Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 29-03-2020, 04:06
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Dresden Frühjahr 2020
Ereignis beginnt am 03.03.2020 für 33 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: Di 03-03-2020, 10:25
Antworten: 1
Aufrufe: 558
Modellbahn Kleinserienmesse Dresden Frühjahr 2020

Am 04.04.2020, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Frühjahr 2020 in Dresden durch.

Ausstellun...
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
GSB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 40 von 40 [792 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 38, 39, 40
Autor Nachricht
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1683
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo zusammen!

@ Andreas:
Ich find die Nachtstimmung bei der Anlage einfach genial - deshalb war Licht für mich Pflicht!

Heute geht's mal weiter mit einem Triebwagen-Neuzugang:





"Hmm, hatte er den nicht schon mal gezeigt?" wird sich jetzt vielleicht der ein oder andere von Euch fragen...

Ja, stimmt!





Da dies ein Einrichtungs-Schienenbus ist, kam ich mal auf die Idee ob ich nicht zwei der Triebwagen gegeneinander gedreht gekoppelt verkehren lassen könnte.

Herr Tümmeler von Schmalspurbedarf hatte dann auch die Fahrtrichtung des zweiten Decoders umprogrammiert. In die eine Richtung lief das auch super, beide dicht an dicht - aber in die Gegenrichtung fuhr der eine dem anderen davon... Leider laufen wohl die Motoren unterschiedlich schnell.



Hab ihn mal angeschrieben ob er noch ne Idee hat , ansonsten ist das Experiment mit dem Doppel-VT wohl gescheitert...

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Mi 25-03-2020, 17:11
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dulki

Anmeldedatum: 18.01.2018
Beiträge: 65
Wohnort: Ganz oben im Norden S-Hs
Das Ding sieht aber wirklich schnukelig aus

Wäre auch was für mich...

Gruß Dieter

BeitragVerfasst am: Mi 25-03-2020, 18:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillerkrokodil

Anmeldedatum: 04.03.2004
Beiträge: 311
Wohnort: Hall in Tirol
Erinnert mich an die FIAT-Triebwägen die in Italien und den italienischen Kolonien in Afrika eingesetzt wurden .

Soll der Triebwagen auch in GSB-Gelb lackiert werden ?


LG Zillerkrokodil

BeitragVerfasst am: Mi 25-03-2020, 19:00
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Carl Martin


Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 308
Wohnort: Niederkassel / NRW / D
Hei Matthias,

so ganz verstehe ich Deinen Anssatz nicht, mal abgesehen davon, dass die Doppeleinheit echt schnuckelig aussieht!

Doof gesagt: warum kuppelst Du die beiden nicht? Ok, dann läuft eine Lastregelung gegen die andere. Dies sollte aber mit ein wenig Tuning hinzubekommen sein. Doppeltraktion ist ja auch kein Neugebiet. Oder Du wirfst den Antrieb des zweiten Fahrzeugs ganz raus.
Programmiertechnisch wirst Du das nicht hinbekommen, dass Du zwei Fahrzeuge, so identisch die mechanische und elektrische Ausstattung auch sein mag, wirklich so synchron fahren kannst, als stünden sie im gekoppgelten Verbund.

m2c
Carl Martin

BeitragVerfasst am: Mi 25-03-2020, 19:38
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
garibaldi


Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 2245
Wohnort: Hannover/Norddeutschland
Hallo Matthias,

ich denke auch der Vorschlag von Carl ist am einfachsten umzusetzen.
Eventuell kannst Du mit einer elektrisch leitenden Kupplung auch die Stromabnahme der beiden Triebwagen koppeln.
Ansonsten gefällt mir dieser "Doppelpack" gut.

Und Du schreibst Neuzugang. Also scheint es Oskar noch zu geben.
Es waren eine Drehscheibe angekündigt und Bahnhofsgebäude.
Aber irgendwie ist nicht wirklich etwas aktuelles im Netz zu finden.
_________________
Gruß
Andreas

BeitragVerfasst am: Do 26-03-2020, 08:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2565
Wohnort: Mauer
Hallo!

Ich würde mich Carl Martins Vorschlag anschließen...
und: wer weiß, wofür so ein Antrieb gut sein könnte...
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: Do 26-03-2020, 09:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 550
Wohnort: Gernsheim
Hallo, auch ich würde beide eher kuppeln, motorisiert oder auch nur mit Dummy. Kupplungen gibt doch genug. Krois fällt mir ein mit elektrischer Kupplung bei Betrieb mit Dummy und Beleuchtung. Ich fürchte, aus Italien ist derzeit wenig zu erwarten, ausser den schlimmen Nachrichten bezüglich der Pandemie. In der Bucht war bis vor kurzem ein silberner "Oskar" im Angebot.
_________________
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer


BeitragVerfasst am: Do 26-03-2020, 10:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1683
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo zusammen,

ich glaub Ihr habt mich überzeugt - zum Zurückschicken ist das Modell schon bissle schade...

Gut, den Antrieb ausbauen (oder zumindest ablöten) weiß ich noch nicht, da müßte ich den erstmal zerlegen und mir die Technik anschauen. So was ist nicht gerade das wo ich mich auskenne... Aber ich hab mal beim Herrn Tümmler angefragt, ob man so ne Achse ohne Zahnrad als Ersatzteil bekommen könnte.

