Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 14-12-2019, 19:54
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Einsatz- und Bestandslisten | Vorbild
Liste: MzB-Tfz 2011 (aktuelle Tauglichkeit etc.)
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 11 von 19 [361 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 9, 10, 11, 12, 13, ..., 17, 18, 19 Weiter
Autor Nachricht
schmalspurfan


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 582
Sorry, aber dieser "Zustand" sollte endlich (noch vor den 100-jährigen 1099ern) abgestellt werden. So eine Schadensanfälligkeit ist mir von keinem anderen Tfz bekannt.
_________________
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Aber der NÖVOG dürft es sein ein Graus,
sie kommt nicht ohne mich aus.
Denn wenn dann fällt ein Meter Schnee,
bleibt sie stecken, die Himmeltreppe.

BeitragVerfasst am: Do 18-08-2011, 16:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
bahnjurist
Ausgemustert

Anmeldedatum: 20.04.2009
Beiträge: 810
Wohnort: Zürich (CH)
@schmalspurfan

Auch sorry, aber da muss ich ganz energisch widersprechen!

Die 1099 gut und recht, aber sie sind über alles gesehen wohl mind. so teuer im Unterhalt wie die 4090
Häufige Untersuchungen, alte schadanfällige Motoren, vom pflegeintensiven Stangenantrieb ganz zu schweigen...

Die 4090 sind erst ca. 15-jährig, längst nicht abgeschrieben, und - obs nun gefällt oder nicht - die derzeit schnellsten und komfortabelsten Tfz. auf der MzB!
Ich will die Probleme nicht schönreden, aber man muss auch das Positive sehen!

Ich plädiere deshalb für eine Hauptrevision und ein "Refit"-Programm mit Ersatz der problembehafteten Teile

Dann könnten die 4090 noch viele Jahre wertvolle Dienste leisten!

LG Bahnjurist
_________________
Auch kleine Regionalbahnen, ob Normal- oder Schmalspur, haben eine Zukunft, wenn sie rationell, effizient und kundengerecht betrieben werden. Alles hängt vom politischen Willen ab!

BeitragVerfasst am: Do 18-08-2011, 18:05
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
399.01

Anmeldedatum: 10.03.2009
Beiträge: 1691
Hallo!
Ich bin mir sicher, dass die NÖVOG als erste Fahrzeuge die 4090 abstellt, sobald die ersten neuen Garnituren im Einsatz stehen.

Ich finde übrigens die Spantenwagen viel bequemer als die 4090.
lg

BeitragVerfasst am: Do 18-08-2011, 18:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
J. 1042

Anmeldedatum: 27.03.2011
Beiträge: 65
Zitat:

Ich plädiere deshalb für eine Hauptrevision und ein "Refit"-Programm mit Ersatz der problembehafteten Teile
Dann könnten die 4090 noch viele Jahre wertvolle Dienste leisten!


So ein "Refit"-Programm hätte vor einigen Jahren Sinn gehabt, jetzt ist es leider schon zu spät. Man hat sich dagegen entschieden und stattdessen ausreichend Neubaufahrzeuge bestellt. Deshalb wird aller Voraussicht nach die kurze Ära der 4090 mit Inbetriebnahme der Stadler Fahrzeuge enden.
9 neue Triebwagen ein paar 1099 für einen Pseudo-Nostalgie-Ötscherwieselbär und den 5090ern als eiserne Reserve oder für schwächer besetzte Kurse sollten für den Verkehr ausreichen!

BeitragVerfasst am: Do 18-08-2011, 18:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Breiti_93

Anmeldedatum: 27.12.2008
Beiträge: 1108
Wohnort: Enns
Hallo,
Also wenn die NOVÖG Lokführer so weitermachen sind die 1099er sowieso bis ´13 hin...
z.B. Als ich das Letzte Mal auf der MzB war...
Halt in Erlaufklause (ich war im ersten Wagen, erstes Fenster, Talfahrt).
Die Ausfahrt liegt in einer Kurve und in einer bisschen einer Steigung (Für die, die es nicht wissen.)
Der Lokführer schaltet auf die "erste".
Die Lok hat sich noch keinen Zentimeter bewegt, schaltet der Lokführer schon weiter auf die "dritte"!.
Weiß nicht wie ich das jetzt erklären soll, aber es war ein leises Krachen zu Hörren und die Lok verschob sich seitlich am Gleis, dannach fuhr auch die Lok an. Jedoch könnte man wärend der Fahrt ganze Zeit ein Klacken...
Weiß nicht ob das der Lok so gut Tut, wenn das öfter passiert...

