayr TW), wobei für geprüfte Triebfahrzeugführer die Möglichkeit besteht, selbst zu fahren!

Abfahrt in Murau 1300, Ankunft 1730.

:
Fio
Beiträge: 50
Registriert: 26. Juni 2009, 08:58

Club 760 erwirbt SKGLB Vierachser

Beitrag von Fio »

Wie auf der Website des Club 760 ersichtlich, wurden zwei der ehemals auf der Murtalbahn stationierten ex SKGLB Vierachser erworben und zur Werkstätte der Zillertalbahn gebracht. Siehe hier: http://www.club760.at/html/Club-News.htm
Fio
Beiträge: 50
Registriert: 26. Juni 2009, 08:58

298.56 wieder in Mauterndorf

Beitrag von Fio »

Heute morgen ist die 298.56 nach ihrem Gastspiel in Stainz wieder in ihre Heimat , den Bahnhof Mauterndorf zurückgekehrt.
Georg Hocevar
Beiträge: 45
Registriert: 18. März 2015, 09:50

Rueckkehr 298.56

Beitrag von Georg Hocevar »

Verladung in Stainz auf den altbewaehrten CFI-LKW

Bild

Abfahrbereit
Bild

Bild
Fio
Beiträge: 50
Registriert: 26. Juni 2009, 08:58

Verkauf des Dienstwagens D86

Beitrag von Fio »

Der ex ÖBB Dienstwagen D86 wurde vom Club 760 an die PLB verkauft und vergangene Woche in Mauterndorf verladen und per Straßentieflader nach Tischlerhäusel transportiert.
p12578
Beiträge: 90
Registriert: 30. Januar 2006, 11:54
Wohnort: Graz

Zukunft der Murtalbahn

Beitrag von p12578 »

Die Weichenstellungen für die Zukunft der Murtalbahn werden diese Tage getroffen. Dabei wird folgendes Ziel verfolgt:

1. Die Murtalbahn ist das Rückgrat des öffentlichen Verkehrs in der betroffenen Region.

2. Erhaltung der Schmalspurbahn.

3. Erweiterung des regulären öffentlichen Personenverkehr bis nach Mauterndorf!

4. Elektrifizierung der Gesamtstrecke und die Beschaffung neuer Personentriebwagen.
2095.10
Beiträge: 118
Registriert: 21. Juni 2009, 13:53

S7

Beitrag von 2095.10 »

Hallo
Hab erfahren das angeblich die SKGLB 7 / STLB S7 Vom Club 760 verkauft wurde
LG
penzing1140
Beiträge: 1369
Registriert: 25. Mai 2011, 17:52

Club 760 Nr. 7

Beitrag von penzing1140 »

War das die abgestellte in Frojach?
Ich habe auch erfahren dass es derzeit für die Feierlichkeiten Ende Juli des Club760 bloss eine betriebsfähige Dampfer gibt.
mfg
Josef,Wien14
unp065
Beiträge: 549
Registriert: 1. Juni 2010, 17:24
Wohnort: Bonn, Deutschland

Beitrag von unp065 »

Hallo zusammen,

es würde mich wundern, wenn unser Club eine Ischlerbahnmaschine verkaufen würde,
ich frage aber am Wochenende in Mauterndorf mal nach.
Wenn es einen Verkauf gab, dann sicher nur bei einer Zusage des Käufers, diese Lok aufzuarbeiten.

Die Z6 ist fertig instandgesetzt und wird demnächst von Jenbach überstellt,
auch der aufgearbeiitete Vierachser ist fertig.

Die 298.56 wird leider nicht so schnell repariert sein,
die 699.01 werden wir nur im Notfall in Betrieb nehmen, auch diese braucht bald eine Ausbesserung.

Viele Grüße,
Andreas
Leo
Beiträge: 256
Registriert: 15. September 2009, 10:54
Wohnort: Salzburg

Beitrag von Leo »

Die S 12 ist meines Wissens ja betriebsfähig also gibt es im Juli zumindest zwei betriebsfähige Loks.

