Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20-02-2019, 14:07
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Modell ÖBB 399 / Fahrwerk
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 5 [94 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 Weiter
Autor Nachricht
marduk17


Anmeldedatum: 15.07.2003
Beiträge: 654
Wohnort: Irgendwo in OÖ
 

Hallo !

Hab mal den Treibraddurchmesser der 399 (900mm) über 1:87 und 1:160 (10,345mm) nach 1:1 (1655,2mm) umgerechnet und passende N-Loks gesucht.

Anbieten würden sich folgende Baureihen:
23, 38: 1750mm
24, 65: 1500mm
41, 45, 66: 1600mm

Die 65er gibts von Fleischmann, Piko und Arnold. Patrik Aulbach hat auch seine JZ-83 auf einem Arnold-Fahrwerk einer 65er aufgebaut. Es sollte sich auch für de 399 verwenden lassen. Die 41er gibts von Arnold und Minitrix.

Die Frage ist nun, inwieweit sich diese Fahrwerke mit dem Bausatz kombinieren lassen ?

lg Andrej

BeitragVerfasst am: Mo 11-10-2004, 21:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Schmalspurandi


Anmeldedatum: 09.01.2004
Beiträge: 216
Wohnort: Linz/Ebelsberg
Hallo,

habe heute im Netz gewühlt, habe von einem Kollegen einen Tip bekommen, der Goldes wert war, die Bachmann Spectrum N Cosolidation 2-8-0, würde 74,99 Dollar kosten, das wären ca. ¤ 63,-- :-) :-) ohne Versand!!!

BeitragVerfasst am: Mi 13-10-2004, 14:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Martin Geyer

Anmeldedatum: 20.06.2003
Beiträge: 945
Wohnort: St.Pölten
WO??????????????????

BeitragVerfasst am: Mi 13-10-2004, 15:25
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Schmalspurandi


Anmeldedatum: 09.01.2004
Beiträge: 216
Wohnort: Linz/Ebelsberg
Hallo,

Sammelbestellung auch beim Fahrgestell möglich (Porto)!!!!!

http://www.trainworld1.com/bachmann/bachmann_n_scale.htm

Liebe Grüße
Andreas

BeitragVerfasst am: Mi 13-10-2004, 15:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 22.11.2003
Beiträge: 547
Wohnort: Kassel - Germany
Fahrgestell

Hallo,

die Mikado 2-8-2 für 44,99 (link siehe oben) passt auch, damit war das 399 Modell auf der Expo zu sehen (mit Faulhaber Motor)
Gruß
Heinz

BeitragVerfasst am: Mi 13-10-2004, 17:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Martin Geyer

Anmeldedatum: 20.06.2003
Beiträge: 945
Wohnort: St.Pölten
Frage am Rande: Weiß man zufällig Raddurchmesser und Übersetzung der fraglichen Lok? Könnte dann schon mal zu planen beginnen

MfG

Martin

BeitragVerfasst am: Do 14-10-2004, 14:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
ostbahnbertl

Anmeldedatum: 20.10.2004
Beiträge: 1
Wohnort: wien
sammelbestellung 399

einen wunderschönen nachmittag zusammen!

dies ist mein erster eintrag (ohne test)
habe die einträge ein bisschen verfolgt und ich würde mich
an der sammelbestellung beteiligen

wegen des fahrwerks (mikado 2-8-2 von bachmann)
kann man auch eine consolidation 2-8-0 verwenden?

bin kein n-bahner

gruss ostbahnbertl
_________________
geht nicht gibts nicht

BeitragVerfasst am: Mi 20-10-2004, 15:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 22.11.2003
Beiträge: 547
Wohnort: Kassel - Germany
Fahrgestell für 399

Hallo,

die 2-8-0 ist wahrscheinlich die einzige Alternative, ich habe bei acht Händlern in D,GB und USA nachgefragt - nichts von der Mikado lieferbar. Die Fa. Schweickhardt wartet seit 2002 auf eine Lieferung von Bachmann.
Die preiswerten Angebote der 2-8-0 in US sind auch nur bedingt lieferbar (auslaufende Bedruckungsvarianten) . Um vorwärts zu kommen, habe ich jetzt zwei 2-8-0 bestellt, es waren die letzten zu diesem Preis. Ich bleibe aber auch weiter "am Ball" und werde die möglichen Bezugsquellen hier veröffentlichen.

