Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 19-09-2018, 10:38
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
22.9.: Fotofahrt Höllentalbahn inkl Zubringer mit ET 4042.01
Ereignis von Sa 22-09-2018, 08:00 bis Sa 22-09-2018, 20:50
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Draisinen Fan
Verfasst am: Di 28-08-2018, 09:48
Antworten: 1
Aufrufe: 361
Am 22. September findet auf der "Höllentalbahn" im Rahmen ihres 100 jährigen Jubiläums eine Foto- Sonderfahrt statt. Bei ausreichender Teilnehmerzahl sollen neben dem Tw. 1 auch die E-Lok 1 und die Di...
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Galgenberg Waldbahn - auf schmaler Spur im Spessart
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 2 [33 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Autor Nachricht
Haggy


Anmeldedatum: 03.02.2018
Beiträge: 25
 Galgenberg Waldbahn - auf schmaler Spur im Spessart

Hallo Schmalspur-Freunde,
ich lese schon länger hier im Forum und habe schon viele Anregunen gesammelt, ganz besonders hat es mir die Waldbahn Eusserthal von Gerd angetahn.
Jetzt habe ich endlich damit begonnen eine Bahn nach dem Vorbild der Eussertaler Waldbahn zu bauen und möchte euch daran teilhaben lassen, das Thema habe ich für meine Anforderungen und Umgebung angepasst.

Die Galgenberg Waldbahn
Thematischer Hintergrund dieser Waldbahn in H0e ist eine Zubringerstrecke für die „Elsavatalbahn“ die von Elsenfeld nach Heimbuchenthal führte und 1910 durch die Bayerische Staatsbahn eröffnet wurde. Betrieben wurde die Elsavatalbahn bis 1978, wobei der Personenverkehr schon 1968 eingestellt wurde, bis 1978 wurden dann nur noch die Güterkunden beliefert. Den Namen hat die Waldbahn vom Galgenberg einer kleinen Erhebung am süd-westlichen Rand des Spessarts welcher von der Bahn erschlossen wird. Die frei erfundene 600mm Waldbahn beginnt in Schippach wo die Güter auf die normalspurige „Elsavatalbahn“ umgeladen werden. Transportiert wird nicht nur das eingeschlagene Spassart Holz zu den entlang der Elsava angesiedelten Sägewerken, sondern Sie sorgt auch für den Abtransport des im Schippacher Bergwerk am Hungerbrunnen abgebauten Ton, welcher zu Bleistiftmienen verarbeitet wird. Natürlich verkehren auch Personenzüge und bringen Arbeiter und Schüler aus den kleinen Spessartdörfern zum Haltepunkt nach Schippach wo sie dann in die Elsavatalbahn umsteigen, die Sie dann zu den Fabriken und Schulen im Maintal bringt.

Ich habe die einzeinen Segmente im CAD geplant und die unterschiedlichen kombinationen ausprobiert.


Als erstes werde ich die Lokstation bauen


Die Umsetzung des Gleisplans aus dem CAD auf die Casani Kästen hat prima funktioniert.


Zum Bohren der Stecker und Buchsen habe ich mir eine Schablone aus 6mm Alunminium gebaut.


Auch das Löten der Gleisübergänge auf die Messinschrauben hat gut geklappt.


Die Gleise und Weichen auf dem ersten Segment sind verlegt.


Im nächsten Schritt werde ich die Weichenschalter einbauen und alles verdrahten, dann folgt die Probefahrt.

Viele Grüße Hagen

BeitragVerfasst am: Mi 14-02-2018, 23:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1031
Wohnort: Südpfalz
 

Juhuuuuuu, noch einer auf Waldbahn-Spur ;-)

Guten Morgen Hagen,

das sieht wohl durchdacht aus und gefällt mir ausgesprochen gut. Auch die Stationen sehen toll aus. Und die Bauausführung und ebenfalls... Du merkst schon, ich bin sehr begeistert

Wenn du möchtest können wir auch zu deiner Waldbahn ein Übergangsmodul bauen und dann hätten wir zusammen mit Bernd schon an die 12m Waldbahn zusammen. Das Imperium wächst ;-)

Grüße, Gerd
_________________
Meine Regelspur? Schmalspur

BeitragVerfasst am: Do 15-02-2018, 08:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillerkrokodil


Anmeldedatum: 04.03.2004
Beiträge: 267
Wohnort: Hall in Tirol
Sieht vielversprechend aus !

