SKGLB Fahrzeuge in Mauterndorf

Schmalspur in Österreich ... immer am aktuellen Stand!

Moderator: Stephan Rewitzer

murtalbahner
Beiträge: 16
Registriert: 8. Oktober 2013, 15:41

Club 760 Sommerwagen B 45 und 46

Beitrag von murtalbahner »

Die weiter oben diskutierten Sommerwagen B 45 und 46 des Club 760 (ex SGA B3 145 und 146) wurden 1995 zu einem Symbol-Preis von den Appenzeller-Bahnen an den Club 760 abgegeben, allerdings verbunden mit der Auflage, diese historisch wertvollen Wagen mit KLOSE-Lenkachsen (hier besteht ein Bezug zu ähnlichen KLOSE-Untergestellen in Bosnien) zu nutzen und der Nachwelt zu erhalten. Ein Verkauf wäre nicht so einfach möglich und nicht im Sinne der damals an der Überstellung Beteiligten, zu denen ich auch massgeblich gehöre.
Gemäss derzeitiger Planung soll einer der beiden Wagen weiterhin zur Freude des Publikums auf der Taurachbahn im Einsatz bleiben, der andere soll ebenfalls in der Nachbarschaft verbleiben und ggf. im Rahmen eines Tauschs z.B. gegen Güterwagen zur Murtalbahn übergehen. Gegen eine solche Lösung hätten auch die Appenzeller-Bahnen und die Aktiven des Club 760 nichts einzuwenden, zumal ein Vorkaufsrecht für den Club 760 bei einer Abgabe eines der Wagen weiterhin festgehalten würde. Somit bitte ich, von weiteren Spekulationen diese beiden dreiachsigen Sommerwagen betreffend abzusehen.

murtalbahner
Bahndoc
Beiträge: 1254
Registriert: 31. Mai 2010, 14:34

Beitrag von Bahndoc »

MEG hat geschrieben:Mauterndorf, Pfingsten 2020. Eben ist die SKGLB 4 mit einem Zug angekommen und wird neu ausgerüstet. Vision, oder siegt doch noch die Vernunft?


Servus Martin!
Hättest Du nicht mehr Bilder von deinen SKGLB Loks, insbes. der 699.01? :grin: :grin:
Christian
MEG
Beiträge: 141
Registriert: 6. April 2017, 16:21
Wohnort: Mühl4tel

Beitrag von MEG »

Hättest Du nicht mehr Bilder von deinen SKGLB Loks, insbes. der 699.01?
Mal schauen, müsste noch welche schießen. Aber wohl erst, wenn es draußen wieder grauslich ist :wink:
Die weiter oben diskutierten Sommerwagen B 45 und 46 des Club 760 (ex SGA B3 145 und 146) wurden 1995 zu einem Symbol-Preis von den Appenzeller-Bahnen an den Club 760 abgegeben, allerdings verbunden mit der Auflage, diese historisch wertvollen Wagen mit KLOSE-Lenkachsen (hier besteht ein Bezug zu ähnlichen KLOSE-Untergestellen in Bosnien) zu nutzen und der Nachwelt zu erhalten.
Hin und wieder muss man auch einmal NEIN sagen können. Und vielleicht wäre das in diesem Fall auch besser gewesen...
LG Martin
no-night
Beiträge: 8
Registriert: 12. April 2018, 13:20

Re: Club 760 Sommerwagen B 45 und 46

Beitrag von no-night »

murtalbahner hat geschrieben: Ein Verkauf wäre nicht so einfach möglich und nicht im Sinne der damals an der Überstellung Beteiligten, zu denen ich auch massgeblich gehöre.
Gemäss derzeitiger Planung soll einer der beiden Wagen weiterhin zur Freude des Publikums auf der Taurachbahn im Einsatz bleiben, der andere soll ebenfalls in der Nachbarschaft verbleiben und ggf. im Rahmen eines Tauschs z.B. gegen Güterwagen zur Murtalbahn übergehen.
Inzwischen hat sich bei Pflege der Museumswagen bei Appenzeller Bahnen in beste Richtung verändert. Zumindest einer der Wagen könnte nach Wasserauen zurück, dort wäre beim Verein AG 2 in besten Händen...
Antworten