Sheep-Rail-Company II

Module, Segmente, fixe Anlagen, Pläne.

Moderator: Stephan Rewitzer

Beitragvon Zillerkrokodil » 31. Dezember 2019, 19:39

Sehr idyllisch, der Sheep-Bus im Schnee !

Allen einen guten Rutsch und viel Erfolg im neuen Jahrzehnt !
Benutzeravatar
Zillerkrokodil
 
Beiträge: 337
Registriert: 4. März 2004, 21:26
Wohnort: Hall in Tirol

Beitragvon Zillerkrokodil » 27. März 2020, 23:46

Trotz Hochbetrieb in der Firma und dem Lernen auf die Prüfung konnte ich in letzter Zeit zwei kleine Projekte fertigstellen .

Es handelt sich zum einen um das Umfeld des Terbimooser Bahnhofs-Ententeichs sowie um eine Verkehrsinsel in der Bus-Wendeschleife der Bushaltestelle "Terbimoos Bahnhof" .

Bild
im Inneren der Wendeschleife der Bushaltestelle "Terbimoos Bahnhof" befindet sich nun eine Verkehrsinsel mit einem Seerosenteich, in dessen Mitte zwei riesige Rosenquarzfelsen stehen .

Bild
Das Wartehäuschen der Bushaltestelle .

Bild
Das Bahnhofsgebäude Terbimoos bei Tag .

Bild
Der Bahnhofsententeich mit Rosenbeeten neben dem Bahnhofsgebäude, gepflegt wird der kleine Bahnhofs-Park von der überaus netten Fahrdienstleiterin von Terbimoos .

Bild
Der Bahnhof Terbimoos am späten Abend .

Bild
Die Rosenquarzfelsen in der Verkehrsinsel dienen in der Nacht zur Beleuchtung selbiger :grin: .

Bild
Der Mitternachtsexpress der Sheep-Rail Company erreicht um 23:58h die Haltestelle Katzlschwendt . Er wird die zwei im Haltestellenhäuschen wartenden Teenagerinnen sicher in die Dorfdisco nach Ebenbach bringen .
Benutzeravatar
Zillerkrokodil
 
Beiträge: 337
Registriert: 4. März 2004, 21:26
Wohnort: Hall in Tirol

Beitragvon antoine450 » 28. März 2020, 06:12

Sehr stimmungsvoll! Gsd gibt es den zuverlässigen Betrieb der Sheep -rail-Company der es Teenagern ermöglicht die Disko gefahrlos zu erreichen! :razz: :razz: :razz:
Hauptsache es dampft :grin:

:pro:

Liebe Grüße aus Wien
antoine450
 
Beiträge: 247
Registriert: 20. November 2018, 09:18
Wohnort: Wien

Beitragvon GSB » 28. März 2020, 08:41

Guten Morgen,

vor allem das Bild mit den von innen beleuchteten Rosenquarzfelsen ist so richtig stimmungsvoll! :grin: :idea:

Schön daß du bissle Zeit zum Weiterbasteln gefunden hast. :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn

Bild
Benutzeravatar
GSB
 
Beiträge: 1881
Registriert: 29. November 2009, 15:04
Wohnort: Baden-Württemberg (D)

Beitragvon Modeller » 28. März 2020, 09:01

Servus Clemens,

der Rosenquarz ist der Hammer.

Bleib gesund + schönes WE :grin:
VLG + Hp 2
Ingo Bild

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete :cool:
Benutzeravatar
Modeller
 
Beiträge: 980
Registriert: 14. Februar 2014, 14:26
Wohnort: Coeln

Beitragvon Zillerkrokodil » 13. April 2020, 21:15

Über die Osterfeiertage habe ich am Modul "Bahnhof Naldritz" weitergebaut und wieder mal ein paar Nahaufnahmen gemacht :

Bild
Der Bahnhof Naldritz mit dem frisch eingeschotterten Hausbahnsteigsgleis, dahinter die Bahnhofstraße und rechts sind bereits die Umrissen vom Schloss das ich im Sommer fertigstellen möchte eingezeichnet .

Bild
Lok "Dolly" mit zwei ehemaligen Bundesbahnvierachsern fährt in den Bahnhof Terbimoos ein .

Bild
Kurz darauf fährt der Sheep-Bus nach Gungern ab .

Bild
Die Bahnstrecke Terbimoos - Gungern mit Gleissperrsignal und Kühen .

