Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 22-10-2018, 11:28
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018
Ereignis beginnt am So 23-09-2018, 01:00 für 63 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: So 23-09-2018, 16:37
Antworten: 0
Aufrufe: 453
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018

Am 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Herbst 2018 in Dresden durch.
Aus...
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Bautagebuch der Modulanlage Mariazellerland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 7 [136 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Weiter
Autor Nachricht
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 437
Wohnort: Krems
 Bautagebuch der Modulanlage Mariazellerland

Liebe Forumskolleg/innen,

nachdem ich nach langen Vorbereitungsarbeiten am Modellbahnraum (Ausmalen, Fliesen etc.) nun endlich etwas Zeit hatte, stelle ich meine ersten Anlagenfotos vom Schattenbahnhof online.

Ich habe im Bereich des gesamten Schattenbahnhofs meine vorhandenen N-Gleise für den H0e-Bereich verwendet, wäre ja auch schade darum gewesen. Im sichtbaren Bereich der Anlage verwende ich dann selbstverständlich H0e-Gleise. Mein gesamtes Gleismaterial ist von Roco. Im Schattenbahnhof habe ich die Roco-Standardantriebe eingebaut. Im sichtbaren Bereich werden es Unterflurantriebe. Die Weichen möchte ich per Diodenschaltung so schalten, dass eine Fahrstraße automatisch per Knopfdruck geschaltet wird. Ich fahre komplett digital, schalte aber analog.

Und jetzt Ring frei für eure Kritik und Verbesserungsvorschläge! Viel Spaß mit den Bildern.

lg Martin







BeitragVerfasst am: Mo 28-01-2008, 22:20
Zuletzt bearbeitet von Gneixendorfer am Sa 05-11-2016, 09:31, insgesamt 4-mal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Carl Martin


Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 209
Wohnort: Attendorn / NRW / D
Hallo Martin,

zwei bis vier Sachen fallen mir auf:

1. wenig Durchfahrgleise (eigentlich nur eines)

2. wie kannst Du die Stumpfgleise anfahren? Ein Lokwechsel über ein Umfahrgleis ist nicht möglich; auch ist ein Rangieren von einem Abstellgleis auf das andere nicht möglich ohne den "Schleifenbereich" zu verlassen - wenn man dafür bis in den Sichtbaren Bereich muss, ist das schlecht.

3. Die Betriebsaktionen sieht man sich lieber in einem gestaltetem Umfeld an bzw. wenn sich der Schattenbahnhof als der Bereich herausstellt, in dem am meisten Betrieb gemacht wird ... stellt sich die Frage, wer sich den ausgestalteten Bereich überhaupt ansieht ;-)

4. Die N-Weichenantriebe sind für N-Fahrzeuge ausgelegt. HOe-Fahrzeuge haben möglicherweise Probleme und hauen z.B. mit den Trittbrettern vor die Abdeckungen: etwa der Panier VT 303 oder der Weyer-4-Achser von Weinert haben die Trittbretter so niedrig, dass die Antriebe verlegt werden müssen. Aber man kann die Antriebe recht gut verlegen - bei Bedraf kann ich Dir Tips geben.

soviel in aller Kürze
Carl Martin

BeitragVerfasst am: Mo 28-01-2008, 22:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 437
Wohnort: Krems
Schattenbahnhof

Danke für die Antwort!

Ich habe für die ersten 5 Stumpfgleise eine Schiebebühne am Ende eingebaut, die ist leider auf den Fotos nur schlecht bzw. gar nicht erkennbar. Aber über diese Bühne ist ein Lokwechsel möglich. Die Lok fährt an einem anderen Gleis vor und dockt dann an die Wagen wieder an. Das sollte auch ohne das Verlassen des Schattenbahnhofs möglich sein.

Bei zwei von den vier Gleisen, die in die Kehrschleife ragen, gibt es eine Umsetzmöglichkeit, dodass dort auch wirklich Betrieb möglich ist.

Das Zurückschieben der Wagen über die Kehrschleife mit einer vorgesetzten Lok geht über den sichtbaren Bereich, das ist korrekt. Ich dachte mir, dass ich damit leben kann. In St. Pölten HBF bzw. Alpenbahnhof ist das ja schließlich auch so, dass das Umsetzen auf der Alm passiert, und der ganze Zug dann rückwärts in den HBhf fährt.

Übrigens gibt es für dieses Manöver kurz nach dem Schattenbahnhof im sichtbaren Bereich der Anlage eine Haltestelle mit einem Ausweichgleis. Theoretisch könnte auch dort das Umsetzen der Lok erfolgen und die Lok schiebt dann die Wagen in die Stumpfgleise des SchBhfs.