Mit dem Zusammenkuppeln muß ich mir auch was einfallen lassen, ist eigentlich nicht vorgesehen...

@ Dieter:
Gibt's in verschiedenen Farbvariation, sofern dann mal wieder lieferbar:
http://schmalspurbedarf.de/2-home#s[18][]:&s[26][]:&s[6][]:&s[5][]:300&s[20][]:&s[11][]:&s[7][]:&s[8][]:&rg:&sid:4&h:top&k:1&ics:2

@ Zillerkrokodil:
Nein, der bleibt in der eleganten silbernen Farbgebung. Maximal später ne gelbe Bauchbinde um die alten Logos zu überdecken o.ä.
Ist ein italienisches Modell, in Calabrien im einsatz gewesen.

@ Carl Martin:
Kupplung haben die Fahrzeuge nicht, waren wohl immer nur solo im Einsatz und wurden auf Drehscheiben gewendet.
Da ich mit Doppeltraktion keinerlei Erfahrung habe, war ich so naiv zu glauben daß zwei Modelle aus einer Serie gleich schnell laufen und eine Umpolung der Fahrtrichtung ausreichen könnte...

@ Andreas:
Ja muß mal schauen wie ich die koppeln kann.
Vor einigen Jahren gab es das Modell ja schon mal, da hatte ich es verpasst und mich dann tierisch geärgert. Im letzten Jahr gab es die dann wieder - und nachdem mir das Fahrzeug gut gefiel, hatte ich das gleiche Modell dann nochmal nachgeordert.

@ Peter:
Glaub bevor ich da groß was ausbaue, probiere ich es lieber mit ner anderen Achse und lasse den Motor leer mitlaufen...

@ Rainer:
Ich könnte ja auch mal versuchen ne H0e-Achse von jemandem zu bekommen, der den Schienenbus in H0m nutzt.

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Do 26-03-2020, 17:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 890
Wohnort: Coeln
Hi Matthias,

die Idee mit den zwei Emminen ist super.

Zitat:
Aber ich hab mal beim Herrn Tümmler angefragt, ob man so ne Achse ohne Zahnrad als Ersatzteil bekommen könnte.


Äh, warum nimmst Du nicht einfach die Achse MIT Zahnrad. Wenn der Motor mit Getriebe raus ist, macht das doch nix.

Und nebenbei, ich hab die beiden SWEG V22 Gmeinder - trotz geringer unterschiedlicher Geschwindigkeit - als Kaimano gekoppelt laufen. Keine Probleme.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Do 26-03-2020, 19:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
garibaldi


Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 2245
Wohnort: Hannover/Norddeutschland
Hallo Matthias,

den Ausbau von Motor und Getriebe dürftest Du bestimmt auch schaffen.
Und eine Verbindung der beiden Triebwagen dürfte auch machbar sein.
Ich hatte meine Bemo Modelle für die Zahnradstrecke mir den Kupplungskulissen und den Bemo Kurzkupplungen ausgerüstet. Die Kupplungen gibt es auch in einer Stromführenden Ausführung.
Für den Triebwagen könnte auch eine Kuppelstange ausreichen.
Bei einem HO Schienenbus habe ich eine elektrische Verbindung von Motor- zum Steuerwagen mit zwei Kabeln die ich an die starre Kupplung geklebt habe hergestellt. Der Steuerwagen hatte nur eine Achse für die Innenbeleuchtung und so waren dann drei Achsen sowohl für die Beleuchtung und die Stromabnahme vorhanden.
Das ist bei den Oskar Modellen sicher auch machbar.

Stelle mir die Lackierung mit einem breiten gelben Streifen übrigens auch sehr attraktiv vor.
_________________
Gruß
Andreas

BeitragVerfasst am: Fr 27-03-2020, 08:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1683
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 Feldjäger im Einsatz

Guten Morgen!

@ Rainer:
An nen Ausbau von Motor & Getriebe möchte ich mich eigentlich nicht wagen...

@ Andreas:
Bei so nem Ausbau müßte ich ja auch irgendwie am integrierten Decoder rumlöten etc., das ist mir echt zu heikel... Vor so Arbeiten hab ich echt Respekt und lasse lieber die Finger davon.

Die aktuelle Situation kann man ja gut nutzen, um schon lange aufgeschobene Dinge zu erledigen...

Ich hatte da z. B. schon vor Jahren mal günstig nen gebrauchten Polizei-Streifenwagen mit blinkendem Blaulichtbalken gekauft. Den hab ich jetzt endlich mal zerlegt, den Balken abmontiert & olivgrün angestrichen, den Feldjäger VW-Bus demontiert, den Blaulichtbalken angebaut, Bus wieder zusammengesetzt und Y-Kennzeichen drangemacht... Dann gleich zur Anlage, Loch gebohrt und die Blinkelektronik angeschlossen:







Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Gestern, um 08:46
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillerkrokodil

Anmeldedatum: 04.03.2004
Beiträge: 311
Wohnort: Hall in Tirol
Was für eine Farbe hast Du für den schwarzen, frischen Teer benutz und aus welchem Material hast Du die Straße gemacht ?

Ich finde beides sehr gut gelungen !


LG Zillerkrokodil

BeitragVerfasst am: Gestern, um 09:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 40 von 40 [792 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 38, 39, 40
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1091s ][ Queries: 25 (0.0148s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]