LG Zillerkrokodil

BeitragVerfasst am: Sa 17-02-2018, 11:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2541
Wohnort: Mauer
Zitat:

Zum Bohren der Stecker und Buchsen habe ich mir eine Schablone aus 6mm Alunminium gebaut.


Bist ein kluger Mensch!
wer die Schablone von unten ansetzt, merkt irgendwann die Fertigungstoleranzen bei den Casani-Kästen
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: Sa 17-02-2018, 11:25
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Haggy


Anmeldedatum: 03.02.2018
Beiträge: 25
Zillertalbahner hat Folgendes geschrieben:
Wenn du möchtest können wir auch zu deiner Waldbahn ein Übergangsmodul bauen

Hallo Gerd, lass mich erst mal ein paar Segmente bauen

fairlie009 hat Folgendes geschrieben:
wer die Schablone von unten ansetzt, merkt irgendwann die Fertigungstoleranzen bei den Casani-Kästen

Ja genau, Peter so werden alle Toleranzen nach Hinten und Untern verschoben!

Ich bin auch wieder ein wenig weiter gekommen, die Weichenmachanik ist eingebaut und funktioniert auch einwandfrei!


BeitragVerfasst am: Sa 17-02-2018, 22:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Naldo

Anmeldedatum: 20.06.2013
Beiträge: 56
Wohnort: Rain CH
 

Hallo Hagen,
toll das es wieder eine private Privatbahn hier im Forum gibt. Ich bin gespannt auf Dein Rollmaterial.
und Gerd hat die grandiose Idee gehabt, wie man kleinst etwas Grosses machen kann.
Gruess Naldo

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2018, 00:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1031
Wohnort: Südpfalz
Guten Morgen Naldo,

vielen Dank - Warte erstmal den Bericht aus Sinsheim ab in einem Monat. Dort sind's dann schon 8m Waldbahn-Mini-Module.
Es gibt noch mindestens 3 weitere Anlagen nach meiner Vorlage im Bau und es erreichen mich regelmäßig Anfragen hierzu. Schön wenn eine Idee dermaßen zum Modellbahnbau motivieren kann.

Grüße, Gerd
_________________
Meine Regelspur? Schmalspur

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2018, 08:07
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Haggy


Anmeldedatum: 03.02.2018
Beiträge: 25
Naldo hat Folgendes geschrieben:
Ich bin gespannt auf Dein Rollmaterial.

Hallo Naldo,
da muß ich dich leider entäuschen, ich hatte vor ca. 20 Jahren mal eine N Anlage die ich dann aber verkauft habe. Jetzt fange ich neu an, Rollmaterial habe so gut wie keins bis jetzt nur die kleine "SUSI"


Die Verdratung des ersten Segmentes ist nun abgeschlossen und die erste Probefahrt war auch erfolgreich


BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2018, 23:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1031
Wohnort: Südpfalz
Hallo Haggy,

hui, wie ordentlich... da sollte man besser nicht unter meine Module schauen ;-)
Bei mir hat vor vielen Jahren die Liebe zur H0e auch mit der Susi bzw. Anna von Roco begonnen. Sie war auch meine erste H0e-Lok. Zwar habe ich das Original nicht mehr, aber eine solche ist auch heute wieder auf meiner Waldbahn unterwegs.

