Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 15-08-2020, 18:31
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
KLEINE MARIAZELLERBAHN-WELT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 13 von 13 [257 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 11, 12, 13
Autor Nachricht
Schmalspurnagler

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 241
Wohnort: Uhingen / Fils
Hallo miteinander

Hallo Ingo,
Bis zum Runden fahren brauchts aber noch eine Weile.
Deine Belaubung auf den gedrehten Bäumchen ist sehr schön geworden. Kompliment!!! Wie siehts mit der weiteren Aufforstung aus? Brauchst Du wieder Nachschub?
Und zum Tunnelstopfen samt Inhalt. Die hab ich mal vorsorglich nicht entsorgt gehabt.

Hallo Antoine,
Freut mich, das die Bilder Dir gefallen. Ich werde fleißig weiterbasteln.

Hallo Josef,
Matthias weiß Dir bei Y Schwellen weiter . Ich hab nur Holzschwellen.

Hallo Matthias,
Ja, der neue Tunnelbhf wird beidseitig nur über eine weitere Kehre befahrbar sein. Und die braucht nun mal Platz.
Dazu mußte die Anlage gedreht werden. Oder die Wand abgerissen werden.

Ja, ich weiß, das Du zum Plattenlegen gerade gar keine Zeit hast. Ich hab ja so einige Tausend Steinchen besorgt, die noch warten.
Aber leider geht nicht alles gleichzeitig. So hab ich den Ausbau favorisiert.

Bis später, liebe Grüße und bleibt gesund. Manfred

BeitragVerfasst am: Fr 15-05-2020, 21:43
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Schmalspurnagler

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 241
Wohnort: Uhingen / Fils
Hallo alle miteinander.

Seid Ihr noch alle gesund? Der Urlaub letzte Woche verlief nicht wie geplant. Aber das könnt Ihr Euch ja denken in dieser Zeit.
Letzte Woche waren wir wieder fleißig. Was denn sonst. Das geschaffene möchte ich Euch nicht vorenthalten.
Es wurde ein ganzer Hang mit KNITTERFELSEN modeliert. Anstelle der Sauerei mit Gips und Spachtel ging alles sehr schnell und sauber.
Ist schon eine geniale Sache mit dem Felsgestein aus Österreich.


Dann wurde die Landschaft mit dem GREENKEEPER begrünt...


...und auch Reste von einem MININATUR Fehlkaufaus der Anfangszeit als Buschwerk eingearbeitet. Die Brücke wurde weiter ausgebaut in Betonausführung.


Und gestern kam wieder die Sonne vorbei und entschädigte die geleistete Schwerarbeit mit einem Panoramablick über das Tal.


die Anlage geht weiter der Vollendung entgegen.
Viel Spaß beim betrachten und liebe Grüße, bleibt gesund
bis nächstes mal, Manfred

BeitragVerfasst am: Mo 18-05-2020, 10:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1801
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Manfred,

na da warste im Urlaub ja echt fleißig!

Das mit den Knitterfelsen muß ich mir vielleicht doch mal ansehen wenn ich wieder Felsen brauch.

Richtig begeistern tun mich wieder Deine Echtholzschwellen! Sieht halt echt nach Holz aus...

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: So 24-05-2020, 21:31
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 216
Wohnort: Wien
Immer wieder eine Freude Deine großartige Vegetation zu sehen und diese "Knitterfelsen" wirken sehr sehr gut!

Sag wie verklebst Du nach dem "Knittern" das Material mit dem Untergrund o h n e die "Knitter" zu zerstören?
Hast Du Erfahrung mit dem "Pflanzen" von Bäumen im Bereich von Wuchsinseln im Felsbereich?

Wär für mich sehr interessant zu wissen, da meine geplante Waldbahn in einem großteils felsige, relativ steilen Gebiet unterwegs ist!
Derzeit üb ich mit Gipsfelsen und entsprechenden Formen (Woodland) - das klappt eigentlich recht gut!
_________________
Hauptsache es dampft



Liebe Grüße aus Wien

BeitragVerfasst am: Mo 25-05-2020, 06:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Uwe

Anmeldedatum: 24.05.2007
Beiträge: 59
Wowo... die Sonne kam nicht umsonst vorbei. Das Foto (und natürlich die Arbeit dahinter) ist super !!

BeitragVerfasst am: Mi 27-05-2020, 12:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 957
Wohnort: Coeln
Hallo Manfred,

->PN
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Do 28-05-2020, 17:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Schmalspurnagler

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 241
Wohnort: Uhingen / Fils
Hallo liebe Schmalspurfreunde

Hallo Matthias
Der Fleiß läßt langsam nach, sonst hätte ich schon die Steine am Bahnsteig verlegt. Aber ich will endlich fertig werden.
Und von den Knitterfelsen hab ich noch ein paar Bogen, falls Du mal probieren möchtest. Da werde ich meinem Vorsatz untreu, alles mit Naturmaterial zu machen.

hallo antoine
Freut mich, wenn meine Wälder Dir gefallen. und die Knitterfelsen: Sie lassen sich ganz einfach formen und einsetzen. In der Hand zerknittern und Probe legen.
Rückseitig flächig Leim aufbringen und nicht sparen dabei. Dann platzieren und gut ist. Nicht zu viel andrücken. Man sollte das Ganze verschieben können. Der Untergrund sollte aber schon die Form haben.
Pflanzen der Bäume ist bei Styropor kein Problem. Bei Gips eben dazwischen .