Gruß
Heinz

BeitragVerfasst am: Mi 20-10-2004, 18:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Schmalspurandi


Anmeldedatum: 09.01.2004
Beiträge: 216
Wohnort: Linz/Ebelsberg
Hallo,

habe heute mit Brummi geredet, wegen unserer Großbestellung,

Mikado 2-8-2 ca.125,--, hat aber Schwungmasse und ist nicht von Bachmann, da Bachmann sie derzeit liefert,

Cconsolidation 2-8-0 würde ab 15 Stk ¤ 100,-- kosten, wobei die 15 Stück schon wieder überholt sind!!!!!!!

Da können wir morgen darüber reden!!!!!!

Liebe Grüße
Andreas

BeitragVerfasst am: Do 21-10-2004, 15:11
Zuletzt bearbeitet von Schmalspurandi am Do 21-10-2004, 15:29, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Schmalspurandi


Anmeldedatum: 09.01.2004
Beiträge: 216
Wohnort: Linz/Ebelsberg
Hallo,

habe auf der Messe alles geklärt!!!!
Habe auch mit Herrn Stängl gesprochen, er würde uns die Faulis bestellen,
und die Beschriftung machen :-) :-) :-)

Es gibt folgene Optionen:

1.

Bausatz ¤ 80,--
Fahrwerk ¤ 100,--
Gesamt: 180;--

2.

Bausatz ¤ 80,--
Fahrwerk ¤ 100,--
Faulhabermotor ¤ 40,--
Schwungmasse ¤ 10,--
Beschriftung: ¤ 10,--
a. Messingschilder oder
b. Bedruckt
Gesamt: ¤ 240,--

Für unentschlossene oder die das Modell von Martin Geyer nicht gesehen haben, besteht in Ebelsberg die Möglichkeit sie nochmals anzuschauen.

Desweiteren ist im Frühjahr ein 399 Bau-Workshop geplant.

Um die Stückzahlen zu erhöhen wird die Sammelbestellung noch vermehrt beworben.

Daher ändert sich der Termin auf 30.11.2004, das Geld muß spätestens am 6.12.2004 auf meinem Konto eingegangen sein!!!!!!
Dann ist die Bestellung erst FIX


Bitte nicht bis zum letzten Abdrücker warten, damit ich zwischen durch nachverhandeln kann= vielleicht güstigerer Preis!!!!!

Liebe Grüße
Andreas

BeitragVerfasst am: Fr 22-10-2004, 17:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Martin Geyer

Anmeldedatum: 20.06.2003
Beiträge: 945
Wohnort: St.Pölten
Hallo!

User MzB hat die Konstruktion eines Fahrwerks in Aussicht gestellt. Allerdings hat er einen Zeithorizont von bis zu einem halben Jahr genannt, auch ist er sich über Details wie die Steuerung noch nicht im Klaren. Da die Bausätze aber mittlerweile in Österreich eingetroffen sind, bitte ich Euch, noch diese Woche kundzutun, ob Ihr auf das Fahrwerk von MzB warten wollt oder doch das Industriefahrwerk von Bachmann bevorzugt. Die Bachmann-Fahrwerke haben eine Lieferzeit von etwa zwei Wochen, sie sollten daher zu Pfingsten verfügbar sein!

MfG

Martin

BeitragVerfasst am: Mo 02-05-2005, 09:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 22.11.2003
Beiträge: 547
Wohnort: Kassel - Germany
399 Fahrwerk

Hallo,

ein Mangel am Bachmann-Fahrwerk sind die Räder. Wie würden die bei MzB aussehen bzw. wo würden die beschafft?

Gruß
Heinz

BeitragVerfasst am: Mo 02-05-2005, 09:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Martin Geyer

Anmeldedatum: 20.06.2003
Beiträge: 945
Wohnort: St.Pölten
Hallo!

Zitat:
Wie würden die bei MzB aussehen bzw. wo würden die beschafft?

Er will sie selber gießen. Meiner Meinung passen auch die Räder einer U gut. Problematisch dabei ist allerdings die unterschiedliche Bauart der Loks. Die Liliput-U besitzt ganz normale Achsen, auf denen die Räder aufgezogen sind, während das Bachmann-Fahrwerk (zumindest mein altes) Halbachsen aufweist, die ducht die Zahnräder miteinander verbunden sind.
Die Räder der U gefallen MzB aber auch nicht...

MfG

Martin

BeitragVerfasst am: Mo 02-05-2005, 10:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 22.11.2003
Beiträge: 547
Wohnort: Kassel - Germany
Räder 399

Hallo,
die Räder der U sind zu klein, habe ich getestet.

