Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 05-08-2020, 16:02
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Marktplatz » Gewerbliche Angebote
Phantasielackierung 1099.018-2 Land Niederösterreich
ModeratorenGewerbetreibende
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 2 [25 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Autor Nachricht
MZB

Anmeldedatum: 14.04.2004
Beiträge: 185
 Phantasielackierung 1099.018-2 Land Niederösterreich

Ich habe mich wieder einmal an ein Phantasiemodell gewagt, in diesem Falle ist es ein klassisches Valousek- Design mit einigen MzB Goodies. Einerseits trägt der Lokführer ein grünes Jackerl und eine rote Kappe mit dunklem Schirm, andererseits hab ich eine Erdungsstange angebaut. Das „Wappen“ ist das NÖ Logo, dazu die Wortmarke.











_________________
Wissen ist Macht, ich weiß nichts, macht nichts!

BeitragVerfasst am: Sa 08-02-2020, 17:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1224
einfach toll lackiert.

BeitragVerfasst am: Sa 08-02-2020, 18:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mariazeller

Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 293
Und sowas soll auf willhaben 450 Euro Wert sein?

BeitragVerfasst am: Sa 08-02-2020, 21:03
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MZB

Anmeldedatum: 14.04.2004
Beiträge: 185
Was darf es denn wert sein?
_________________
Wissen ist Macht, ich weiß nichts, macht nichts!

BeitragVerfasst am: Sa 08-02-2020, 21:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mariazeller

Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 293
150 Euro das Grundmodell, ein paar Euro für den Lack, die Decals, ein Fantasiefahrzeug, wie beschrieben, gemacht just for fun, oder es scheint ja doch schon "gewerblich" zu sein, mehr als 200 Euro würde ich persönlich nicht dafür ausgeben wollen.

Die 270 Euro für die 1099.016 mit der FdM Werbung halte ich persönlich auch für eine Frechheit... 120 Euro Aufschlag für ein Decal welches ca 2x1cm groß ist und eine Schicht Klarlack.

Aber ja, man hätte die Decals auch im Forum der Gemeinschaft zum Selbstkostenpreis anbieten können, aber damit verdient man halt nichts.

BeitragVerfasst am: Sa 08-02-2020, 21:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MZB

Anmeldedatum: 14.04.2004
Beiträge: 185
Nun, man kann das so sehen... man muss diese Sichtweise aber auch nicht nachvollziehen können. Ich schau dass alle eine Freude am Hobby haben, sitze stundenlang gestaltend an etwas, und wenn es nix wert ist, dann ist das eben so. Ich will ja niemanden beleidigen... in diesem Sinne unterlasse ich natürlich meine Posterei hier. Sorry und Freundschaft!
_________________
Wissen ist Macht, ich weiß nichts, macht nichts!

BeitragVerfasst am: Sa 08-02-2020, 22:07
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mariazeller

Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 293
Also doch gewerblich und kritikunfähig. Meinetwegen kannst du gerne deine Modelle weiter präsentieren, ich hab nach dem Kindergarten seinerzeit mit dieser "Na dann halt nicht, jetzt schmolle ich lieber"-Phase aufgehört.

BeitragVerfasst am: Sa 08-02-2020, 22:26
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1795
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 

Hallo "mariazeller" (leider ohne richtigen Namen ),

da ich selber Loks (für mich ) umlackiere, weiß ich wie aufwändig es ist diese erst zu demontieren, zu grundieren, abzukleben & zu lackieren, Decals draufzumachen, mit Klarlack zu versehen und dann alles wieder zusammenzubauen... Denke mal dafür sind mehr als 50,- € gut angemessen.

Okay, ob jetzt 300 Euro mag jeder selbst entscheiden - aber dafür gibt's halt ein Einzelstück für denjenigen dem es das Wert ist...


Hallo "MzB" (leider ebenfalls namenlos ),

mir gefallen Deine Fantasielackierungen!

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: So 09-02-2020, 00:59
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
kke

Anmeldedatum: 28.02.2005
Beiträge: 820
Wohnort: Mozartstadt Salzburg
Wer dieses Modell sucht und will, dem ist es wsl. sehr viel wert, für den der es nicht braucht, wertlos!
Weil der TE sich diesen Preis vorstellt, muss man ihn ja nicht gleich anpatzen!

Da wurden schon für wirklich schlechte Modelle im Verhältnis viel mehr verlangt und noch dazu bezahlt!

Ich finde das Design sehr gefällig, die Arbeit im Grunde ganz in Ordnung.
Da ich es selber nicht kann, schätze ich die Arbeit und den Aufwand auf alle Fälle.

