Mabar 2020

Alle Neuigkeiten rund um´s Hobby.

Moderator: Stephan Rewitzer

Mabar 2020

Beitragvon garibaldi » 6. Februar 2020, 10:02

Hallo,

die Firma Mabar hat zwar keine Schmalspurmodelle aber dafür einen Schienenreinigungszug in Spur N (Seite 13) im Programm.

Eventuell ist der von Interesse.

https://www.trainsdepot.org/manufacture ... s_2020_pdf
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
garibaldi
 
Beiträge: 2294
Registriert: 26. Dezember 2007, 23:18
Wohnort: Hannover/Norddeutschland

Beitragvon Modeller » 6. Februar 2020, 10:10

Servus Andreas,

Danke für die News - der sieht mir aber von unten sehr nach Tomix Reinigungszug aus. Also am besten Preise vergleichen ... :grin:
VLG + Hp 2
Ingo Bild

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete :cool:
Benutzeravatar
Modeller
 
Beiträge: 980
Registriert: 14. Februar 2014, 14:26
Wohnort: Coeln

Beitragvon garibaldi » 6. Februar 2020, 11:47

Hallo Ingo,

ich denke mal das ist eine Eigenentwicklung.

Und wenn ich die Symbole richtig verstanden habe, dann hat das Modell auch eine Schnittstelle. Bei dem Tomix Staubsauger musste eine andere Platine eingebaut werden. Das HO Modell von Dapol (Tomix hatte denen die Lizenz für das Modell erteilt) ist eine Schnittstelle vorhanden.
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
garibaldi
 
Beiträge: 2294
Registriert: 26. Dezember 2007, 23:18
Wohnort: Hannover/Norddeutschland

Reinigungszug

Beitragvon Out of the box » 6. Februar 2020, 19:07

Hallo Freunde,

der Schienenreinigungszug ist zwar nicht schlecht, aber um ihn für H0e nutzen zu können, muss man dann ja zwei (!) Wagenkästen umbauen, damit es vom Maßstab her passt.
Meiner Meinung nach ist da der TOMIX-Schienenreinigungswagen besser geeignet, weil man, mit ein bisschen basteln, nur ein Gehäuse drüberstülpen muss.

Bild

Ich habe einen neuwertigen und unbenutzten mit Digitaldecoder, der es ermöglicht, die Saug- und die Polierfunktion getrennt voneinander zu schalten. Im Ananlogbetrieb laufen halt beide gleichzeitig.
Und das Beste daran ist: Ich verkaufe ihn :lol:

http://www.schmalspur-modell.at/viewtopic.php?t=12378

Liebe Grüße, Wolfgang.
Out of the box
 
Beiträge: 206
Registriert: 7. Juli 2018, 19:20
Wohnort: Wien

Beitragvon garibaldi » 7. Februar 2020, 07:54

Hallo Wolfgang,

den Tomixwagen habe ich nicht umgebaut. Der soll ja die Schienen reinigen. Wie er aussieht ist mir also egal, wäre bei den Mabar Wagen genauso. Ein Umbau ist meiner Meinung nach nicht notwendig.
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
garibaldi
 
Beiträge: 2294
Registriert: 26. Dezember 2007, 23:18
Wohnort: Hannover/Norddeutschland

Tomix Wagen

Beitragvon Michael-Ch.Schmidt » 7. Februar 2020, 16:45

Ich besitze auch schon längere Zeit solch einen Schienenreinigungswagen
von Tomix.
Jetzt meine Frage an die Spezialisten: ich möchte gerne die bestehenden Kupplungen (die mit den gängigen Roco oder Liliput Kupplungen nicht
kompatibel sind) gegen Rocokupplungen tauschen. Kann mir da jemand weiterhelfen wie dies am einfachsten zu bewerkstelligen ist, vielen Dank.
LG
Mike
Michael-Ch.Schmidt
 
Beiträge: 294
Registriert: 7. Juli 2009, 15:32

Kupplungstausch Tomix

Beitragvon 2095.015 » 7. Februar 2020, 20:02

Hallo Mike

Das geht relativ einfach.
Clip unten am Kupplungskopf entfernen, Spur N Kupplungskopf und Feder herausnehmen. Roco H0e Kupplungskopf einpassen, Sitz im Bereich der Einkerbung und Breite nacharbeiten und immer wieder probieren bis er ohne Zwang hineinpasst. Clip wieder von unten montieren. Sollte auch mit dem Liliput Kupplungskopf gehen, nacharbeiten muss man beide.

