Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18-11-2018, 18:22
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018
Ereignis beginnt am 23.09.2018 für 63 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: So 23-09-2018, 15:37
Antworten: 0
Aufrufe: 1415
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018

Am 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Herbst 2018 in Dresden durch.
Aus...
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Bau einer ÖBB 699.01 in 3D und Messing
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 2 [21 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Autor Nachricht
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
 Bau einer ÖBB 699.01 in 3D und Messing

Servus Kollegen!
Kann euch nun endlich mein letztes Projekt vorstellen. Eine KDL 11 oder 699.01 in H0e mit Führerhaus und Kessel in 3D gefertigt, Fahrwerk von einer N Spur Fleischmann Piccolo BR 81 mit versetzter letzter Achse und verlängerter Kuppelstange, so wie es Harald Herdin schon vor Jahrzehnten gemacht hat. Die 3D Teile habe ich nach dem Verkleben noch aus Gewichtsgründen mit Messingteilen innen verbunden, so dass die Seitenwände verstärkt werden und der Kessel z.B. innen ein Messingrohr und Blei zum Beschweren hat. Damit fährt die Maschine mit 6 Zweiachsern und dem Roco 798 Tender eine Steigung von 1:30cm problemlos. Und Platz für mehr Blei und einem Decoder ist trotzdem noch genug.
Christian

BeitragVerfasst am: So 10-12-2017, 01:30
Zuletzt bearbeitet von Bahndoc am So 20-05-2018, 17:16, insgesamt 3-mal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Hilfsheizeraspirant

Anmeldedatum: 16.11.2009
Beiträge: 414
Das sieht sehr vielversprechend aus! Echt schöne Arbeit!
VG
HH

BeitragVerfasst am: So 10-12-2017, 02:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
Und so sieht der 3D Bausatz aus, wobei ich hier den Kessel bereits um das Messingrohr gewickelt und geklebt habe. Kleben mit Superkleber zuerst punktförmig fixieren, dann gut verkleben und mit Aktivatorspray aushärten.
Christian

BeitragVerfasst am: So 10-12-2017, 12:05
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
flatho

Anmeldedatum: 29.01.2005
Beiträge: 542
Wohnort: D-95119 Naila
Hallo Christian,

geniales Teil! Höchsten Respekt für Deine Arbeit!

Viele Grüße
Thomas

BeitragVerfasst am: So 10-12-2017, 15:31
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
Danke!

BeitragVerfasst am: So 10-12-2017, 16:20
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2558
Wohnort: Mauer
Servus Christian!

Sehr fein - wo gibt´s denn sowas?
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: So 10-12-2017, 18:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
Nur bei mir.

BeitragVerfasst am: So 10-12-2017, 20:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Ralf Schellh.

Anmeldedatum: 12.03.2009
Beiträge: 180
Hallo Christian,

sehr schön geworden! Da von Liliput wahrscheinlich nichts mehr kommt, ist Eigeninitiative der richtige Weg.

Ist das Material FUD?

Viele Grüße

Ralf

BeitragVerfasst am: So 10-12-2017, 20:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
Ist ein Photopolymer, und soll UV stabil sein, jedenfalls gut zu kleben und mit vorsichtiger Erwärmung auch zu biegen. Daher ist das Material für den Kessel auch dünner als die Wände.
Und zum Anderen, was ma hat, hat ma.
Christian

BeitragVerfasst am: So 10-12-2017, 22:05
Zuletzt bearbeitet von Bahndoc am So 29-07-2018, 18:38, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2558
Wohnort: Mauer
Servus Christian!

Respekt - ich hoffe, das Material hält, was es verspricht!
Bin gespannt auf Bilder der fertigen Lok!
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: Mo 11-12-2017, 08:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
flatho

Anmeldedatum: 29.01.2005
Beiträge: 542
Wohnort: D-95119 Naila
Hallo Christian,

planst Du auch die Version 699.1xx?

Viele Grüße
Thomas

BeitragVerfasst am: Mo 11-12-2017, 09:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
Servus Kollegen!
Leider, die 699.101 vorerst noch nicht, hängt noch davon ab, ob ich auch eine Stlb 699.01, also die dzt. Walisische Tenderlok machen kann. Abwarten.

Danke auch Peter! Ich hoffe auch, bisher in fast 2 Monaten keine Veränderung.
L.G.

BeitragVerfasst am: Mo 11-12-2017, 15:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
Servus Kollegen!
Ich werde auch die ehemalige KDL 11/Tenderlok 699.01 der Stlb, siehe unter WLLR Sir Drefaldwyn, nicht zu verwechseln mit der oben gezeigten Schlepptenderlok ÖBB 699.01, in Bausatzform drucken lassen. Die Änderungen an den digitalen Daten wurden heute durchgeführt, so wird die Stlb Version den Kohlenkasten, das geringfügig schmälere und höhere Führerhaus, das kürzere, an den Seiten abgerundete Dach, die verlängerten Wasserkästen und die eckigen Heckfenster haben. Leider ist das Drucken erst wieder in ein paar Tagen möglich, aber die Weihnachtsferien sind bereits mit Arbeit verplant.
Christian

BeitragVerfasst am: Do 14-12-2017, 01:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
YB 2095

Anmeldedatum: 21.02.2010
Beiträge: 10
Radscheiben

Hallo Christian,
Frage die Radsätze wie hast du diese verändert, hast du Radscheiben eingeklebt oder sind diese im Bausatz drinnen.
LG
Siegfried

BeitragVerfasst am: Mo 25-12-2017, 09:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
Servus!
Die Räder habe ich mit 2 K Harzkleber gefüllt und nach dem Aushärten ausgefräst. Danke für die Idee! Werde das mit meinem 3D Drucklabor besprechen, dann müsste man im Bereich der Speichen mehr ausfräsen und eine Lochplatte einkleben. Schau ich mir an.
Christian

BeitragVerfasst am: Mo 25-12-2017, 11:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
Ist doch besser die Speichen mit Revell Spachtelkitt oder 2K Harz zu verspachteln und dann Löcher fräsen. Für Scheiben Einsatz ist die Sache zu winzig.

BeitragVerfasst am: Mo 25-12-2017, 12:38
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
:-) gerhard

Anmeldedatum: 11.06.2004
Beiträge: 1237
hier macht einer genau das, aber in 0e:
http://www.passion-metrique.net/forums/viewtopic.php?f=6&t=11034&sid=2ac1c8a83e1b15109958f8f493b3765d&start=30
:-)) gerhard

ps: der ganze thread ist sehenswert, insb. auch das vitamintablettenröhrchen als kessel. und es geht auch um die kdl 11 !

BeitragVerfasst am: Di 26-12-2017, 13:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
Sehr schön! Danke.

BeitragVerfasst am: Di 26-12-2017, 16:03
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 877
ad Stefan760!
Du hast eine pN wegen des 3D Bausatzes, falls Du sie nicht lesen kannst bitte mich hier kontaktieren.
Christian

BeitragVerfasst am: Di 05-06-2018, 09:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dino

Anmeldedatum: 29.01.2008
Beiträge: 35
Wohnort: 1190 Wien
Hallo Bahndoc,

ich hab Dir auch eine PN geschrieben!

Liebe Grüße,
Werner

BeitragVerfasst am: Di 19-06-2018, 15:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 2 [21 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1006s ][ Queries: 22 (0.0046s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]