Zitat:
Die 4090 sind erst ca. 15-jährig, längst nicht abgeschrieben, und - obs nun gefällt oder nicht - die derzeit schnellsten und komfortabelsten Tfz. auf der MzB!

Bist du schon mal mit dem 4090er gefahren? Hörrt sich nicht dannach an?!
Schnell kann schon sein, aber was ist mit dem 5090er?
Komfortabel? Neija besser als die 5090er auf jeden Fall, aber es gibt nichts besseres als die Wagen! (Außgenommen Beinfreiheit)
Lg Patrick
_________________
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)

BeitragVerfasst am: Do 18-08-2011, 19:11
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
bahnjurist
Ausgemustert

Anmeldedatum: 20.04.2009
Beiträge: 810
Wohnort: Zürich (CH)
@breiti_93

Keine Sorge, ich bin schon mit sämtlichen MzB-Fahrzeugtypen gefahren!

Und ich halte daran fest: JA, Für mich sind die 4090 die - derzeit - komfotabelsten und modernsten Fahrzeuge auf der MzB ( und auch die schnellsten), so sie denn tauglich sind natürlich...

Von den 5090 rede ich gar nicht, die sind nicht nur weniger komfortabel, sondern haben auf einer elektrischen Bahn grundsätzlich eh nichts zu suchen

Und mit Verlaub: Die alten Spantenwagen mit ihren engen Sitzen, den
schmalen Kasten und unruhigen Uraltdrehgestellen sind höchstens noch museal

Welche Fz. nach Inbetriebsetzung der neuen ET 4xxx als erste abgestellt werden, wird man ja dann sehen...

Für mich gehören dann ALLE 5090 von der MzB abgezogen... Höchstens noch
1-2 2095 als fahrdrahtunabhängige Reserve!

Ob der gesamte Betrieb mit den neuen TW plus 3-4 1099 abgewickelt werden kann, wird man auch sehen... Ich habe lieber 4090 als "Spitzenverkehrsreserve" als 5090

Zudem ist im Pflichtenheft der neuen Stadler-TW ausdrücklich eine Kompatibilität (Vielfachsteuerung) mit den 4090 gefordert...!

LG Bahnjurist
_________________
Auch kleine Regionalbahnen, ob Normal- oder Schmalspur, haben eine Zukunft, wenn sie rationell, effizient und kundengerecht betrieben werden. Alles hängt vom politischen Willen ab!

BeitragVerfasst am: Do 18-08-2011, 19:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Ötscherbär

Anmeldedatum: 14.03.2010
Beiträge: 2675
Breiti_93 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
Also wenn die NOVÖG Lokführer so weitermachen sind die 1099er sowieso bis ´13 hin...
z.B. Als ich das Letzte Mal auf der MzB war...
Halt in Erlaufklause (ich war im ersten Wagen, erstes Fenster, Talfahrt).
Die Ausfahrt liegt in einer Kurve und in einer bisschen einer Steigung (Für die, die es nicht wissen.)
Der Lokführer schaltet auf die "erste".
Die Lok hat sich noch keinen Zentimeter bewegt, schaltet der Lokführer schon weiter auf die "dritte"!.
Weiß nicht wie ich das jetzt erklären soll, aber es war ein leises Krachen zu Hörren und die Lok verschob sich seitlich am Gleis, dannach fuhr auch die Lok an. Jedoch könnte man wärend der Fahrt ganze Zeit ein Klacken...
Weiß nicht ob das der Lok so gut Tut, wenn das öfter passiert...


Also natürlich soll man nicht alle in den selben Topf werfen, es sind nämlich sowohl welche dabei die auch Talent und Gefühl haben.

Naja, zu dem von dir angesprochenen Fall kann man ja nicht mehr viel sagen.