Hallo Uwe
Danke für die Lorbeeren. Freut mich wenn Dir die Anlage gefällt.

Mittlerweile wurde die Stromversorgung der MzB mit Intellibox und Fredis auf den Weg gebracht.
Zwischen den Steckplätzen für Fredis ist jetzt alles übersichtlich an der Modulseite angeschraubt. Zwei Fredis sind für Gastloks reserviert.



Euch allen noch ein schönes Pfingstwochenende,
bleibt gesund und a ganz liebs Gruessle, Manfred

BeitragVerfasst am: Sa 30-05-2020, 23:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 216
Wohnort: Wien
Danke für die prompte Antwort!

Schöne Pfingsten
_________________
Hauptsache es dampft



Liebe Grüße aus Wien

BeitragVerfasst am: So 31-05-2020, 08:25
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Schmalspurnagler

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 241
Wohnort: Uhingen / Fils
Neue Berge braucht das Land.

Hallo miteinander, liebe Schmalspurfreunde

Ich hoffe, Euch geht es gut und Ihr seid gesund.
Wie Ihr Euch sicher denken könnt, seid Ihr beim basteln nicht alleine geblieben. Auch hier wurde zeitweise wieder gesägt, verleimt und geschraubt, damit die Bahn mal die Kurve kriegt.
Dabei wurde als alter Schwabe natürlich auf eingelagerte Holzplatten zurückgegriffen, die schon einige Zeit herumliegen, bzw. ihre Funktion verloren haben.
So schlägt man 2 Fliegen mit einer Klappe: Die Bahn schreitet der Vollendung entgegen und der Keller wird zunehmend leer.

Das fehlende kleine Tal-Stückle wurde erstellt und wie man sieht, es wird einfach eingelegt und NICHT verschraubt !!! So wie auch das Stück davor liegt es auf 2 Holzleisten.


Der Grundrahmen für das Endteil des Tunnels . Auch hier wurden wieder die ehemaligen Transportbretter verarbeitet.


Und hier ist wieder die altbewährte Weise des Geländebaus. Schichtweise verleimtes Styropor.


Nach dem Zuschnitt wurde das Ganze mal probegestellt, um zu sehen, wie es rüberkommt. Und ob es überhaupt passt .


Die letzten Tage wurde dann mit dem GRENNKEEPER die Grundbegrünung aufgebracht. Jetzt fehlen nur noch die hundert Bäume plus Sträucher .


Aber was ist das? Man kann es gar nicht übersehen. Da wartet schon die nächste Baustelle. Das Haltestellenmodul braucht unbedingt einen Hang !!


Ein ganz schönes Eck ragt da in das Tal hinein. Das werden wir noch anpassen müssen.


Wenns Neues von der Baustelle gibt, mach ich wieder ein paar Bilder für Euch !!!! Noch viel Spaß beim anschauen und bleibt gesund !!!

liebs Gruessle und noch ein schönes Wochenende
bis zum nächsten mal , Manfred

BeitragVerfasst am: Sa 13-06-2020, 19:03
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 957
Wohnort: Coeln
Servus Manfred,

Deine Baufortschritte machen neidisch. Das sieht ja nach baldiger Kreisfahrt aus. Sehr schön, bitte weiter so.
Ich dagegen hab mich zZ mit der Fertigung von Details ausgebremst...
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Sa 13-06-2020, 21:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1801
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Manfred,

ja das Haltestellenmodul wird da noch ne Herausforderung...

Aber ansonsten geht's ja grad gut voran! Ist immer schön, dann mal die Landschaftskonturen und die Grundbegrünung zu sehen. Wirkt dann irgendwie gleich nochmal anders...

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Sa 13-06-2020, 23:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 216
Wohnort: Wien
Wie immer eine Freude Deinen Baufortschritt und die grandiose Ausführung der Landschaftsgestaltung sehen zu dürfen!