Bild
Lok "Jenny" mit Wendezug-Niederflur-Garnitur bei Katzlschwendt auf der Eisenbachbrücke ,

Bild
und schließlich in der Felswildnis .
Benutzeravatar
Zillerkrokodil
 
Beiträge: 337
Registriert: 4. März 2004, 21:26
Wohnort: Hall in Tirol

Kebap Express

Beitragvon Zillerkrokodil » 11. Mai 2020, 20:36

Ab sofort bietet der Gastronom Mustafa Özer am Gelände des Bahnhofes Naldritz Pizza und Kebap an , -alles auch zum Mitnehmen- .

Der "Kebapexpress" befindet sich in einem ehemaligen Bundesbahn-BD4iph/s der von selbiger zurückgelassen wurde aber von der Sheep-Rail-Company nicht mehr in Betrieb genommen wurde .

Nun wurde zwischen Herrn Özer und der Sheep-Rail-Infrastruktur ein Pachtvertrag über eine Grundfläche am Bahnhof Naldriz abgeschlossen und der ehemalige BD4iph/s an Herrn Özer verkauft . Am 4. Mai 2020 wurde der Gastbetrieb schließlich eröffnet :grin: .

Bild
Durchfahrt eines Güterzuges für die Firma Quieky in Ebenbach, während beim Kebap-Express die erste Kundin bedient wird .

Bild
Benutzeravatar
Zillerkrokodil
 
Beiträge: 337
Registriert: 4. März 2004, 21:26
Wohnort: Hall in Tirol

Beitragvon Modeller » 12. Mai 2020, 05:28

Bild
Benutzeravatar
Modeller
 
Beiträge: 980
Registriert: 14. Februar 2014, 14:26
Wohnort: Coeln

Beitragvon garibaldi » 12. Mai 2020, 07:43

Hallo Zillerkrokodil.

Bei Dir geht es wieder interessant weiter. Gibt es bei Herrn Özer auch Schafs-Kebap ? :wink:
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
garibaldi
 
Beiträge: 2294
Registriert: 26. Dezember 2007, 23:18
Wohnort: Hannover/Norddeutschland

Beitragvon antoine450 » 12. Mai 2020, 12:14

4. Mai Eröffnung das wird teuer ..... :roll: :roll: Corona lässt grüssen- hoffentlich kann dann noch die Pacht bezahlt werden!!
Hauptsache es dampft :grin:

:pro:

Liebe Grüße aus Wien
antoine450
 
Beiträge: 247
Registriert: 20. November 2018, 09:18
Wohnort: Wien

Beitragvon rwer » 13. Mai 2020, 18:08

:grin: ich bewundere immer solche netten Einfälle!
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer :grin:
Bild
Benutzeravatar
rwer
 
Beiträge: 572
Registriert: 28. Januar 2010, 12:28
Wohnort: Gernsheim

Beitragvon Zillerkrokodil » 2. August 2020, 18:53

Um im Werktagsverkehr auf Hochflurfahrzeuge verzichten zu können, hat die Sheep-Rail-Company eine zweite Steuerwagengarnitur gekauft .
Auch gebrauchte B4ips wurden angeschafft um die Ausflugszüge im Wochenendverkehr verstärken zu können .

Bild
Die Bestuhlung der zweiten, neuen Steuerwagengarnitur wurde designt . Im Vordergrund befinden sich die Schienen für die Erweiterung Tschurtschenboden - Ebenbach, womit ich in den nächsten Tagen beginnen werde .

Bild
Während der Mittelwagen und der Steuerwagen für eine Mitfahrt zum Kliffensee bzw mit einer staufreien Fahrt durch die Felswildnis werben ...

Bild
...wirbt der Bus für eine Mitfahrt ins "Höfemuseum Wipkios" .
Benutzeravatar
Zillerkrokodil
 
Beiträge: 337
Registriert: 4. März 2004, 21:26
Wohnort: Hall in Tirol

Beitragvon Modeller » 3. August 2020, 05:25

Tolle Innenausstattung. :pro:
VLG + Hp 2
Ingo Bild

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete :cool:
Benutzeravatar
Modeller
 
Beiträge: 980
Registriert: 14. Februar 2014, 14:26
Wohnort: Coeln

Beitragvon Zillerkrokodil » 30. August 2020, 08:13

In den letzten Wochen ist es mit dem Bau des Teilabschnittes ( 1 Modul ) Tschurtschenboden - Ebenbach losgegangen . In Ebenbach entsteht der Endbahnhof der vor ein paar Jahren in eine Grotte im Inneren eines Berges verlegt wurde, sowie ein Holzladegleis außerhalb der Grotte, eine Anschlußbahn für die Firma "Quieky Petfood", der wichtigste Güterkunde nach dem Holzverkehr für die SRC.