Aber ich erinnere mich an letzten Montag beim umsetzen in Maz.
Lok wird abgekuppelt und fährt zur Weiche vor, beim anfahren ging es dann los, eine Fahrstufe nach der anderen hochgeschaltet, die Räder gingen natürlich ordentlich durch, bis er dann soweit gekommen ist das die Lok wieder Grip hatte.

Das selbe dann nochmal beim vorziehen der Garnitur, vom Stand nicht mal weggekommen aber eine Fahrstufe nach der anderen hochgeschaltet. Bis er letztendlich durch einen Schrei vom Tfzf aufmerksam gemacht wurde...

Ohne Worte...
_________________
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!

BeitragVerfasst am: Fr 19-08-2011, 00:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Hari

Anmeldedatum: 05.06.2009
Beiträge: 102
Wohnort: Obergrafendorf
Liebe Forumskollegen!

Zur 4090er Info:
Da der 4090.01 vom Antrieb her bereits in einem relativ schlechtem Zustand ist, wurde er von der Steuerwagengarnitur genommen und durch den 02 ersetzt. Der 01 erhält eine Aufarbeitung der Triebdrehgestelle deshalb fällt für einige Zeit wieder ein 4090er aus und an den Einsatz der Turbogarnitur ist einstweilen nicht zu denken.
In einiger Zeit wird aber die Steuerwagengarnitur als 4090.02, 7090.01 und 6090.01 wieder im Betrieb stehen.

LG Hari

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 08:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Ötscherbär

Anmeldedatum: 14.03.2010
Beiträge: 2675
Hallo,

Vielen Dank für die Info, Hari!

Gestern wurde übrigens die 2095.015 am 6813 in Hofstetten untauglich.

Die 2095.008 ist übrigens auch untauglich.
Sie soll einen Schaden an der Zylinderkopfdichtung haben.

Zu bemerken ist aber, dass sie seit ihrer Überstellung von Waidhofen nach St.Pölten, noch keinen Umlauf hatte.

lg
_________________
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 09:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Breiti_93

Anmeldedatum: 27.12.2008
Beiträge: 1108
Wohnort: Enns
Hallo,
Wurde somit gestern die Letzte Betriebsfähige 2095er der MzB untauglich?
Lg Patrick
_________________
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 09:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Ötscherbär

Anmeldedatum: 14.03.2010
Beiträge: 2675
Breiti_93 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
Wurde somit gestern die Letzte Betriebsfähige 2095er der MzB untauglich?
Lg Patrick


Die 2095.009 ist noch tauglich, diese wird aber für den Verschub benötigt.

Wie es mit der 2095.013 aussieht weiß ich leider nicht.
_________________
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 09:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
bahnjurist
Ausgemustert

Anmeldedatum: 20.04.2009
Beiträge: 810
Wohnort: Zürich (CH)
@Hari

Ganz herzlichen Dank für Deinen wie immer fundierten Bericht zur aktuellen Lage bei den 4090!

Noch kleine Ergãnzungsfragen:
Der 4090.002 sollte ja jetzt repariert sein, wann ist mit einem Planeinsatz dieses TW mit Steuerwagen zu rechnen? Du hast gesagt "in einiger Zeit" - was heisst das?

Was ist mit dem 4090.003 los? Wenn er tauglich ist, könnte man ja gleich mit dem 002 einen "Turbo" bilden....

LG Bahnjurist
_________________
Auch kleine Regionalbahnen, ob Normal- oder Schmalspur, haben eine Zukunft, wenn sie rationell, effizient und kundengerecht betrieben werden. Alles hängt vom politischen Willen ab!

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 09:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Breiti_93

Anmeldedatum: 27.12.2008
Beiträge: 1108
Wohnort: Enns
Hallo,
@Ötscherbär, Danke!
Lg Patrick
_________________
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 09:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
schmalspurfan


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 582
Zitat:
Gestern wurde übrigens die 2095.015 am 6813 in Hofstetten untauglich.


Daher verkehrte ein Kerschner-Bus als SEV. Dieser kam mit rund einer Stunde Verspätung in Wienerbruck-Josefsberg vorbei, um die ca. 10 wartenden Fahrgäste mitzunehmen.