Werde morgen ein paar Bilder machen und einstellen.

LG, Heinz
2095.015
 
Beiträge: 134
Registriert: 6. März 2012, 18:34

Tomix Kupplunsumbau Bilder

Beitragvon 2095.015 » 8. Februar 2020, 22:03

Hallo, wie versprochen nun ein paar Bilder vom Kupplungsumbau.

Nach dem Ausbau der Drehgestelle die beiden Laschen vorsichtig aufbiegen und Clip entfernen. Achtung die Feder springt leicht davon!
Bild, https://i.imgur.com/nfTVGn8.jpg

Spur N Kupplung und Feder entfernen. H0e Kupplungskopf an den roten Pfeilen und Kupplungsaufnahme an dem blauen Pfeil nacharbeiten bis sie ohne Pressung passen.
Bild, https://i.imgur.com/2Qcn892.jpg

Feder wieder einsetzen, Clip einbauen und Laschen vorsichtig umbiegen (brechen recht leicht).
Bild, https://i.imgur.com/0oaDuhx.jpg

Hoffe es ist halbwegs verständlich.
LG, Heinz
2095.015
 
Beiträge: 134
Registriert: 6. März 2012, 18:34

Tomix Wagen

Beitragvon Michael-Ch.Schmidt » 9. Februar 2020, 00:07

Hallo Heinz!
Ganz herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung samt Fotos. Sehe
ich das richtig, dass Du die ehemalige Original Kupplung, wie auf den Bildern ersichtlich gegen eine Roco Kupplung getauscht hast. Ich habe zwar den Tomix Wagen schon länger nicht mehr in der Hand gehabt, erinnere mich aber noch genau, dass die Original Kupplung einer Klauenkupplung ähnelt & ich diese damals gleich umbauen wollte. Bedauerlicherweise fand ich aber keinen Ansatz am Kupplungs-Drehgestell, wie dies am einfachsten zu bewerkstelligen wäre.
LG
Mike
Michael-Ch.Schmidt
 
Beiträge: 294
Registriert: 7. Juli 2009, 15:32

Drehgestell Tomix

Beitragvon 2095.015 » 9. Februar 2020, 01:04

Hallo Mike

Ja ich habe die originalen Kopf gegen einen Roco H0e Kopf getauscht. Wie beschrieben mit etwas Nacharbeit. Wenn möglich mach bitte ein Foto vom Drehgestell.

Hat die Kupplung bei dir so ausgesehen?


https://s14-eu5.startpage.com/cgi-bin/serveimage?url=https%3A%2F%2Fwww.spurweite-n.de%2FNDBPics%2FTomix%2F6421--4.JPG&sp=c1613eb40d802e14cdfc5b837f349129&anticache=672028

Hoffe der Link klappt.
LG, Heinz
2095.015
 
Beiträge: 134
Registriert: 6. März 2012, 18:34

Tomix Wagen

Beitragvon Michael-Ch.Schmidt » 9. Februar 2020, 15:49

Hallo Heinz!
Nein, so schaut die Kupplung bei meinem Tomix Wagen nicht aus. Wie bereits erwähnt ähnelt sie einer Klauenkupplung. Gemäß Deinen Fotos
hast Du einen Kupplungskopf, wo man einfach die Kupplung ausklinken
& gegen eine andere tauschen kann. Soweit ich mich erinnere, ist das bei
mir nicht der Fall, darum meine Ratlosigkeit wie weiter vorzugehen wäre.
LG
Mike
Michael-Ch.Schmidt
 
Beiträge: 294
Registriert: 7. Juli 2009, 15:32

Tomix Wagen

Beitragvon Michael-Ch.Schmidt » 11. Februar 2020, 11:06

Hallo Heinz!
Könntest Du mir netterweise per PN Deine Handy Nr. schicken, um Dir via WhatsApp ein Bild von der Kupplung meines Tomix Wagen zu übermitteln, danke.
LG
Mike
Michael-Ch.Schmidt
 
Beiträge: 294
Registriert: 7. Juli 2009, 15:32


Zurück zu Neues & Aktuelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron