Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20-03-2019, 05:46
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Aktuelles in Österreich
Pinzgauer Lokalbahn: Triebwagen (Lokomotive D13) - Brand
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [16 Beiträge]  
Autor Nachricht
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1032
Wohnort: Wien
 Pinzgauer Lokalbahn: Triebwagen (Lokomotive D13) - Brand

Pinzgauer Lokalbahn: Triebwagen (Lokomotive D13)
in Piesendorf in Brand

Ein Triebwagen (Lokomotive D13) der Pinzgauer Lokalbahn geriet am Montagnachmittag an der Bahnhaltestelle Walchen in Piesendorf (Pinzgau) in Brand. 16 Fahrgäste befanden sich zu diesem Zeitpunkt in den Waggons. Sie blieben unverletzt, teilte die Polizei am Abend in einer Aussendung mit.

Wie die Feuerwehr Piesendorf auf ihrer Homepage berichtete, wurden die Einsatzkräfte kurz vor 13.30 Uhr alarmiert. In der Diesellok einer Garnitur der Pinzgauer Lokalbahn war ein Brand im Maschinenraum ausgebrochen. Die Feuerwehrleute mussten unter schwerem Atemschutz vorrücken. Mittels Schaum- und Hochdruckrohren konnten die Flammen rasch gelöscht werden. Anschließend wurden weitere Glutnester mit Hilfe einer Wärmebildkamera ausfindig gemacht und ebenfalls gelöscht.

Keine Verletzten bei Brand in Piesendorf

Die 16 Fahrgäste, die sich in den Waggons befanden, sowie der Lokführer und die Zugbegleiterin konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Der Lokführer gab gegenüber der Polizei an, dass er gerade in Richtung Krimml unterwegs gewesen sei, als auf Höhe der Haltestelle Walchen, die Zugmaschine plötzlich zwei ruckartige Bewegungen gemacht habe. Unmittelbar danach habe er Rauch bemerkt und eine Notbremsung eingeleitet. Über die genauere Ursache ist bis dato nichts bekannt.

Die Feuerwehr Piesendorf war mit 19 Mann im Einsatz. Die Sanitäter des Roten Kreuz und ein Notarzt konnten ohne Versorgung wieder abrücken. Zusätzlich waren noch sechs Polizeibeamte vor Ort.

Quelle: Salzburg 24.at / 19.02.2018
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2018, 18:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillertalbahn002

Anmeldedatum: 13.10.2015
Beiträge: 99
Wohnort: Niederlände
Link mit Bilder:

http://www.feuerwehr-piesendorf.at/pwPosts/fahrzeugbrand-157/

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2018, 19:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Juergen aus Stuttgart


Anmeldedatum: 04.09.2005
Beiträge: 409
Wohnort: Stuttgart
Es war die Lok 13 der Zillertalbahn, die momentan bei der PLB aushilft. Triebwagen ist Quatsch

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2018, 21:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1000
War ja auch laienhafter Bericht aus Salzburg 24.at

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2018, 21:09
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1032
Wohnort: Wien
Servus Jürgen!

Im Text D 13 habe ich hinzugefügt, da der Pressetext auf einen Triebwagen sich bezieht und laut Link - Bild war es die Maschine der Zillertalbahn.

mfg

Franz
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Di 20-02-2018, 10:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
kke

Anmeldedatum: 28.02.2005
Beiträge: 799
Wohnort: Mozartstadt Salzburg
Wenigstens ein hässliches Trumm weniger.
_________________
Ich vertraue niemanden, ich misstraue niemanden, aber ich traue jedem alles zu!



kke=charlyfix=Karl Keil

BeitragVerfasst am: Di 20-02-2018, 16:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
MEG

Anmeldedatum: 06.04.2017
Beiträge: 137
Wohnort: Mühl4tel
[OT] Ist Dir ein Autobus lieber? [/OT]
_________________
LG Martin

BeitragVerfasst am: Di 20-02-2018, 17:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095.10

Anmeldedatum: 21.06.2009
Beiträge: 118
BRand Pinzgaubahn

JA der Bus ist besser!
1.fährt durch die Orte und nicht daneben vorbei
2.fährt schneller als die Bahn.
3.Ist Kosteneffizienter
4.verbraucht weniger Diesel
Bus 1 Dieselmotor 250Ps Schmalspurzug 1 Dieselmotor 1000Ps
jeweils 1 Dieselmotor VW Tdi mit 100 Ps für Klimaanlage auf den zwischen und Steuerwagen.