L.G. Leo
2095.10
Beiträge: 118
Registriert: 21. Juni 2009, 13:53

Beitrag von 2095.10 »

Soll angeblich Richtung England gehen

LG
Höllerhansl
Beiträge: 283
Registriert: 28. Oktober 2007, 15:25

Re: S7

Beitrag von Höllerhansl »

2095.10 hat geschrieben:Hallo
Hab erfahren das angeblich die SKGLB 7 / STLB S7 Vom Club 760 verkauft wurde
LG
Das die StLB S 7 verkauft wurde entspricht den Tatsachen. Allerdings bleibt die Lok in Österreich!
Zuletzt geändert von Höllerhansl am 16. Juni 2016, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.
Franz Straka
Beiträge: 1152
Registriert: 23. Februar 2008, 14:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Franz Straka »

Ja, das stimmt. Sie wurde an eine Privatperson verkauft. Näheres wird im dritten Teil Mythos Ischlerbahn eingearbeitet. Ich habe die Information vorige Woche erhalten von meinem Mitarbeiter. Sollte es möglich sein, wird die Lokomotive aufgearbeitet.

mfg

Franz
unp065
Beiträge: 549
Registriert: 1. Juni 2010, 17:24
Wohnort: Bonn, Deutschland

Beitrag von unp065 »

Von Seiten des Vorstands des Club 760 kann ich den Verkauf der S 7 nicht bestätigen.
Es gab eine Anfrage und es wurde auch schon ein Preis genannt, aber noch ist nichts fix.
Der Kauf geschieht mit der Absicht, die Lok aufzuarbeiten.

Achja, und die Lok bleibt definitiv in Österreich, sogar im Land Salzburg
(obwohl sie im Moment physisch in der Steiermark steht).

Viele Grüße,
Andreas
epl
Beiträge: 466
Registriert: 25. Mai 2005, 12:13
Wohnort: .

Beitrag von epl »

Hallo!

Der Deal mit der S7 ist definitiv gelaufen, die Maschine wird in den nächsten paar Wochen am Strassenweg von der Steiermark nach Salzburg gebracht werden.

lg
2095.10
Beiträge: 118
Registriert: 21. Juni 2009, 13:53

Beitrag von 2095.10 »

Villeicht kennt Andreas einen anderen Vorstand vom Club760 den den ich kenne hats bestätigt
Grubenbahn
Beiträge: 99
Registriert: 8. September 2015, 15:50
Wohnort: Salzburg

Beitrag von Grubenbahn »

Interessant, dass sich hier was tut. Ich finde es aber etwas schade, dass wieder eine Geheimniskrämerei gemacht wird - schließlich wäre es interessant zu wissen, wohin die S7 dann kommen wird. Jedenfalls hoffe ich auf eine tatsächliche Aufarbeitung der Lok - der Pinzgau hat ja auch eine schöne Strecke. ;-)
epl
Beiträge: 466
Registriert: 25. Mai 2005, 12:13
Wohnort: .

Beitrag von epl »

Hallo!

Ich kenn den neuen Eigentümer, der aber nicht genannt werden will. Die Aufarbeitung ist soweit gesichert, wird aber sicher seine Zeit dauern. Im Pinzgau wird sie dann nicht fahren.

lg
Michael-Ch.Schmidt
Beiträge: 312
Registriert: 7. Juli 2009, 15:32

SKGLB 7

Beitrag von Michael-Ch.Schmidt »

Hallo epl!
Höchst erfreulich, dass man die ehemalige SKGLB-Maschine 7 in Frojach nicht einer ungewissen Zukunft entgegen schlummern läßt, sondern diese,
lt. Deinem Posting, offensichtlich betriebsfähig aufarbeiten will. Was ich
dabei nicht ganz nachvollziehen kann - als SKGLB Lokomotive wäre es doch
naheliegend diese im Land Salzburg einzusetzen. Auch wenn der Käufer
ungenannt bleiben möchte, was sein gutes Recht ist, wäre es schon äußerst
interessant zu erfahren, wo man gedenkt, die Lok irgendwann dann in der Zukunft einzusetzen. Kannst/darfst Du dieses Geheimnis preisgeben?
LG
Mike
Antworten