Ebenso in Ebenbach im Entstehen ist das Busmuseum Ebenbach, Fußläufig vom Grottenbahnhof gut erreichbar .

Bild
Die vor zwei Wochen neu in Betrieb genommene Wendezuggarnitur in der Bahnhofsgrotte Ebenbach .

Bild
Lok "Daisy" mit Wendezug fährt aus der Ebenbacher Bahnhofsgrotte aus . im Berg darüber entstehen Wohnungen des Projekte "Wohnen im Bahnhofshügel" . In Bildmitte steht Lok "Dolly" mit einem Holzzug im Holzladegleis, im Vordergrund entsteht die Anschlußbahn der Firma "Quieky"

Bild
Die von den "Unkensteiner Eisenbahnfreunden" von einem anderen Verein ausgliehene Mh 6 fährt mit Wagen der Sheep-Rail-Company einem Dampfzug am Kliffensee vorbei .

Bild
Bild
Die vor zwei Wochen neu in Betrieb genommene Wendezuggarnitur zwischen Katzlschwendt und Tschurtschenboden . Mit der Anlieferung dieser Garnitur kann nun der gesamte Werktagsverkehr ohne Hochflurfahrzeuge abgewickelt werden . Altbauwagen kommen nur noch im Ausflugsverkehr am Wochenende zum Einsatz .
Benutzeravatar
Zillerkrokodil
 
Beiträge: 337
Registriert: 4. März 2004, 21:26
Wohnort: Hall in Tirol

Beitragvon antoine450 » 31. August 2020, 13:30

Das nenn ich Kundenservice - moderne Niederflurgarnituren und die "Oldtimer" für Museumsfahrten -sehr gute Betriebsführung! :razz: :razz: :razz:
Hauptsache es dampft :grin:

:pro:

Liebe Grüße aus Wien
antoine450
 
Beiträge: 247
Registriert: 20. November 2018, 09:18
Wohnort: Wien

Re: Sheep-Rail-Company II

Beitragvon Zillerkrokodil » 30. Oktober 2020, 20:12

Sheep-Rail-CEO Weo Schafskopf (Baujahr 1970) und Sheep-Rail-Geschäftsführerin Regina Jettner (Baujahr 1984) organisierten in Zusammenarbeit mit einigen Museumsbahnen ( ausgeliehenes Rollmaterial ), dem Busmuseum Ebenbach, einigen privaten Straßenoldtimerbesitzer (Auto-und Buskorso) vom
3.10. bis 4.10. ein "1990er Wochenende" :fool: :fool: .

An beiden Tagen fuhr auf den Am Wochenende nicht für den Planverkehr benötigten Trassen ein Schmalspurzug in jenem Design, wie es in den 1990ern auf der heutigen Sheep-Rail-Strecke unter der Betriebsführung der Bundesbahn üblich war :rofl: :rofl: .
Als besonderen Gag konnten/mussten die Fahrgäste in den drei Waggons, durch extra dafür installierte Lautsprecher-Boxen Songs von Britney Spears, Take that, Spice Girls, Blind Guardian und anderen Musikern und Bands aus dieser Zeit hören, was es in den richtigen 1990ern in den Schmalspurzügen auch gegeben hat, aber nicht mit Einverständnis von Schaffner und Lokführer, wie Regina Jettner die mit der Kliffenwaldbahn zur Schule gefahren ist versichert . :rofl: :rofl: - .
Die Stimmung so Frau Jettner, war super allerdings wird es eine dauerhafte Rückkehr zum Design der Neunziger Jahre nicht geben , wir stehen voll zu unserem Logotier, das Sheep-Rail-Schaf .

Nostalgieshows an einzelnen Wochenenden, auch in Zukunft schließen Schafskopf und Jettner allerdings nicht aus .

Bild
Die in den echten 1990ern und auch davor nie im Kliffenwald stationierte 2095 008 erreicht mit wummernden Bässen aus den angehängten B4-Wagen den Bahnhof Terbimoos .

Bild
Im Bahnhof Terbimoos warten schon historische Busse und Autos für das 1990er-Straßenkorso .

Bild
An den Stationen wurden in Zusammenarbeit mit der Sheep-Rail-Company einige für die 1990er-Jahre typische Verkehrsszenen nachgestellt , wie hier in Katzlschwendt .

Bild
Bild

Bild
Auch in der Haltestelle Tschurtschenboden-Kliffensee wurden typische Verkehrsszenen dieser Zeit nachgestellt .
Benutzeravatar
Zillerkrokodil
 
Beiträge: 337
Registriert: 4. März 2004, 21:26
Wohnort: Hall in Tirol

Vorherige

Zurück zu Anlagenvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast