Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 09-08-2020, 09:57
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Göhrentiner Kleinbahn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 2 [34 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Autor Nachricht
Polloexpress

Anmeldedatum: 24.11.2009
Beiträge: 75
 Göhrentiner Kleinbahn

Hallo Leute !

Einige werden mich aus einem anderen Forum kennen. Ich möchte mich jetzt hier auch gern "häuslich niederlassen".
Beginnen möchte ich mit dem Bahnhof "GATZ". Hier treffen zwei Strecken aufeinander. Die Strecke vom künftigen Steinbruch, Festwiese (kleine Kirmes) und Endbahnhof ??? der Museumsbahn. Im Bild rechts ist es das im Bogen verlaufende Gleis.
Das geradeaus verlaufende Gleis, zur rechten Seite wird auf die Hauptplatte führen. Hier besteht Anschluß und Übergang zur großen Bahn.
Nun aber zu GATZ: Der Bahnhof verfügt ein kurzes und ein langes Abstellgleis. Beide an der Ladestraße gelegen. Am kurzen Gleis kommt noch ein "MILCHHAUS" (Busch) hin, das lange Gleis wird für die Holzverladung benötigt. Der Bahnhof ist Hauptumschlag für gefälltes Holz (Baumstämme).
Zur linken Seite kommt ein kleiner Bauernhof hin. Die Streck in der linken Bildecke führt nach Göhrentin.


So, jetzt wisst Ihr ein wenig Bescheid, mir gefällt es, die Arbeit ist überschaubar, man kann Erfahrungen sammeln und und und.
Baubericht wird vordgesetzt.
Gruß Thomas

BeitragVerfasst am: Mo 20-02-2012, 22:17
Zuletzt bearbeitet von Polloexpress am Fr 18-10-2019, 14:19, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1800
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Thomas,

schön hier auch was von Dir zu sehen!

Ein kleiner Tip (was ich früher auch nicht gemacht hatte ): Versuche dem Bahnhofsgebäude den Plastikglanz zu nehmen!

Viel hilft schon mal ein Anstrich mit klarem Mattlack; oder ganz mit matten Farben neu streichen...

Und dann - falls Du magst und es Dir gefällt - noch mit speziellen Farben altern & verwittern...

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Mo 20-02-2012, 23:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
750mm-fan

Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 635
Hallo Thomas,

es gibt viel zu tun. Pack es an

Gruß Jürgen

BeitragVerfasst am: Di 21-02-2012, 09:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1800
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 

Hallo Thomas,

was macht Dein Projekt? Gibt's schon neue Bilder?

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Mo 19-03-2012, 23:26
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Polloexpress

Anmeldedatum: 24.11.2009
Beiträge: 75
Moin moin Matthias !

Es gibt einiges zu seheh, warte(tet) bitte bis zum Wochenende.

Gruß Thomas

BeitragVerfasst am: Di 20-03-2012, 18:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Polloexpress

Anmeldedatum: 24.11.2009
Beiträge: 75
Moin moin
Fans der Göhrentiner Kleinbahn !

Was lange wert, wird endlich gut, oder gut Ding brauch Weil !


Der rote Zettel ist ein Platzhalter für ein "Busch" Haus.


Rechte Seite wird eine Apfelplantage endstehen, an der Ladestraße wird
in großen Mengen Holz verladen, welche in Ganzzügen abgefahren werden.


Hier die Verbindung von Gatz Richtung Göhrentin


Museumszug in Gatz


Diesellokparade


Schüttgutganzzug mit neuer Diesellok

So Leute, hoffe die Bilder haben ersteinmal Euren Wissenshunger nach meinem Werdegang von meiner Anlage gestillt.
Bahnhof Gatz muß noch reichlich ausgestaltet werden, rechte Seite, wo der Weg aufhört wird eine Apfelplantage angelegt. Der weiße Zaun muß noch zu Ende gebaut werden, Bänke und ein"Hampelmann" kommen auch noch.
Richtung Göhrentin wird es über eine Brücke gehen, unter dieser führt ein Plattenweg und ein Fluß durch.
Also wie findet Ihr es ??????????????????

Gruß Thomas

BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 18:36
Zuletzt bearbeitet von Polloexpress am So 15-04-2012, 20:02, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Polloexpress

Anmeldedatum: 24.11.2009
Beiträge: 75
Hallo Leute !

Hier noch ein Luftbild vom Bahnhof Gatz


Gruß Thomas

BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 19:01
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Polloexpress

Anmeldedatum: 24.11.2009
Beiträge: 75
Hallo Jürgen !

Nun besser ? Mußte ersteinmal den richtigen Punkt auswählen !!!

Gruß Thomas

BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 19:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
750mm-fan

Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 635
Polloexpress hat Folgendes geschrieben:
Hallo Jürgen !

Nun besser ? Mußte ersteinmal den richtigen Punkt auswählen !!!

Gruß Thomas



Um Welten Thomas ... um Welten

BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 19:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Burghard

Anmeldedatum: 29.01.2006
Beiträge: 637
Wohnort: D- LOS
Grüß Dich Thomas!

Schön lange Bahnsteiggleise haste. Auch das Straßenpflaster gefällt mir. Von welcher Firma stammt es denn?

Weiter so!