Gruß
Heinz

BeitragVerfasst am: Mo 02-05-2005, 11:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Martin Geyer

Anmeldedatum: 20.06.2003
Beiträge: 945
Wohnort: St.Pölten
Hallo!

Die U hat einen Raddurchmesser von 820 mm, die Mh einen solchen von 920 mm. In H0 sind das 9.42 bzw. 10.57 mm. Ich glaub, damit könnte ich leben.

MfG

Martin

BeitragVerfasst am: Mo 02-05-2005, 12:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MZB

Anmeldedatum: 14.04.2004
Beiträge: 141
Wohnort: leider Wien
Hallo!

Wie ich gesehen habe hat Euch Martin schon von meinem Vorhaben berichtet. Gleich vorweg...ich werde ein Fahrwerk für die 399/Mh "entwickeln" und bauen.
Leider bin ich über die Details noch nicht ganz im Klaren, kann Euch aber versicher, dass es möglich ist.
Ich habe vor ein komplettes Fahrwerk zu bauen, mit individuell abstimmbaren Getriebe, so, dass sich jeder aussuchen kann wie schnell sie fahren soll! Das Fahrwerk und die Räder werden aus Messing sein, zum einen weil es leich zu bearbeiten ist, zum anderen weil es schwer ist.
Der erste Schritt zur verwirklichung ist einmal ein Prototyp, der aus einem Rad und der gesamten Stangen der dazugehörigen Seite besteht. Dabei werde ich versuchen, möglichst Detailgenau zu arbeiten. Danach kann sich dann jeder ein Bild von der Qualität der Arbeit machen.
Sollte dann jamand ein Fahrwerk wollen, dann werde ich selbstverständlich eines mitabgießen lassen, wenn derjenige die Kosten dafür trägt. Je mehr Leute sich beteiligen, desto billiger wird es, da vor allem die Anfertigung der Silikonformen sehr teuer ist, und pro Stück ca. 40 € kostet, und ich davon bis zu 3 brauche.
Ich bitte um Verständnis dass ich für ein Rad in etwa 5 Stunden brauche bis es gut aussieht, und sich der Fertigungsprozess somit in die Länge zieht.
Danach sollte ein Fahrwerk ohne Motor ca. 40 bis 80 € kosten!
Ich glaube, dass ich das Fahrwerk detailierter hinbekomme wie Ferro Train, es kann aber auch sein, dass ich es garnicht hinbekomme.

Jeder der sich noch etwas Zeit lässt, ist herzlich dazu eingeladen sich zu beteiligen!

Lasst es Euch durch den Kopf gehen!

Liebe Grüße, Roman

BeitragVerfasst am: Mo 02-05-2005, 14:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 22.11.2003
Beiträge: 547
Wohnort: Kassel - Germany
399 Fahrgestell

Hallo,

ich kann warten, werden dann drei Fahrgestelle,

Gruß
Heinz

BeitragVerfasst am: Mo 02-05-2005, 14:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unti
Moderator


Anmeldedatum: 17.01.2004
Beiträge: 2162
Wohnort: Ober-Grafendorf an der Mariazellerbahn
Hallo!

Hat Andi jetzt die Fahrwerke schon bestellt oder nicht?

lg
Oliver
_________________
Sie werden sehen,
wir werden fahren!!

http://www.Mh.6.at

BeitragVerfasst am: Mo 02-05-2005, 14:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
Schmalspurandi


Anmeldedatum: 09.01.2004
Beiträge: 216
Wohnort: Linz/Ebelsberg
Hallo,

habe mit Martin ausgemacht das wir Eure Reaktionen abwarten!!!!
Wer eines will von MzB soll es mir sagen, damit ich es mit Ihm abwickeln kann.
Wer das Fahrwerk von Bachmann will mir BITTE auch sagen, damit ich die genaue Stückzahl bestellen kann.

Liebe Grüße
Andreas

Ps: bin vom 3. bis 5. Mai auf einen Seminar in Mayrhofen/Zillertal

BeitragVerfasst am: Di 03-05-2005, 01:05
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
399Dampf

Anmeldedatum: 07.10.2004
Beiträge: 55
Wohnort: Franken
Hallo

Also, die Aussicht auf ein detailiertes Fahrwerk für die 399 ist echt spitze.
Da kann ich gerne warten, bis Roman die Fahrwerke fertig hat.
Ich möchte auch ein Fahrwerk.


Viele Grüsse

Elmar

BeitragVerfasst am: Di 03-05-2005, 06:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 5 [94 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0981s ][ Queries: 21 (0.0047s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]