Der 6813 wird kurzfristig mit 1099 geführt, weshalb der 6813 mit Vorspann gefahren wird. Also: Fotografen raus auf die Strecke.
_________________
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Aber der NÖVOG dürft es sein ein Graus,
sie kommt nicht ohne mich aus.
Denn wenn dann fällt ein Meter Schnee,
bleibt sie stecken, die Himmeltreppe.

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 09:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Ötscherbär

Anmeldedatum: 14.03.2010
Beiträge: 2675
schmalspurfan hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Gestern wurde übrigens die 2095.015 am 6813 in Hofstetten untauglich.


Daher verkehrte ein Kerschner-Bus als SEV. Dieser kam mit rund einer Stunde Verspätung in Wienerbruck-Josefsberg vorbei, um die ca. 10 wartenden Fahrgäste mitzunehmen.

Der 6813 wird kurzfristig mit 1099 geführt, weshalb der 6816 mit Vorspann gefahren wird. Also: Fotografen raus auf die Strecke.


Der 6816 fuhr ab Maz mit gut 20 min. Verspätung.
Da sich die Schaffnerin im Bus befand, musste man auf diesen warten.
_________________
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 10:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unp065

Anmeldedatum: 01.06.2010
Beiträge: 547
Wohnort: Bonn, Deutschland
2095.013

War die 13er nicht "nur" mindertauglich, also für den Verschub noch brauchbar?

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 11:04
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
schmalspurfan


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 582
Eh klar, der 6816.
_________________
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Aber der NÖVOG dürft es sein ein Graus,
sie kommt nicht ohne mich aus.
Denn wenn dann fällt ein Meter Schnee,
bleibt sie stecken, die Himmeltreppe.

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 11:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Ötscherbär

Anmeldedatum: 14.03.2010
Beiträge: 2675
Re: 2095.013

unp065 hat Folgendes geschrieben:
War die 13er nicht "nur" mindertauglich, also für den Verschub noch brauchbar?


Eine hat man normal als Verschubresvere, falls das eingteilte Verschub-Tfz untauglich werden sollte.

Ich vermute auch das die 2095.013 die Verschubreserve ist, aber mit Vermutungen muss man hier vorsichtig sein .
_________________
Über 100 Jahr' voll Freud und Leid
fuhr ich treu an eurer Seit'!
Am Sonntag fahr' ich nun zum letzten Mal
durch das schöne Dirndltal.
Vergelt's Gott und auf Wiedersehen,
Mariazell, du wirst mir fehl'n!

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 11:58
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Breiti_93

Anmeldedatum: 27.12.2008
Beiträge: 1108
Wohnort: Enns
Hallo,
Also ein Stand der 2095er:
001 -> SLB, Zell, Betriebsfähig
004 -> SLB, Zell, Betriebsfähig

005 -> Gmünd, Betriebsfähig
006 -> Zell, Betriebsfähig

007 -> Wy Reperatur (Getriebeschaden?)
008 -> Pb Apl Untauglich
009 -> Pb Apl Verschubreserve (Minder Tauglich?)
010 -> Wy, Betriebsfähig?
011 -> Pb Apl?? Getriebeschaden? (aber noch mit Pflatsch!!)
012 -> Gmünd, Tauglich?
013 -> Pb Apl Verschubreserve der Verschubreserve (Minder Tauglich?)
014 -> Wy, Reperatur seit über 1. Jahr...
015 -> PB Apl Untauglich

Was ist eigentlich mit der 2190.003, ist die nicht auch Verschubreserve?
Lg Patrick
_________________
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 15:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095.12


Anmeldedatum: 04.11.2007
Beiträge: 380
Wohnort: Bayern
Vs 71 steht wieder auf eigenen Rädern aber noch im hintersten Stand der Werkstätte, davor ein aufgebockter 5090 + aufgebockter VS (Stand 18.08.).

VG
2091.12

BeitragVerfasst am: Mi 24-08-2011, 18:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 11 von 19 [361 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 9, 10, 11, 12, 13, ..., 17, 18, 19 Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Einsatz- und Bestandslisten | Vorbild
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1059s ][ Queries: 22 (0.0079s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]