Und
_________________
Ich vertraue niemanden, ich misstraue niemanden, aber ich traue jedem alles zu!



kke=charlyfix=Karl Keil

BeitragVerfasst am: So 09-02-2020, 10:19
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1224
Servus Mariazeller!
Du, ich und andere user werden zu keinem Kauf gezwungen, in dem jemand ein schön lackiertes Modell vorstellt, mit welcher Motivation auch immer. Du könntest es ja genauso machen.
Und aus eigener Erfahrung sage ich, dass der Aufwand für eine Kleinserie sich erst spät finanziell ausgleicht.
Christian

BeitragVerfasst am: So 09-02-2020, 18:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
net ghost

Anmeldedatum: 14.05.2019
Beiträge: 2
 traurig ...

@ mariazeller, ja! es kann auch mehr Wert sein ....?! (… könnte ich selbst mir auch nicht leisten, aber ja, „kke“ trifft es in den ersten zwei Zeilen schon recht gut…)
… man rechne mal die Zeit von mind. 30-50 Std. (Planung, Decal Zeichnen & Drucken lassen, alles vorbereiten, ggf. was noch anpassen, das Ganze dann umsetzen (vl. auch 2 od. 3 x, weil irgendwo der lack rein kriecht) und dann noch alles reinigen, ...) wie „GSB“ es schon angekratzt hat! Ich persönlich finde es sehr traurig, wenn Leute anderen ihre leidenschaftlichen Bemühungen runtermachen um ggf. (vl. noch mittels schlechten Gewissen) den „Wert“ zu schmälern …
Preise, insbesonders auf willhaben, sind relativ, und ich respektiere JEDE preis Vorstellung, da diese MEIST auch nicht ohne Grund entstehen (Arbeit, Herzblut, also jegliche Vorgeschichten ergo, Persönliche Werte!)
wie u.a. „bahndoc“ schrieb … es existiert kein Zwang, außerdem mittels dem Umstand höflicher Kommunikation, wird man sich u.a. recht schnell und für beiderseits akzeptabel doch einig! … dies sind jedenfalls meine Erfahrungen!
Jegliche Anfeindungen von wegen „u.a. Gewerblich, usw.“ sind hier meiner Meinung nach auch absolut fehl am Platz! ...noch dazu wenn das Modell hier nicht mal angepriesen wurde!, Arbeit und das Ergebnis stehen hier BITTE im Vordergrund! ….
(Betrachte man mal den Rahmen, Räder - sind richtig gestellt, Schnittkanten der Decals, Farbübergänge in den Kanten, jede niete ist Zählbar, sogar die Drehgestelle sind lackiert, usw.)
…. ganz ehrlich und aus tiefster persönlicher Überzeugung, die einzige(n) Frechheit(en), welche hier zu lesen sind, stammen aus Deiner Feder, sowas & in dieser Art hat in diesen Thema absolut nichts verloren!
darüber würde ich mal nachdenken … Freundlich grüßt NGH (…ein seltener Gast) ;-)

BeitragVerfasst am: Di 11-02-2020, 13:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1149
Wohnort: Wien
@MzB
Ein schönes Modell von dir. Lass dich nicht runter machen. Diese Nörgler erkennen nicht den Wert der Arbeit. Bei den Kleinserien hängen oft Stunden daran, bis so ein Modell rauskommt. Wenn jemand es haben möchte, wird er deine Arbeit schätzen und so ist es. Weiter so!

@mariazeller
Hast du einen Neid? Ich verstehe deine Kritik nicht an den Modell. Das Modell zu bearbeiten und diverse Trennkanten zu machen ist eine Menge an Arbeit. Viele Nörgler glauben immer, man drückt auf einen Knopf und das Modell kommt so raus. Nur weil ein User mehrere Lokomotiven im Netz verkauft, ist das schon lange nicht Gewerblich. Du musst es nicht erwerben. Mach bitte eine Maschine und zeig diese hier im Forum her. Wenn du es besser kannst und billiger warum nicht. Bahndoc hat es geschrieben und er hat Ahnung von Modellen die Einzelstücke sind.

Immer diese Besserwisser!
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Di 11-02-2020, 14:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Achim.Z.

Anmeldedatum: 23.09.2003
Beiträge: 216
Wohnort: Weiler
?? Geiz ist Geil - oder was

@mariazeller:
ich bin verwundert über deine Aussage.
Aber ok, dass dir das zu viel Geld ist versteh ich, ich würde es auch ncht ausgeben, ABER - ich habe bereits genug Fahrzeuge umlackiert, umgebaut, selber gebaut und auch die Bausätze dazu, dass ich mir gut vorstellen kann, dass die Lok mehr wert ist - alleine schon von der Arbeitszeit.

Mariazeller - hast du jemals selber ein Modell so 'umgebaut', wie es MBZ gemacht hat?

Früher - als ich noch als Aussteller auf Ausstellungen gewesen bin - habe ich zu solchen Kritikern gesagt:
Nimm einen Plan, ein Stück Polystyrol und bau es zusammen.
99.8% sind dann ganz schnell ruhig geworden.

@MBZ:
Ich muss gestehen, ich hätte die "Brille" der Lok etwas grösser gemacht ;-)

Mir gefällt es immer, wenn jemand kreativ und ideenreich ist, sonst würden wir immer noch in Höhlen wohnen und uns vor dem Blitz fürchten..

Gruss aus gSi-Berg
Achim

BeitragVerfasst am: Mo 17-02-2020, 12:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Schmalspurnagler

Anmeldedatum: 21.02.2016
Beiträge: 241
Wohnort: Uhingen / Fils
Hallo MzB

Ich finde Deine Lackierungen hervoragend . Die Lok ist Dir wirklich toll gelungen. Schade , das Du in Wien zuhause bist . Sonst könntest Du mir Nachhilfe im lackieren geben .
Wenn ich meine 1090 anschaue , denke ich über eine Neulackierung nach . Ich habs nicht so mit Airbrush , oder mit der Spritzpistole .
Eher mit der Landschaft , durch die so ein Schmuckstück fahren darf .

Mach weiter so .

liebs Gruessle, Manfred

BeitragVerfasst am: Mo 17-02-2020, 21:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mariazeller

Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 293
Viele verstehen anscheinend nicht, worüber ich geschrieben habe.
Ich habe nirgends das Modell kritisiert, sondern "das Geschäft" dahinter.

Wenn ich mir die Mühe antue, soetwas zu machen, dann für mich. Weil ich das so haben will. Mir würde nie einfallen, so ein Modell, welches ich für mich gemacht habe, im Forum als meine Fantasielackierung zu präsentieren und keine 5 min später ist die Maschine auf willhaben.at zu finden.

Aber ja, es sind ja alle so gescheit hier, dass das eh keinen interessiert. Mir kann es ja eigentlich auch egal sein, wie wer sein Geld verdient, solange es Unterstützer findet. Das "Voller Zug" Decal um 100,- dürfte ja der Renner sein, immerhin gab es schon eine zweite Maschine auf willhaben von dem User. Ich glaube, ich werd das auch mal versuchen, scheint leicht verdientes Geld zu sein.

Und @Straka: Dass du meine Kritik am Modell ned verstehst, ist klar, das habe ich nämlich nicht kritisiert. Also schieb dir deinen Besserwisser dorthin, wo keine Sonne scheint.

BeitragVerfasst am: Di 18-02-2020, 10:59
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1224
Nochmal zum besseren Verständnis, keiner im Forum wird gezwungen ein
Angebot, egal ob auf dem Forum eigenen Marktplatz oder auf anderen Plattformen und schon gar zu überhöhten Preisen zu kaufen. Aber wenn man etwas Interessantes angeboten bekommt und man es unbedingt haben will, kann man froh sein, dass dies auch irgendwo gezeigt wird, egal ob ein "Geschäft" dahinter steckt.
Ich kenne MzB nicht und habe kein Kaufinteresse an diesen Lackierungsvarianten der 1099, finde sie aber trotzdem gut gemacht. Es ist sein Recht an Interessenten zu verkaufen.
Und bitte keine Beleidigungen oder Provokationen in dem bisher angenehmen Forum!
Christian (user bahndoc)

BeitragVerfasst am: Di 18-02-2020, 11:39
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1149
Wohnort: Wien
Lieber Mariazeller!

Ich erfreue mich an den Produkten, die in diesem Forum Personen zeigen. Mir persönlich gefällt es nicht, dein Kommentar in diesem Forum.

Deine geschaffte Arbeit muss ich nicht machen mit Besserwisser

Das ist und war bis dato ein angenehmes Forum, wo Leute ihre Umbausachen zeigen. Ich muss es nicht kaufen und wenn einer auf einer Plattform das Modell anbieten um sein Hobby zu finanzieren, soll es so sein. Eventuell macht er immer zwei Lokomotiven. Wir haben hier schon schöne Dinge gesehen: 5099, ect

mfg

Franz
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Di 18-02-2020, 12:01
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Christian P.

Anmeldedatum: 05.12.2017
Beiträge: 56
Wohnort: Solingen / Deutschland
Lieber "Mariazeller",

nimms mir nicht übel aber Dir springt der Neid geradezu aus dem Gesicht...

Mein Fall sind die Phantasielackierungen auch nicht aber handwerklich sind die Modelle allererste Klasse!
_________________
Viele Grüße
Christian

BeitragVerfasst am: Di 18-02-2020, 18:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
cyberpeter


Anmeldedatum: 18.10.2004
Beiträge: 461
Wohnort: Wien
Hallo, jetzt muß ich auch meinen 1099-Senf dazugeben...........

http://www.schmalspur-modell.at/viewtopic.php?t=10929

Gruß Peter
_________________
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.

BeitragVerfasst am: Di 18-02-2020, 19:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mariazeller

Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 293
Anscheinend drücke ich mich unklar aus - ich habe nie an der "handwerklichen Kunst" gezweifelt, bzw diese kritisiert!

BeitragVerfasst am: Di 18-02-2020, 22:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 2 [25 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Marktplatz » Gewerbliche Angebote
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1022s ][ Queries: 24 (0.0061s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]