Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 17-12-2018, 09:41
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Marktplatz » Flohmarkt
VERKAUFE: Tillig "99 4101" H0e Digital mit Sound VB 100 €
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [12 Beiträge]  
Autor Nachricht
Dieter Schmalspurbahner

Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Butzbach/Hessen
 VERKAUFE: Tillig "99 4101" H0e Digital mit Sound VB 100 €

Ich biete an:
Tillig H0e 99 4101 Digital mit Sound
Leider sind die Fahreigenschaften der Lok auf meineN nicht immer ganz sauber verlegten Roco-H0e-Gleisen miserabel (Da bin ich ganz ehrlich!). Es liegt m.E. an dem sehr starren Laufwerk der Lok und der praktisch fehlenden Seitenverschiebbarkeit der mittleren Achse. Auf geraden Gleisen und großen Radien läuft die Lok gut. Der Sound der Lok ist phänomenal!
Ich biete die Lok für VB 100 € an (soviel kostet schon der Decoder...).
Viele Grüße
Dieter

BeitragVerfasst am: Fr 02-02-2018, 18:11
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
siegfriedmv

Anmeldedatum: 05.12.2012
Beiträge: 15
Ich habe eine Anfrage verschickt.
Mit freundlichen Grüßen
siegfriedmv

BeitragVerfasst am: Fr 02-02-2018, 18:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dieter Schmalspurbahner

Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Butzbach/Hessen
@Siegfriedmv: Es ist bei mir keine Anfrage angekommen...

BeitragVerfasst am: Sa 03-02-2018, 19:37
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
siegfriedmv

Anmeldedatum: 05.12.2012
Beiträge: 15
Habe wahrscheinlich etwas falsch bedient. Die Lok ist ja eh schon verkauft.
Hätte sie aber gerne kaufen wollen.
Viele Grüße
Siegfried.

BeitragVerfasst am: Sa 03-02-2018, 20:26
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Silbergraeber

Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 265
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld
Ein grundsätzliches Wort zu den vermeindlich schlechten Fahreigenschaften der Tillig-Loks: das liegt oft nicht an unsauber verlegten Gleisen, sondern an der Brünierung der Radreifen. Besonders an der nicht sichtbaren Kontaktfläche Rad-Schleifer kommt es zu einer Ansammlung von Abrieb - da hilft nur 1) langes Einfahren und danach 2) ausachsen und sauber machen.

LG

Jörn
_________________
Man bricht einen Schacht fern von da, wo man wohnt;
vergessen, ohne Halt für den Fuß, hängen und schweben sie,
fern von den Menschen.

BeitragVerfasst am: So 04-02-2018, 10:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Dieter Schmalspurbahner

Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Butzbach/Hessen
Lok ist noch nicht (endgültig) verkauft

Hallo Siegfried,
der Interessent wollte es sich aufgrund der schlechten Fahreigenschaften nochmal überlegen. Wenn du weiterhin Interesse hast, könntest du sie bestimmt haben. Um eventuellen Reklamationen vorweg zu greifen: Bei mir klettert die Lok im Roco-Mindestradius auf und hat dann keinen Kontakt mehr. Kontaktprobleme gibt es auch bei den etwas höher stehen Herzstücken der Roco-Weichen und bei größeren Schienenlücken. Das kann natürlich auch daran liegen, dass nicht alle Achsen Strom abnehmen, wie Jörn meint. Aber auf geraden Strecken und in großen Radien läuft die Lok sehr gut. Also der Motor läuft einwandfrei, das Problem ist die Stromabnahme.
Viele Grüße
Dieter

BeitragVerfasst am: So 04-02-2018, 11:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
siegfriedmv

Anmeldedatum: 05.12.2012
Beiträge: 15
Tillig 99 4101

Hallo Dieter,
habe die gleiche Lok allerdings ohne Sound.
Auf unserer Clubanlage fährt sie gut ,was ich für meine Heimanlage nicht behaupten kann.
Ich möchte sie trotzdem kaufen.
Bitte schicke mir die Konto-Daten damit wir den Kauf abwickeln können.
Meine eMal-Adresse lautet: siegfriedmv@hotmail.de
Viele Grüße
Siegfried

BeitragVerfasst am: So 04-02-2018, 11:46
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Silbergraeber

Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 265
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld
Der Roco-Radius beträgt um die 260 mm. Da Tillig als Mindestradius 310 mm angibt wundert mich nicht, dass die Maschine aufklettert. Die mittlere Achse ist leider nicht - wie beim Vorbild und bei der Roco-HF spurkranzlos.

LG

Jörn
_________________
Man bricht einen Schacht fern von da, wo man wohnt;
vergessen, ohne Halt für den Fuß, hängen und schweben sie,
fern von den Menschen.

BeitragVerfasst am: So 04-02-2018, 12:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Dieter Schmalspurbahner

Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Butzbach/Hessen
Thema: Mindestradius

Hallo Jörn,
hast ja recht. Aber Bemo gibt auch einen größeren Mindestradius an und trotzdem laufen die Loks auf dem Roco-Radius einwandfrei...
Außerdem hätte Tillig das Fahrwerk mit kleinen Änderungen für den Roco-Radius lauffähig machen können. Ehrlich gesagt: Ich verstehe nicht, warum Tillig das nicht gemacht hat.
Viele Grüße
Dieter

BeitragVerfasst am: So 04-02-2018, 18:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Silbergraeber

Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 265
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld
Hallo Dieter,

jetzt kann ich es ja rauslassen: ich wollte meinen Pfiffi auch zunächst auf Luna-Tram mit 250 mm Mindestradius einsetzen - daher habe ich vor dem Anlagenbaubeginn einen Test gefahren. Das Ergebnis kannst Du Dir denken: eintgleise Lok - und das Verwerfen einer kompletten Planung.

LG

Jörn
_________________
Man bricht einen Schacht fern von da, wo man wohnt;
vergessen, ohne Halt für den Fuß, hängen und schweben sie,
fern von den Menschen.

BeitragVerfasst am: So 04-02-2018, 20:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Dieter Schmalspurbahner

Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Butzbach/Hessen
Hallo Jörn,

und ich wollte eine bezahlbare Dampflok für meinen Sohn - am besten mit Sound -, mit der er auf meiner Anlage fahren kann. Da erschien mir die Tillig-Lok ideal, aber mit dem Fahren das war nun nix.

Nun wird es wohl die Roco-2095 mit Sound, aber ohne Dampf... Aber vielleicht wird's auch ein neues Handy oder eine neue Stereoanlage oder...

Viele Grüße
Dieter

BeitragVerfasst am: Mo 05-02-2018, 19:56
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dieter Schmalspurbahner

Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Butzbach/Hessen
ERLEDIGT/VERKAUFT: Tillig "99 4101" H0e Digital mit Sound

Die Lok ist verkauft.

BeitragVerfasst am: Mi 07-02-2018, 19:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [12 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Marktplatz » Flohmarkt
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0841s ][ Queries: 23 (0.0045s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]