Dritte D 75 BB SE für die PLB / Problem Abgaswerte?

Fragen zu Tfz-Steuerungen, Bremssystemen, etc.

Moderatoren: Stephan Rewitzer, Lokheizer

Beitragvon 1099.008 » 23. Januar 2010, 11:49

Hallo,

da ja der Lupo nun als Neuheit von Liliput angekündigt wurde, hab ich mal ein bissel zu dieser Lok gegooglelt. In einer Präsentation von Gmeinder bin ich auf eine interessante Info gestoßen.
Die SLB plant für 2011 die Anschaffung einer weiteren D75 BB-SE. Somit hätte dann die PLB dann insgesamt drei (Vs 81-83).

mal schauen was draus wird.

MfG
1099.008
 
Beiträge: 252
Registriert: 3. August 2007, 19:51
Wohnort: Leipzig

Beitragvon 73-019 » 23. Januar 2010, 12:41

Könntest du bitte den Link zu dieser Präsentation hier veröffentlichen.

mfg 73-019
Benutzeravatar
73-019
 
Beiträge: 208
Registriert: 15. Oktober 2007, 18:36

Beitragvon 1099.008 » 23. Januar 2010, 13:10

Wird nicht funktionieren, da das über PowerPoint geöffnet wird. Einfach bei Google D75 BB-SE eingeben, dann auf das fünfte Ergebniss klicken, durch die Präsentation scrollen (ca. Folie 2x).

Vielleicht kann jemand anders es hier einstellen (ich kanns leider nicht)

MfG

Probiers mal mit dem Googleergebnis, und funktioniert sogar:
http://www.google.de/search?q=D75+BB-SE&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a
1099.008
 
Beiträge: 252
Registriert: 3. August 2007, 19:51
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Klaus » 23. Januar 2010, 13:23

1099.008 hat geschrieben:Wird nicht funktionieren, da das über PowerPoint geöffnet wird. Einfach bei Google D75 BB-SE eingeben, dann auf das fünfte Ergebniss klicken, durch die Präsentation scrollen (ca. Folie 2x).

Vielleicht kann jemand anders es hier einstellen (ich kanns leider nicht)
Ganz einfach: An der (im Post oben) von dir beschriebenen Google-Fundstelle die letzte, grüne Zeile kopieren und in die Browser-Adressleiste einfügen > www.regionale-schienen.at/pdf/6svt/referate/wuddel.pdf (= PDF, ~1,5 MB!)

Gruß, k.
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Klaus
 
Beiträge: 1089
Registriert: 20. Oktober 2007, 12:54
Wohnort: dort, wo der Bartl den Most holt

Beitragvon 1099.008 » 23. Januar 2010, 14:23

Hallo Klaus

die Präsentation meine ich aber nicht, aber trotzdem interessant. Die Entwicklung der D75 BB-SE ist in meinen Augen die Nachfolge der 2095, und wird vielleicht auch bald in der selben Stückzahl vorhanden sein (neue Loks für MzB, aber bitte für Güterverkehr)

MfG
1099.008
 
Beiträge: 252
Registriert: 3. August 2007, 19:51
Wohnort: Leipzig

Beitragvon HCWP » 23. Januar 2010, 15:08

@ 1099.008
Meinst du" das"?

Gruß
Christoph
___________________________________________________________________________________________
Zum Beweis lässt er gleich einen Ketzerischen fahren, der sie noch nicht aus den Socken hebt, aber die Ohren wackeln ihnen schon ganz gewaltig.
HCWP
 
Beiträge: 471
Registriert: 18. Februar 2008, 15:51
Wohnort: Wien

Beitragvon 1099.008 » 23. Januar 2010, 17:34

@ Christoph

Ja genaus dass, nur mit Bilder. :grin:
1099.008
 
Beiträge: 252
Registriert: 3. August 2007, 19:51
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Lupo » 23. Januar 2010, 21:12

Naja ich bin gespannt ob das wirklich so kommt. Denn die D 75 BB SE wird es so nicht mehr geben, denn der Motor von Caterpiller darf in die EU nicht importiert werden.
Benutzeravatar
Lupo
 
Beiträge: 1049
Registriert: 26. Juli 2006, 20:18
Wohnort: Königsbrunn

Beitragvon epl » 23. Januar 2010, 23:44

Hallo!

@ Lupo warum darf der Caterpillar-Motor nicht mehr importiert werden?? Abgaswerte???

lg epl
epl
 
Beiträge: 464
Registriert: 25. Mai 2005, 12:13
Wohnort: .

Beitragvon Lupo » 23. Januar 2010, 23:45

epl hat geschrieben:Hallo!

@ Lupo warum darf der Caterpillar-Motor nicht mehr importiert werden?? Abgaswerte???

lg epl

Richtig. So habe ich es mit bekommen. Es gab angeblich schon Probleme für die Vs 82 den Motor noch zu bekommen.
Benutzeravatar
Lupo
 
Beiträge: 1049
Registriert: 26. Juli 2006, 20:18
Wohnort: Königsbrunn

Beitragvon 1170.401 » 24. Januar 2010, 01:45

Lupo hat geschrieben:. . . der Motor von Caterpiller darf in die EU nicht importiert werden.

Woher ist die Info? Quelle bitte.
Wieso überhaupt in die EU importiert, begründe das bitte.
Caterpiller hat doch auch Standorte innerhalb der EU, Kiel z.b., und dort werden meines Wissens u.A. Diesel gebaut.

l.g., neugieriger fritz

p.s.
hab' bewußt nicht recherchiert, das ist bei Behauptungen eine Bringschuld
1170.401
 
Beiträge: 599
Registriert: 10. Mai 2009, 10:56
Wohnort: wien

Beitragvon Josef » 24. Januar 2010, 08:27

Hallo,
der Motor wird halt die Abgasnorm Euro 5, die ab September 2009 in Kraft ist, nicht mehr erfüllen.

lg, Josef
Benutzeravatar
Josef
 
Beiträge: 3227
Registriert: 10. Oktober 2004, 13:12
Wohnort: Hofstetten-Grünau

Beitragvon Lupo » 30. Januar 2010, 15:21

Ich habe deswegen noch einmal nach gesehen. Der Motor CAT 3412 E DI - TTA erfüllt laut Catterpiller die EU Norm 2.
In Neubaufahrzeuge bei der Bahn sind Neubaumotorn der Norm 3A einzubauen.
Datenblatt
Benutzeravatar
Lupo
 
Beiträge: 1049
Registriert: 26. Juli 2006, 20:18
Wohnort: Königsbrunn

Beitragvon epl » 30. Januar 2010, 19:14

Hallo!

Was hat der Caterpillar als Nachfolger für den 3412 im Programm? Ich wurde aus den Caterpillar-Unterlagen nicht schlau, werd aber am Montag in Fischamend anrufen und den Motormenschen dort befragen.

lg epl
epl
 
Beiträge: 464
Registriert: 25. Mai 2005, 12:13
Wohnort: .

Beitragvon Martin_BN » 2. Juli 2012, 19:33

Es ist zwar vielleicht etwas eigenartig, dass ich diesen alten Beitrag hier aus der Versenkung hole. Aber nachdem die Vs 83 ja jetzt ausgeliefert ist: Weiss etwa jemand, welcher Motor in der Lok verbaut wurde? Ist es derselbe wie in den anderen Maschinen oder ein neues (modifiziertes?) Aggregat?
Liebe Grüsse aus BN (Blumau-Neurisshof)!
Martin
http://www.mbc-baden.com
Martin_BN
 
Beiträge: 86
Registriert: 26. März 2010, 12:28
Wohnort: Baden


Zurück zu Die Technik des Vorbilds

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron