Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 20-05-2019, 03:58
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Modellbau
Zahnradbahnen im Modell oder ewig ruft der Gipfel......
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 2 von 2 [25 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2
Autor Nachricht
schmalspurer 76


Anmeldedatum: 23.07.2008
Beiträge: 119
Wohnort: Brienz
Zahnradbahn

Hallo zusammen


Hier schon mal die ersten Zeichnungen und das erste Papiermodell-Gehäuse. Beim weiteren Stöbern im Netz habe ich nochmals Bilder einer Zahnradlok gefunden. Sie ist ideal, da sich damit zwei verschiedene Loktypen realisieren lassen. Die eine ist dan von der Fenstereinteilung her wie der Eggerbahn-Dapftriebwagen und die zweite ist eine Lok mit drei Achsen der SLM für die FGC Nuria in Spanien. Es wird sicher noch eine Diesellok und Dampflok auf dem Fleischmann-Chassis geben.
_________________
Gruss Marc



Meine Seite:http://modellfeuerwehr-ruetiwald-ch.jimdo.com/
Jetzt versteht ihr sicher das Signaturbild.

BeitragVerfasst am: Fr 14-05-2010, 16:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
schmalspurer 76


Anmeldedatum: 23.07.2008
Beiträge: 119
Wohnort: Brienz
Zahnradbahn

steyrtal17 hat Folgendes geschrieben:
hallo!!

ich hab mal in einem dieser "eisebahn magazin" hefte ein foto gesehn, wo einer das gehäse vom roko feldbahn diesel auf das fahrwerk von der fleischmann zahnradlok gestellt hat!

sah ziemlich gut aus!

mal sehn ob ich das heft wo finde...

LG max



Abend

Ich habe im Netz ein Foto gefunden welches, sich auf obengenantes Zitat bezieht.
_________________
Gruss Marc



Meine Seite:http://modellfeuerwehr-ruetiwald-ch.jimdo.com/
Jetzt versteht ihr sicher das Signaturbild.

BeitragVerfasst am: So 16-05-2010, 19:07
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
ngfreak09

Anmeldedatum: 01.04.2014
Beiträge: 12
Hallo,

habe heute beim Stöbern im Forum diesen Thread entdeckt und dachte dazu kannst du auch was beitragen, wenn auch das letzte Posing nun schon 9Jahre her ist.
Besonders der Aufruf von DieterWesselBuskool hat mich animiert, weil ich bereits vor mehr als 30 Jahren Zahnradloks auf Basis der Fleischmann N Fahrwerke samt zugehöriger Strecke in H0e gebaut habe.
Ich möchte euch die „Wildhornbahn“ (eine Tochtergesellschaft der SBEG) hier mal in Form einer Art „Steckbrief“ vorstellen:

Anlage:
Zweiteilige Modulanlage, insgesamt 3 m lang, 20 cm breit.
a) Streckenmodul: 2m lang, Zahnradstrecke von Höhe 0 (Moduloberkante) auf 36 cm Höhe (ab Moduloberkante) ansteigend endet stumpf im Tunnel, Maximalsteigung von 0 (Modulende zum Bahnhof) - 250 ‰ (vor und im Tunnel), Zahnstangengleis: Fleischmann N.
b) Bahnhofsmodul: 1m lang, dreigleisiger Tal-Endbahnhof (zwei Stumpfgleise, ein Anschlussgleis als Verbindungsmöglichkeit mit anderen SBEG-Modulen), drei Bahnsteigkanten, Roco H0e Gleise und –Weichen.
Fahrleitung (für beide Module): Sommerfeldt Einfachfahrleitung mit doppeltem Fahrdraht auf dem Zahnradabschnitt. Es wird mit angelegtem Stromabnehmer gefahren!
Elektrik: (noch) analog mit Roco ASC 1000 Fahrpult mit Impulsbreitensteuerung, sehr feinfühlige Langsamfahrt vor allem bei der Talfahrt möglich, eine eventuelle Digitalisierung ist angedacht (s.u.).

Das Streckenmodul entstand vor 1983 und war (mit einer provisorischen Talstation) auf der ersten Internationalen Modellbahnausstellung Köln zu sehen. Bei der IMA Köln1987 war dann das jetzige Bahnhofsmodul dabei. Der bisher letzte Einsatz war 2006 bei der IMA Köln. Zur Zeit ist die Anlage „eingemottet“. Eine Reaktivierung im Zusammenhang mit unserer im Bau befindlichen SBEG-Ausstellungsanlage ist angedacht.

Fahrzeuge:
a) Lokomotiven: (2Stück)
Fahrwerk: Fleischmann N Zahnrad-E-Lok, Achsfolge Cz, inzwischen mit Glockenanker-Motor ohne Schwungmasse, Kupplung (nur bergseitig): Kadee/MTL N Klauenkupplung, zweipolige elektrische Steckverbindung (Lötstifte) zum nächsten Vorstellwagen zwecks besserer Stromaufnahme (eventueller Umbau auf stromführende Bemo-Kurzkupplung
Lokgehäuse: H0e Gepäckwagen D 83 der Murtalbahn von Liliput Wien, verkürzt um Mittelteil mit Schiebetüren, einseitige Einstiegsplattformen und Dachvorstand entfernt,
Türen/Wartungsöffnungen: dünne Anreibelinien. Lampen: Ringe aus Messingrohr.
Trittstufen: Messing (Bastelkiste)
Dachaufbauten: Stromabnehmer von Sommerfeldt, Druckluftbehälter: Messingrohr, Gehäuse für Dachwiderstände: Pakete aus zusammenhängenden
Büro-Tackerklammern.
b) Vorstellwagen: englische Weißmetallbausätze von Wagen der walisischen Ffestiniog Railway (den Bausätzen lagen jeweils verschiedene Stirnfronten mit und ohne Fenster bei). Bahndienst-/Schienenreinigungswagen: D 83 der StLb (s.o.) mit Roco N Reinigungsklotz.

Vielleicht enthält mein Beitrag einige Anregungen zum Bau von Modell-Zahnradbahnen. Auf jeden Fall wünsche ich viel Spaß beim Lesen und Gucken!

Grüße aus dem Bergischen Land

Georg

BeitragVerfasst am: Mo 13-05-2019, 13:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1031


BeitragVerfasst am: Mo 13-05-2019, 18:20
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
croquy

Anmeldedatum: 20.03.2010
Beiträge: 656
Griabig! Da faellt einem das Warten auf die Zugspitzbahnen von diversen Hertellern leichter!

Schon gemacht!

Patrick
_________________
Such is life!

BeitragVerfasst am: Fr 17-05-2019, 08:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 2 von 2 [25 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Modellbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0828s ][ Queries: 24 (0.0049s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]