Auf den Übergang Haltestellenmodul Tal bin ich schon sehr gespannt!
_________________
Hauptsache es dampft



Liebe Grüße aus Wien

BeitragVerfasst am: Mo 15-06-2020, 18:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Schmalspurnagler

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 241
Wohnort: Uhingen / Fils
Hallo miteinander, liebe Schmalspurfreunde

Danke für die vielen Blumen . Wenn Euch der Umbau und Baufortschritt gefällt , freut und motiviert das mich immer wieder , mehr für die MzB zu tun .
Dann genießt mal die neuen Veränderungen an der Strecke . Hab da wieder ein paar Bilder gemacht , um Euch eine Freude zu machen

Wie Ihr seht, wurde der Hang zerlegbar in einzelne Stücke hergestellt, die herausnehmbar sind, um bequem an den Unterbau und die Gleisanlagen kommen zu können .
Sehr schön sieht man die " Gesteins-Schichten " .


Nach dem festlegen des Streckenverlaufs mittels der kopierten Gleisschablonen wurde schrittweise mit dem erstellen des Bahndamms und nachfolgend mit verlegen der Weichen darauf begonnen .
Hallo Matthias , mein lieber Holzschwellenfan : im Tunnel leider keine Holzschwellen . Sorry


Am Wochenende wurde fleißig bei schönem Sommerwetter Bahndamm und Schienenstränge bis zum Bahnhof verlegt.
Wenn dann alles passt und wir fahren können , wird der Modulkasten dazu erstellt. Er muß auch gleich die geplanten Änderungen des Haltepunkt-Moduls beinhalten.


Natürlich darf zum Abschluß , als Bonbon sozusagen , auch ein Landschaftsbild nicht fehlen.
Mein Christkindl hat sich offenbar in die Eisenbahn verliebt. Jedenfalls fährt sie immer sehr gerne mit und verteilt Geschenke. Hoffentlich von Roco, Stängl und Ferro Trains .
Was macht Sie dann wohl zu Weihnachten ??????



Das war mal wieder ein Update. Bis nächstes mal.
Liebs Gruessle und bleibt gesund, Manfred

BeitragVerfasst am: Mo 22-06-2020, 15:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1801
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Schmalspurnagler hat Folgendes geschrieben:

Hallo Matthias , mein lieber Holzschwellenfan : im Tunnel leider keine Holzschwellen . Sorry

Guten Morgen Manfred,

na Dir hätte ich schon zugetraut, daß Du selbst im Tunnel noch Holzschwellen nagelst...

Aber wo ich jetzt mal nen anderen Baubericht gelesen hatte, scheint das mit den Holzschwellen ja aufwändiger als von mir nach dem Besuch bei Dir gedacht zu sein (und teils richtig problematisch). Deshalb werd ich wegen der Betriebssicherheit bei mir doch definitiv beim klassischen Fertiggleis bleiben - und heb mir die Bastelenergie fürs Steinchenpflastern u.ä. auf...

Viel Spaß beim Weiterbau,

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Mi 01-07-2020, 07:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Schmalspurnagler

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 241
Wohnort: Uhingen / Fils
Hallo, liebe Schmalspurfreunde

Hallo Matthias
Holzschwellen in ein bestehendes Modul verlegen, wo man nur von der Seite reinkommt. Keine Chance.
MzB21 wird noch eine Herausforderung. Wenn Du Lust hast, kannst Du Platten verlegen kommen.

Dem Himmel sei Dank, das ich keine Holzschwellen verwendet habe. Planung und Realität.


Anstelle des dritten Gleis wurde nun beschlossen, einen Bahnsteig zu setzen und mit Shops zu versehen. Damit die Touristen auch einkaufen können.


Die Abstände der verschiedenen Fahrzeuge zu den Bahnsteigen wurde ermittelt.


Die 1090 mit den Panoramawagen am Bahnsteig mit den Bahnsteigkanten. Die nächste Lieferung wird kommende Woche erwartet. Dann gehts weiter.


Die Arbeit wird mit immer noch mehr Ausstattungswünschen immer mehr anstelle weniger. Wie Stg 21.

Bis zum nächsten Update. Liebs Gruessle und bleibt gesund, Manfred

BeitragVerfasst am: So 05-07-2020, 23:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1801
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Manfred,

na hoffentlich steigen die Kosten dann aber nicht so extrem wie bei S21...

Die GSB hat - inspieriert von Dir - sich jetzt auch nen ex-RhB-Panoramawagen zugelegt:



Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Di 28-07-2020, 23:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Stefan.Schmischke

Anmeldedatum: 06.07.2020
Beiträge: 17
Ich bin erst seit krzem hier im Forum und habe es bis jetzt noch nicht geschafft, alle Bilder zu geniessen.
Auf der Mariazeller war ich letztes Jahr zum ersten Mal unterwegs und bin ein Fan geworden.
Hier kann ich viele Abschnitte der Strecke ab Laubenbachmühle in 1:87 nochmal "erfahren".
Tolle Umsetzung - ich bin neidisch auf den verfügbaren Platz, den geschulten Blick für Proportionen und Details und auf die modellbauerischen Fähigkeiten.

BeitragVerfasst am: Mi 12-08-2020, 17:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 13 von 13 [257 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 11, 12, 13
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1038s ][ Queries: 23 (0.0086s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]