Lasercut-Zubehör für den Gebäudebau

Meldungen von verschiedenen Webseiten und
Aktuelles vom Forum.

Moderator: Stephan Rewitzer

Antworten
Out of the box
Beiträge: 288
Registriert: 7. Juli 2018, 19:20
Wohnort: Wien

Lasercut-Zubehör für den Gebäudebau

Beitrag von Out of the box »

Hallo Freunde,

ich bin im Internet auf die Firma „modellkreationen.de“ gestoßen, die im 3-D-Laserdruck aus Architekturkarton diverses Zubehör für den Gebäudemodellbau in verschiedenen Maßstäben anbietet. Da gibt´s ganz viele verschiedene Dachziegelformen und -farben, aber auch Wandverkleidungen aus „Holz“ und Ecksteine und Fensterstürze aus „Stein“, wie es bei vielen Gebäuden an der Mariazellerbahn auch zu sehen ist.

Hier der Link: https://www.modellkreationen.de/shop-2/
Ecksteine: https://www.modellkreationen.de/produkt ... eativ3-de/
Fensterstürze: https://www.modellkreationen.de/produkt ... eativ3-de/


Liebe Grüße, Wolfgang.
penzing1140
Beiträge: 1372
Registriert: 25. Mai 2011, 17:52

Re: Lasercut-Zubehör für den Gebäudebau

Beitrag von penzing1140 »

Schoenen guten Abend Wolfgang,
ich lasse mir bei verschiedenen Leuten seit rund 12 Jahren Lasercut Teile machen, konstruiert auf ACAD. Allerdings was du da suchst oder machen wirst sollte in CDR konstruiert werden. Ich habe da vor ein paar Jahre von Artebeeren in Liesing Streifen Mauerungen gekauft. Wie ich auch von meinem Laser-Mann erfuhr waere das ds beste da hier in Schritten von ca. 0,03 mm verschiedene Tiefen gelasert werden koennen.
Dem richtigen Gravieren in Forex oder aehnlichem Material kommt das sehr, sehr nahe. Leider hat mich der Händler in Wien genarrt und ich musste wieder ohne Material nach Hause fahren.
mfg aus Wien Penzing, Josef
Out of the box
Beiträge: 288
Registriert: 7. Juli 2018, 19:20
Wohnort: Wien

Re: Lasercut-Zubehör für den Gebäudebau

Beitrag von Out of the box »

Hallo Josef,

danke fürs Teilen deiner Erfahrungen.
Ich habe diese Seite durch Zufall entdeckt, ohne konkreter Suche nach derartigen Bauteilen. Aber nachdem es hier ja einige Modellbauer gibt, wollte ich den Fund einfach teilen. Vielleicht profitiert ja jemand davon.

Liebe Grüße, Wolfgang.
Antworten