Und jetzt soll mir einer den Vorteil der Pinzgaubahn erklären

BeitragVerfasst am: Di 20-02-2018, 22:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Mk48 2013

Anmeldedatum: 17.03.2012
Beiträge: 98
Wohnort: Tschechische Republik
 Brandanfälligkeit Gmeider Loks

Ahoj,

Mir haben schon viele Techniker erzählt, dass diese Loks brandgefährlich sind.., sie hätten einen massiven Konstruktionsfehler!!
Aber niemand hätte darauf Rücksicht genommen!!
Es war nur mehr eine Frage der Zeit, bis sowas zu brennen beginnt!!
Typische deutsche Gründlichkeit!!

Zum Glück ist niemand zu Schaden gekommen!! Das ist das wichtigste!!

Um den Planbetrieb mach ich mir keine Sorgen, es gibt ja noch die 3 treuen guten alten VDL600/s!!
Vs71, Vs72/ Vs73!!!
Raus mit den alten Damen!!!! Die freuen sich, wenn sie endlich wieder mal gebraucht werden!!

Beste Grüße
_________________
Der schmalspurige Weg ist das Ziel!
Úzká cesta je cíl
www.jhmd.cz
www.mpz.cz
www.cd.cz
www.kisvasut.hu

BeitragVerfasst am: Mi 21-02-2018, 00:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1032
Wohnort: Wien
Servus 2095.10!

Ja, aber im Winter fahren da sehr viele Busse mit Schifahrern und das wird den Anwohner nicht gefallen. Sind wir doch froh, dass diese Bahn gerettet wurde. Die ÖBB hätte die Bahn nicht weitergeführt und auch nichts investiert.
Wenn die Busse im Verkehr stecken, ist die Bahn wieder schneller und so langsam ist die Bahn nicht im Pinzgau!
Der Verbrauch eines Busses ist auch nicht wenig! Solche Worte von einem Schmalspurfan. Nenne uns eine Alternative anstatt den Lokomotiven?

mfg

Franz
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Mi 21-02-2018, 09:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1000
Servus!
Find ich auch!
Alternativen zu Diesel! Strom! wird uns im Zillertal und Murtal die Bahnen retten, obwohl wir Nostalgiker..... aber das ist der Lauf der Zeit. Hauptsache die Schmalspur wird weiter bestehen.
Christian

BeitragVerfasst am: Mi 21-02-2018, 11:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
1170.401

Anmeldedatum: 10.05.2009
Beiträge: 603
Wohnort: wien
Franz Straka hat Folgendes geschrieben:
Servus 2095.10! . . . Solche Worte von einem Schmalspurfan. . . mfg Franz
Ja, ja, Franz und der Sarkasmus. Zwei Welten - oder Universen?

l.g., fritz
_________________
kommt ein Mann zum Arzt . . . besser halblustig als gar kein Humor.

BeitragVerfasst am: Mi 21-02-2018, 22:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 474
Wohnort: Gernsheim
...und wer sagt, dass ein Bus nicht brennen kann?

BeitragVerfasst am: Do 22-02-2018, 11:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Achim.Z.

Anmeldedatum: 23.09.2003
Beiträge: 184
Wohnort: Weiler
rwer hat Folgendes geschrieben:
...und wer sagt, dass ein Bus nicht brennen kann?


Servus Zusammen;

bin selber schon in einem gesessen, wo dann die Busfahrerin sehr stark bremste, mit dem Bus an den Pannenstreifen fuhr und in scharfen, aber freundlichen Ton alle zum Aussteigen aufforderte.

Kurz darauf stand der Bus in Flammen!

_Die Dinger_ brennen also auch ;-)

Gruss aus gSi-Berg
Achim

BeitragVerfasst am: Mo 26-02-2018, 11:56
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Ralf Treffke

Anmeldedatum: 04.07.2007
Beiträge: 105
Es sind auch schon genug Elektotriebwagen und Lokomotiven abgebrannt. Außerdem, warum sollen Gmeinder Lokomotiven "Brandgefährlich" sein? Modelle anderer Hersteller haben auch schon gebrannt. Nicht zu vergessen die ständigen Busbrände.

BeitragVerfasst am: Mo 26-02-2018, 20:38
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 653
Wohnort: Coeln
Falco - Maschine Brennt

1982 war ein schönes Jahr

BeitragVerfasst am: Di 27-02-2018, 08:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [16 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Aktuelles in Österreich
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0950s ][ Queries: 23 (0.0049s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]