Danke für die Info mit den Trittbrettern - ausgiebige Testfahrten müssen erst unternommen werden. Bisher hatte ich damit zum Glück noch keine Probleme. Von Panier habe ich kein Material, ich habe nur Roco, Stängl, Halling und Ferrotrain.

lg Martin

BeitragVerfasst am: Di 29-01-2008, 21:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 437
Wohnort: Krems
Nächstes Modul im Bauzustand: Pielachbrücken

Hier ein paar Bilder vom aktuellen Bauzustand meiner Anlage. Das erste Streckenmodul heißt "Pielachbrücken" und besteht aus zwei Tunnelportalen (1x Normalspur, 1x Schmalspur) sowie aus drei Brücken (1x Normalspur, 2x Schmalspur). Die zwei Schmalspurbrücken überspannen die Pielach, der geplante Flußlauf ist als Sperrholzplatte ganz unten bereits erkennbar. Die Normalspurbrücke überspannt die Schmalspurstrecke.

Die Schmalspurstrecke ist bereits teilweise eingeschottert. Die Schienen sind noch nicht gealtert, das ist der nächste Schritt, da ich nach dem Festkleben der Tunnelportale nicht mehr zu den Schienen käme. Anschließend folgt die Elektrik sowie das Setzen der Oberleitungsmasten. Die Messungprofile dafür habe ich gestern erworben.

lg Martin

BeitragVerfasst am: So 26-10-2008, 10:09
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
kke

Anmeldedatum: 28.02.2005
Beiträge: 841
Wohnort: Mozartstadt Salzburg
Hallo Martin!

Von mir auf alle Fälle eine glatte 1! Auch wenn noch wenig zu sehen ist, ich bin überzeugt dass es eine tolle Anlage wird!

Und tschüss........kke!
_________________
Ich vertraue niemanden, ich misstraue niemanden, aber ich traue jedem alles zu!



kke=charlyfix=Karl Keil

BeitragVerfasst am: So 26-10-2008, 10:46
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 23.11.2003
Beiträge: 561
Wohnort: Kassel - Germany
Anlage

Hallo,

saubere Arbeit, alle Achtung. Da muss ich noch üben.

Gruß aus Kassel

Heinz

BeitragVerfasst am: So 26-10-2008, 11:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
sio-schmalspur


Anmeldedatum: 09.04.2007
Beiträge: 1830
Wohnort: am Tor zum Zittauer Gebirge
Hallo,
auch von mir ein SUPER SEHR GUT mach weiter so und lass uns teilhaben.

Besonders gefällt mir die Vitrine auf Bild 3 da ist schon einiges gestapelt
Hast ja alles Doppelt > Bauer Modelle ...
_________________
LG Silvio

BeitragVerfasst am: So 26-10-2008, 14:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
djroby63


Anmeldedatum: 20.09.2007
Beiträge: 1362
Wohnort: Wien
Das wird eine tolle Anlage, schön wenn man Platz hat.
Lg.
Robert
_________________
L.G. aus Wien
Robert

Eine Altkasten 1099er als leistbares Modell wäre der Hammer.


BeitragVerfasst am: So 26-10-2008, 18:58
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
 Nach oben 
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 437
Wohnort: Krems
Aktueller Baufortschritt

Nachdem ich in den letzten Wochen viele Waggons gebaut habe, bin ich nicht allzuviel zur Anlage gekommen. Über den Winter habe ich den Schattenbahnhof verdrahtet und das Stellpult gebaut. Die Überplattung des Schattenbahnhofs ist auch entstanden. In der nächsten Zeit kommen gleich drei Module dran: zwei Eckmodule mit Faller Carsystem und der große Durchgangsbahnhof in der Mitte ... zumindest ist das einmal mein Vorhaben, mal sehen ...







BeitragVerfasst am: So 24-05-2009, 10:19
Zuletzt bearbeitet von Gneixendorfer am Sa 05-11-2016, 09:24, insgesamt 3-mal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Steinwald Bahn

Anmeldedatum: 10.12.2008
Beiträge: 94
Wohnort: D - Südwest

.
das gefällt mir, da schaue ich gerne weiter zu.
_________________
Gruß vom Betriebsleiter der www.Steinwald-Bahn.jimdo.com
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

BeitragVerfasst am: So 24-05-2009, 12:37
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
sio-schmalspur


Anmeldedatum: 09.04.2007
Beiträge: 1830
Wohnort: am Tor zum Zittauer Gebirge
Hallo Ihr Gneixendorfer / Kremser !
Schaut doch super aus und wenn es erst an die Landschaft geht dann kommt die Streckenführung erst richtig zur Geltung.

