Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 27-05-2020, 03:50
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Modellbau
nun brauch ich "Wasser" ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [8 Beiträge]  
Autor Nachricht
Carl Martin


Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 341
Wohnort: Niederkassel / NRW / D
 nun brauch ich "Wasser" ...

Hei,

meine Module "Steinerne Brücke" nehmen langsam einen Status an, bei dem ich mich nun doch an ein leidiges Thema heranmachen muss: der "Nachbildung von Wasser".
Bei Kollegen gibt´s da einiges an Erfahrungen: hochlaufendes Wasser (was sich durch Aufsprühen von reinem Alkohol wohl unterbinden lassen soll), Vertrübungen, nicht konsistentes Verhalten der Komponenten - bei zwei Komponentenlösungen (der Härter verliert seine Wirkung - das "Wasser" wird zu eine glibberigen Pampe und zieht langsam aber sicher in´s Modul ... :shock: )
Daher bin ich um Eure Tips verlegen und bedanke mich schon mal für Euren Input!

hG
Carl Martin

BeitragVerfasst am: Sa 22-02-2020, 21:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
garibaldi


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 2256
Wohnort: Hannover/Norddeutschland
Hallo Carl,

leider kenne ich mich mit Modellwasser noch nicht aus. Aber ich denke zum ausprobieren ist eventuell dieses Produkt geeignet, die Beschreibung klingt jedenfalls nicht schlecht und der Preis geht auch.

https://www.modellbahnshop-lippe.com/Landschaft+%26+Ausschm%C3%BCckung/Ausschm%C3%BCckung/Busch-7589/de/modell_29612.html

Es ist eine Einkomponentenmasse und Faller bietet als Neuheit ab ca. Mai auch eine solche Masse an.

https://www.modellbahnshop-lippe.com/Landschaft+%26+Ausschm%C3%BCckung/Ausschm%C3%BCckung/Faller-171658/de/modell_334648.html

Das Wasser von Noch scheint auch einfach zu verarbeiten zu sein, muss aber wohl etwas vorsichtig gehandhabt werden.

https://www.modellbahnshop-lippe.com/Werkzeuge/Werkzeuge/Noch-60876/de/modell_306421.html
_________________
Gruß
Andreas

BeitragVerfasst am: Mi 26-02-2020, 14:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2581
Wohnort: Mauer
Hallo!

Ich habe das 2K-Gießharz von Breddermann mit einem UV-Stabilisator verwendet - bis jetzt ist alles gut und klar (2 Jahre alt)
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: Mi 26-02-2020, 17:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2581
Wohnort: Mauer
PS: das da hab ich verwendet
https://shop.breddermann-kunstharze.de/epoxidharz-giessharz-glasklar-e40d.html?language=de
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: Mi 26-02-2020, 21:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Carl Martin


Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 341
Wohnort: Niederkassel / NRW / D
Hei,

hat jemand denn zu den genannten Möglichkeiten Erfahrungswerte?
Bisher neige ich dazu, mal das Busch Produkt in die engere Wahl zu ziehen. Das Faller-Produkt ist ja nun deutlich teurer - kann das was? ;)

hG und vielen Dank für Euren Input!

Carl Martin

BeitragVerfasst am: Fr 06-03-2020, 20:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 931
Wohnort: Coeln
Hallo Carl Martin,

probier die Mischung(en) erst einmal aus, zB in leeren Cellophan Deckeln von Verpackungen. Manche werden nämlich nicht nur warm sondern recht heiß und können den Untergrund verformen oder beschädigen.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Fr 06-03-2020, 21:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillerkrokodil

Anmeldedatum: 04.03.2004
Beiträge: 322
Wohnort: Hall in Tirol
Ich habe beste Erfahrungen mit Polyesterharz , vermischt mit dem im Modellbahnhandel erhältlichen Wasserfärbemittel .

Mit den Zwei-Komponentensystemen aus dem Modellbahnhandel dagen weniger gute Erfahrungen !


LG Zillerkrokodil

BeitragVerfasst am: Mi 11-03-2020, 08:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Carl Martin


Anmeldedatum: 15.10.2006
Beiträge: 341
Wohnort: Niederkassel / NRW / D
Hei,

erstmal vielen Dank für Eure Tips - in der zwischenzeit habe ich mal mit der Gestaltung des Bachbettes angefangen, näheres nebenan!

hG
Martin

BeitragVerfasst am: Sa 14-03-2020, 17:56
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [8 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Modellbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0844s ][ Queries: 22 (0.0054s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]