Grüße, Burghard

BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 20:11
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Polloexpress

Anmeldedatum: 24.11.2009
Beiträge: 75
Hallo Burghard !

Kopfsteinpflaster ist von HEKI (drei Bögen) aber Achtung, benötigst Du mehr als drei, dann Vorsichtig ! Farbunterschiede der Bögen !
Ich denke mal, als """ANFÄNGER""" gefällt es mir.

Gruß Thomas

BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 20:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mzbfoi


Anmeldedatum: 21.02.2011
Beiträge: 926
Wohnort: Raum Wolfsburg (D)
Hallo Thomas,

nette Anlagenbilder und auch hübsche Züge, die Du uns da zeigst. Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht.

Nachbarschaftliche Grüße,

Ingo.
_________________



DS408 §2 (2): "Die Mitarbeiter sollen ... ihren Dienst mit der dem Wesen des Eisenbahnbetriebs entsprechenden Raschheit, aber ohne Überstürzung, ausführen."


BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 20:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Polloexpress

Anmeldedatum: 24.11.2009
Beiträge: 75
Hallo Leute.

Ich weiß, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Zu viel gerade Gleise, kein Unterflurantrieb, und was mich selbst am meisten störrt, das ist der Übergang "Feldweg" am weißen Zaun zur Wiese, im rechten Anlagenteil vom ersten Bild. Auch hier wird sich die Wiese der künftigen Apfelplantage
noch ändern !
Aber habt Verständnis, Begrasungsgerät, Unterflur usw, hiervor schäue ich mich noch gewaltig !!! Aber es freut mich, das es "EUCH" zusagt was ich mache !!!

Bis bald Thomas

BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 20:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Burghard

Anmeldedatum: 29.01.2006
Beiträge: 637
Wohnort: D- LOS
Danke für den Tipp!

Burghard

BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 20:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
750mm-fan

Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 635
Hallo Thomas

wovor scheuen? Ich bin davon überzeugt, dass du "dein" Ding machst. Eine Frage der Zeit. Und wenn du schon schreibst ...

Zitat:
und was mich selbst am meisten störrt, das ist der Übergang "Feldweg" am weißen Zaun zur Wiese, im rechten Anlagenteil vom ersten Bild.



dann wirst du auch deine Scheu verlieren.


Gruß Jürgen

BeitragVerfasst am: So 15-04-2012, 21:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1800
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Polloexpress hat Folgendes geschrieben:
was mich selbst am meisten störrt, das ist der Übergang "Feldweg" am weißen Zaun zur Wiese, im rechten Anlagenteil vom ersten Bild.

Hallo Thomas,

genau DAS war mir auch gleich aufgefallen... Da Du offensichtlich Grasmatten verwendest, würde ich Dir empfehlen, diese zumindest "abzureißen" statt zu schneiden - dann bekommst Du einen unregelmäßigen Rand, wirkt gleich natürlicher...

Für so eine Wiese, die ja keine große Fläche ist, köntest Du auch über die "hochwertigeren" und weit natürlicher wirkenden "Premium-Grasmatten" diverser Hersteller wie ModelScene (Langmesser), Busch, Faller nachdenken...

Ansonsten nett gestaltet - freu mich auf Bilder des weiteren Baufortschrittes!

Gruß Matthias


P.S.: Der Schüttgutganzzug gefällt mir!

BeitragVerfasst am: Mo 23-04-2012, 11:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Polloexpress

Anmeldedatum: 24.11.2009
Beiträge: 75
Hallo Matthias !

Schönvon Dir auch wieder etwas zu hören !
Mit dem Reißen hast Du mich auf eine Idee gebracht. Aber auch die andere Grasmatten habe ich schon ins Auge gefaßt. So, nun wird es ersteinmal wieder still um Göhrentin werden, Konfirmation steht in zwei Wochen ins Haus.
Gruß Thomas

BeitragVerfasst am: Mo 23-04-2012, 20:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Polloexpress

Anmeldedatum: 24.11.2009
Beiträge: 75
Re: Die "GKB".... Göhrentiner KleinBahn / H0e !!!

Hallo,

wie die Zeit vergeht
Ja, die GKB hat sich neu aufgestellt.In erster Linie wurde der Fuhrpark modernisiert, in neue Fahrzeuge investiert und ein neues Erscheinungsbild geschaffen.
Was sagen die Farben ?
dunkelblau = Wasser
gelb = Sonne
beige = Sand
hellblau = Himmel
Also, das ganze spielt an der Küste. Die Dieselloks sollten aber nicht das gleiche Erscheinungsbild habe, sondern sich abheben, aber dennoch zur Familie gehören. Die 95 Übernimmt die Schotterzüge, die Personenzüge fast ausschließlich Dampflokomotiven.









Gruß Thomas

BeitragVerfasst am: Di 18-06-2019, 14:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 956
Wohnort: Coeln
Sehr schönes Farbschema.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Di 18-06-2019, 16:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 564
Wohnort: Gernsheim
GKB

Hallo, ich habe meine Meinung ja schon an anderer Stelle kundgetan, Klasse Farbgebung! mich interessiert, wie Du die Beschriftung realisiert hast. Selbst gedruckt oder "Fremdvergabe"?
_________________
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer


BeitragVerfasst am: Mi 19-06-2019, 08:31
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 2 [34 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1010s ][ Queries: 22 (0.0056s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]