Aber sollte der schöne Kunstzug nicht in die andere Richtung fahren wenn das Signal schon einmal "Grün" zeigt....

Macht weiter ich freue mich schon auf mehr.
_________________
LG Silvio

BeitragVerfasst am: So 24-05-2009, 12:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 437
Wohnort: Krems
Weiterer Streckenverlauf

Der weitere Streckenverlauf ist bereits mit Schienen ausgelegt und die Trassen sind eingezeichnet. Der nächste Schritt ist der Zuschnitt der Spanten und das Ausschneiden der Trassen.

BeitragVerfasst am: Mi 03-06-2009, 17:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
bernd70

Anmeldedatum: 11.09.2003
Beiträge: 1584
Wohnort: Ober-Grafendorf
Wird sicher eine interessante Anlage.
Was man sieht ist schon vielversprechend, ganz interessant wird es, wenn dann mal die Landschaft gestaltet wird, und die "Lücken geschlossen werden.
Danke!

BeitragVerfasst am: Do 04-06-2009, 07:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
flobra

Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 500
Schaut schon ganz gut aus, bin schon auf die nächsten Fotos gespannt.
lg flo

BeitragVerfasst am: Do 04-06-2009, 09:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 437
Wohnort: Krems
Neue Fotos vom Baufortschritt über Weihnachten 2009

Über Weihnachten war wieder etwas Zeit zum Weiterbauen. Hier die aktuellen Fotos vom Faller Carsystem, dem gerade entstehenden Bahnhof sowie dem nächsten Eckmodul. Mittlerweile sind die H0e-Gleise inkl. Eckmodul verlegt, jetzt warte ich auf die Lieferung neuer Flexgleise und auf etwas Zeit zum Weiterbauen.







BeitragVerfasst am: So 10-01-2010, 23:49
Zuletzt bearbeitet von Gneixendorfer am Sa 05-11-2016, 09:36, insgesamt 2-mal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
daan

Anmeldedatum: 11.11.2009
Beiträge: 358
Wohnort: Goes (NL)
Hallo Gneixendorfer,

Da hasst du ja ordentlich Platz für deine Eisenbahnanlage!! Mir gefällt den Streckenverlauf sehr gut, vorallem den Bereich der Brücken sieht schon toll aus..
ich hoffe aber dass dein Schattenbahnhof auch wenn alles eingebaut ist noch befriedigend ist, normaliter braucht mann unbedingt Sicht wenn mann eine Lok umfahren muss. Dafür hatt mann aber mehr Stellplatz wenn mann Kopfspuren benützt so wie es bei dein Schattenbahnhof ausgelegt ist.

BeitragVerfasst am: Di 12-01-2010, 07:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 437
Wohnort: Krems
Update August 2010: Wir fahren im Kreis!

Nach langen Monaten Abstinenz von der Bahn (mangels Zeit) haben wir im August 2010 endlich das letzte Modul gebaut und die gesamte Verkabelung duchgeführt. Wir können also seit einigen Tagen zuumindest mit der H0-Strecke im Kreis fahren. Und das ist wirklich ganz nett geworden.

Außerdem steht die neu gebaute "Laubenbachmühle" auf ihrem Platz. Ich hoffe, die Puristen verzeihen uns diesen Stilbruch - die Hexenlochmühle haben wir hier einfach ins Pielachtal verfrachtet.









BeitragVerfasst am: Fr 27-08-2010, 21:26
Zuletzt bearbeitet von Gneixendorfer am Sa 05-11-2016, 09:47, insgesamt 4-mal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Steyrtaler


Anmeldedatum: 06.04.2010
Beiträge: 333
Wohnort: OÖ Sierning
Hallo Gneixendorfer!

Hast du auch einen Gleisplan ?`
Ich bin nähmlich verwirrt

lg

BeitragVerfasst am: Fr 27-08-2010, 23:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Ötscherbär

Anmeldedatum: 14.03.2010
Beiträge: 2768
Steyrtaler hat Folgendes geschrieben:
Hallo Gneixendorfer!

Hast du auch einen Gleisplan ?`
Ich bin nähmlich verwirrt

lg


Man merkt das du verwirrt bist.

PS: Bin auch kein Rechtschreibprofi, aber den Satz konnte ich nicht so vorbei gehen lassen.
_________________
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!

BeitragVerfasst am: Sa 28-08-2010, 08:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Steyrtaler


Anmeldedatum: 06.04.2010
Beiträge: 333
Wohnort: OÖ Sierning
uuuiii

So verwirrt war ich ja auch nicht.


BeitragVerfasst am: Sa 28-08-2010, 13:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 7 [136 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1113s ][ Queries: 22 (0.0051s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]