Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 11-12-2018, 10:34
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles » Produktvorstellungen / Kritiken
Sächsischer Rollwagen von Modellbau Veit ausgeliefert
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [4 Beiträge]  
Autor Nachricht
Seilzugbremse


Anmeldedatum: 27.02.2011
Beiträge: 10
Wohnort: Neuburg a. d. Donau
 Sächsischer Rollwagen von Modellbau Veit ausgeliefert

Hallo zusammen,

die lange angekündigten kurzen sächsischen Rollwagen mit 5,50m Bühnenlänge und Saugluftbremse in DR Epoche III sind lieferbar.
Vier unterschiedliche Betriebsnummern und verschiedene Beheimatungen wurden bisher umgesetzt.

http://schmalspurbedarf.de/suche?controller=search&orderby=position&orderway=desc&search_query=76025%2F
http://www.modellbahnshop.com/index.php?cat=c13721_Rollwagen.html

Der Roco-Standardradius (261,8mm) ist, laut Auskunft von Herrn Veit kein Problem.
_________________
Gruß Frank
http://www.ig-schmalspurmodule.de/index.php

BeitragVerfasst am: Di 07-06-2016, 16:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Seilzugbremse


Anmeldedatum: 27.02.2011
Beiträge: 10
Wohnort: Neuburg a. d. Donau
Hallo zusammen,

beim Händler meines Vertrauens bestellte ich mir den Veit-Rollwagen, da noch eine Version bei Ihm lieferbar war.
Wie von Veit gewohnt, gibt es bezüglich Optik und Fahrverhalten nichts zu beanstanden. Die Radvorleger lassen sich durch nach vorn abklappen verstellen. Von der Fahrbühnenhöhe her, ist er mit dem Roco Rollwagen identisch. Die beiliegende Kuppelstange ist ebenfalls hervorragend gestaltet. Ausgerüstet ist das Modell mit der hauseigenen Trichterkupplung. Kuppelstange einstecken - fest! Das Gefummel mit dem Kuppelbolzen entfällt.
Zwei kleine Kritikpunkte sind aber anzumerken: So praktisch die neue Kupplung auch ist, Roco-Kuppelstangen sind vorn zu breit und passen daher nicht in die Öffnung. Wäre für mich interessant gewesen, da es von Roco die Adapterkuppelstangen für Bügelkupplung gibt. Zum anderen sollten wenigstens 2 Kuppelstangen dem Modell beiliegen, nur eine ist bei dem Preis sehr dürftig. Somit ist man gezwungen, noch einen Satz extra Kuppelstangen zu kaufen. Entweder die hauseigenen von Veit oder pmt / tm (passen ebenfalls).

Ich habe 2 tm-Kuppelstangen mit Glöckner-Kuppelstangenaufsätzen umgebaut, um auch an Fahrzeugen mit Bügelkupplung kuppeln zu können. Inzwischen verwende ich für alle Rollwagen, wegen der besseren Optik nur noch tm und Veit Kuppelstangen. Somit hat mein Rollwagenzug von der Lok bis zum Zugführerwagen eine durchgehende Saugluftleitung.


Hier nun ein Foto des Rollwagens, beladen mit einem O(x) von Fleischmann. Der Wagen passt perfekt, ohne die Radvorleger verstellen zu müssen. Zufall.


Der Kleine wirkt sehr zierlich, im Vergleich mit seinem großen Bruder aus dem Hause Roco.


Die Zuglängen werden mit ihm etwas kürzer, was bei kurzen Kreuzungsgleisen von Vorteil sein kann.
_________________
Gruß Frank
http://www.ig-schmalspurmodule.de/index.php

BeitragVerfasst am: Di 11-10-2016, 15:34
Zuletzt bearbeitet von Seilzugbremse am Di 22-11-2016, 12:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1381
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Frank,

Danke für die Info und die Bilder! Ist ja echt schnuckelig klein...

Ich hab bisher nur Rollwagen von Liliput, hast Du hier auch nen Größenvergleich bzw. Erfahrungsvergleich (auch gegenüber Roco)?

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Di 11-10-2016, 16:07
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Seilzugbremse


Anmeldedatum: 27.02.2011
Beiträge: 10
Wohnort: Neuburg a. d. Donau
Hallo Matthias,

es ist schon länger her, das ich mal einen Liliput-Rollwagen hatte. Meiner ist damals nur ganz schlecht gerollt, ich weiß nicht wie es mit den neueren Modellen ist. Größenmäßig dürften Liliput und Roco in etwa gleich sein. Den Roco-Rollwagen kann ich uneingeschränkt empfehlen, habe 3 Stück davon. Der Veit ist, aufgrund seiner Abmessungen etwas besonderes. Deswegen wollte ich auch einen haben. Als Kleinserienmodell natürlich eine andere Preisklasse.
_________________
Gruß Frank
http://www.ig-schmalspurmodule.de/index.php

BeitragVerfasst am: Di 11-10-2016, 19:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [4 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles » Produktvorstellungen / Kritiken
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0792s ][ Queries: 21 (0.0042s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]