Grüße, Gerd
_________________
Meine Regelspur? Schmalspur

BeitragVerfasst am: Di 20-02-2018, 14:09
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Haggy


Anmeldedatum: 03.02.2018
Beiträge: 25
Hallo,
heute habe ich mit dem Geländebau angefangen


Den Bahnübergang und den Lokschuppenboden habe ich aus Balsaholz gebaststelt








BeitragVerfasst am: Sa 24-02-2018, 21:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1031
Wohnort: Südpfalz
Na das geht ja gut voran ;-)

Grüße, Gerd
_________________
Meine Regelspur? Schmalspur

BeitragVerfasst am: So 25-02-2018, 16:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Haggy


Anmeldedatum: 03.02.2018
Beiträge: 25
Hallo Gerd,
ja das macht richtig Spas, da die Kästen nicht so riesig sind kommt Mann schnell voran.
Da ich noch auf ein Gebäude für den Vordergrund warte kann ich mit dem Geländebau nicht weitermachen, daher habe ich heute mal Bäumchen gebastelt.
Ich möchte für die Aufforstung kein mittleres Vermögen ausgeben, daher werde ich auf "Standartware" zurückgreifen und diese ein wenig überarbeiten.
Ich habe Busch Supertannen auf Rundhölzer gepflanzt, ein bisschen ausgedünnt und kleine Ästchen angebaut, den Stamm mit Farb-Leim-Gemisch gestrichen und mit dem Nadelabrieb bestreut.

Hier mal drei "Demobäume"


BeitragVerfasst am: So 25-02-2018, 22:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Haggy


Anmeldedatum: 03.02.2018
Beiträge: 25
Hallo,
heute habe ich die Gleise auf dem 2. Modul verlegt und die Elektrik angeschlossen.





Den Abzweig kann ich rechts und links an die Lockstation anstecken, das funktioniert super





Gruß Hagen

BeitragVerfasst am: Fr 02-03-2018, 22:43
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1031
Wohnort: Südpfalz
Guten Morgen Hagen,

sehr schön - es geht voran und wie ich sehe klappt's wirklich wunderbar.
Das Ausrichten der Gleise ist das A&O bzw. auch das Bohren der Stecker. Der Rest ist dann "easy going".

Ich freu mich auch nächste Woche!

Grüße, Gerd
_________________
Meine Regelspur? Schmalspur

BeitragVerfasst am: Sa 03-03-2018, 09:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2541
Wohnort: Mauer
Hallo!

Nur weils mich interessiert:
die Geländegestaltung geht beim Bahnhof bis zur modulkante - oder?
Ziehst du das dann auch bei den anderen Modulen so durch ode gibt´s da eine andere Lösung?

Asso: und ich schau gerne zu!
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: Sa 03-03-2018, 12:37
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Haggy


Anmeldedatum: 03.02.2018
Beiträge: 25
Hallo Peter,
ja ich möchte das bei den meisten Modulen so gestalten, habe heute schon damit angefangen



Gruß hagen

BeitragVerfasst am: Sa 03-03-2018, 22:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2541
Wohnort: Mauer
Danke - und viel Spaß weiterhin beim Bauen!
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: So 04-03-2018, 00:31
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
cargonaut

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 76
Wohnort: Bonn
Peco Feldbahnweichen

Hallo Hagen,

toller Start für Dein Projekt. Welche Erfahrungen hast Du mit der Roco Lok auf den Plastikherzstücken gemacht?
_________________
Gruß Kai-Nils
_____________________________________________________________

Bei der Heberlein Bremse geht die Leitung durch die Luft, bei der Knorr- Einheitsbremse geht die Luft durch die Leitung!

BeitragVerfasst am: So 04-03-2018, 10:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Haggy


Anmeldedatum: 03.02.2018
Beiträge: 25
Hallo Kai-Nils,
da kann ich leider noch nicht viel dazu sagen, ich bin noch nicht oft gefahren, die paar mal ist sie aber gut über die Herzstücke gelaufen.
Da können hier im Forum sicher andere mehr sagen.

Gruß Hagen

BeitragVerfasst am: So 04-03-2018, 21:05
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Haggy


Anmeldedatum: 03.02.2018
Beiträge: 25
Hallo Leute,
heute habe ich das Gelände mit Gips beigespachtelt


Und die kleine Jagdhütte für den später mal bewaldeten Hügel habe ich auch fertig


BeitragVerfasst am: Mo 05-03-2018, 20:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 2 [33 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1044s ][ Queries: 22 (0.0049s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]