Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 24-07-2019, 00:09
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
GSB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 34 von 36 [720 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 32, 33, 34, 35, 36 Weiter
Autor Nachricht
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1533
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo zusammen!

@ Ingo:
Bleibt nichts anderes übrig, die alte Anlage ist extrem massiv und sogar an die Wand gegipst...

@ Antoine:
Besser als die Anlage komplett abzureißen...

@ Jürgen:
Die Bosch Säbelsäge schafft das...

@ Manuel:
Ich freue mich auf den Umzug, denn dann kann ich endlich die Anlage zu mir holen und muß nicht mehr zum Dachboden meiner Oma laufen. Veräußern geht nicht da auch ein Käufer die Anlage nicht ohne Gewalt zerteilen kann - dann zersäg ich lieber selbst und kann die ganzen schönen Landschaftsteile mitnehmen. Und wie Du schreibst gibt's eh Probleme mit der Trasse - deshalb werden die Gleise entfernt und die Platten entlang der Strecken zersägt. Später dann neue (flache) Trassen und die Landschaftsteile dazwischen...

@ Andreas:
Neue Teile werden nur noch modular gebaut - und da hab ich grad auch einige Module im betriebsfähigen Rohbauzustand als Startbasis vom Jürgen erwerben können:



Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Mi 03-04-2019, 20:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
750mm-fan

Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 593
Von alleine "säbelt" die aber auch nicht

Und denk dran ... lieber größer aussägen. Ist einfacher noch ein wenig nachträglich wegzunehmen als anzuflicken ;-)

Aber wie geschrieben ... Du schaffst das.

BeitragVerfasst am: Do 04-04-2019, 05:21
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
macnavi


Anmeldedatum: 11.10.2011
Beiträge: 62
Tolle Umbauen. Und ich mach den Bahnhof auch ganz gerne, sehr süß!

Ich habe hier gelesen über der Spreewalder. Ich werde das Modell bald auch bekommen und werde dann eine Umbausatz dafür machen. Die Schweinschnautze habe ich schon gemacht (ist aber noch nicht in die Shop).

Mach so weiter, sieht alles toll aus! Gutes Ide auch um die Bemo H0m Diesellok um zu bauen.

Gruss,
Sven (Tramfabriek ->aus Grossbritannien, überigens)
_________________
----
Kastenloks auf tramfabriek.nl

BeitragVerfasst am: Fr 05-04-2019, 16:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
750mm-fan

Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 593
Hallo Matthes,

ich habe gerade mal im "Forenkeller" gestöbert

Zitat:
Hallo Jürgen,

schön daß Du uns hier an Deinem Moduldomino teilhaben läßt!

Und auch wenn mir persönlich 30 cm zu schmal wären (ich liebe ja Landschaftsbau & die Ausgestaltung ), werd ich sicherlich die eine oder andere Anregung mitnehmen...

Dann warte ich mal gespannt auf die Fortsetzung!

Gruß Matthias


Dieser Beitrag von Dir ist so ziemlich genau drei Jahre alt. Wie sich die Ansichten doch ändern ... 30 cm zu schmal

Und die Fortsetzung liegt nun in Deinen Händen

Also ... hau rein.


Gruß Jürgen

... der mal wieder nicht konsequent war

BeitragVerfasst am: Sa 06-04-2019, 08:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1533
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Guten Morgen miteinander!

@ Jürgen:
Ich werde die alten Gleise auf der Strecke entfernen und dann genau dort durchsägen sowie an anderen "natürlichen Grenzen" - dann sollte das ganz gut passen... Eine Feinanpassung kann dann vor Ort immer noch erfolgen.
Was die 30 cm angeht: Für eine richtige Landschaftsgestaltung wie ich es gerne habe ist mir das schon zu schmal - aber an der vorgesehenen Wand paßt es halt optimal daß man noch gut zum Fenster kommt und dann auch im Raum genügend Platz für die fülligeren Altanlagenteile bleibt.

@ Sven:
Danke für das Lob!
Auf den Umbausatz für den Spreewälder freue ich mich, ich hab da noch ein 2. Exemplar was irgendwann umgebaut und in Betrieb genommen werden soll.

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: So 07-04-2019, 08:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 752
Wohnort: Coeln
Moin Matthias,

Zitat:
ich hab da noch ein 2. Exemplar was irgendwann umgebaut und in Betrieb genommen werden soll.


Welche Farbe? Na gut, der Witz ist bald abgenudelt...

Dir eine schöne Woche
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Mo 08-04-2019, 06:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1533
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Noch ne Designstudie

Hallo miteinander!

@ Ingo:
Der ist noch in Originalfarbe creme-rot...

So, nach dem ganzen Landschaftsbau geht's mal wieder zurück zum Fuhrpark. Bin immer noch bissle am Grübeln seit mir neulich Bilder der norwegischen CargoNet Loks aufgefallen waren... Die haben ein dunkleres Metallicgrau (Graualuminium) als Basis mit gelben Kontrasten, was mir als modernes Design sehr gut gefiel. Mit mehr gelben Flächen könnte das dann beim Wendezug so aussehen:


Danke an Christian für die neue Studie!

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Mi 10-04-2019, 19:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 752
Wohnort: Coeln
Hallo Matthias,

ist nur meine Meinung - das gelb/weiß steht ihr besser...
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Mi 10-04-2019, 20:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Manuel Keller


Anmeldedatum: 13.12.2013
Beiträge: 412
Wohnort: 55779 Rheinland-Pfalz
Hallo Matthias,

Kurz: Hammergeil, Umsetzen! Warte auf Bilder.😋

BeitragVerfasst am: Do 11-04-2019, 00:04
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1533
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 neues Logo

Hallo liebe Schmalspurfreunde,

nachdem das aktuelle Logo bereits Mitte der 80er Jahre entstanden ist war es nun nach über dreißig Jahren doch mal Zeit für ne Auffrischung...

Damals war dieser Schrifttyp das modernste was es bei den Auftreibebuchstaben gab und gefiel mir durch die kursive & fette Schriftart sehr gut. Im Zuge des letzten Designwechsels hate ich zwar schon mal verschiedenen Versionen am PC durchgespielt - aber letztendlich blieb ich beim Bewährten. Jetzt steht ja aber wieder ein (radikalerer) Designwechsel an, deshalb machte ich mich erneut ans testen...

Auch durchgespielte ganz andere Logo-Varianten verwarf ich dann doch wieder - schließlich landete ich "nur" bei einer Auffrischung des alten Logos durch eine modernere Schriftart. Und was lag da im Jubiläumsjahr des Bauhauses näher als die Schriftart "Bauhaus 93". Allerdings in ner kursiven & gestreckten Ausführung - da hab ich mit meinen diversen Testaufträgen meinen Decallieferanten fast schon zur Verzweiflung gebracht...

Aber nun steht die Ausführung fest:


Links NEU, rechts alt.

Während es die Anreibebuchstaben damals nur in 5 mm Höhe gab und ich auch später bei den Decals bei dieser Größe geblieben bin, experimentiere ich jetzt mit verschiedenen Höhen je nach Fahrzeug. Und mit dem lichtgrauen Zierstreifen sehen die 5 mm etwas reingequetscht aus (zumindest bei den meisten Fahrzeugen), deshalb nun mal nur 4 mm hoch.

Auch bin ich vom Schwarz weg zu Anthrazit was nicht ganz so heftig wirkt.



Wünsch Euch ein schönes Wochenende,

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Sa 13-04-2019, 09:26
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 752
Wohnort: Coeln
Kommt gut
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Sa 13-04-2019, 09:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
750mm-fan

Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 593
...ok ... der Schriftzug ja ... aber der Streifen ... nein.

Da finde ich die Varianten weiter oben schon "augenfreundlicher". Um es mal so auszudrücken.

Meine Meinung

Gruß Jürgen

BeitragVerfasst am: Sa 13-04-2019, 09:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 511
Wohnort: Gernsheim
GSB

Moin Matthias, auf den Bilder wirken beide Farben gleich, jedoch gefällt die neue Schrift. Für meinen Geschmack könnte sie noch einen Tick kleiner ausfallen. Der Stil ist gut.
_________________
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer


BeitragVerfasst am: Sa 13-04-2019, 09:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1533
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Guten Morgen miteinander!

@ Ingo:
Danke für die Zustimmung!

@ Jürgen:
Na diese Lackierung mit den lichtgrauen Türen und dem Zierstreifen hab ich ja schon seit etlichen Jahren bei den moderneren Fahrzeugen - aber die soll ja durch das Schrägdesign abgeköst werden.

@ Rainer:
Ja auf den Fotos kommt es nicht ganz so rüber, beim Original wirkt es schon etwas weniger knallig als das Schwarz daneben.
Noch kleiner möchte ich die aber nicht machen, glaub das sieht dann blöd aus mit den ganzen älteren Fahrzeugen daneben mit dem 5 mm Logo.

Wo wir schon beim zukünftigen Design sind - hier noch eine letzte Designstudie da ja beim vorherigen Entwurf die weißen Türen doch arg herausgestochen sind:



Der Testbus ist auch schon mal abgeklebt:



Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: So 14-04-2019, 10:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Ralf Treffke

Anmeldedatum: 04.07.2007
Beiträge: 108
Hallo Matthias,

finde deine letzete Designstudie recht dunkel.

Gruß Ralf

BeitragVerfasst am: So 14-04-2019, 13:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillerkrokodil

Anmeldedatum: 04.03.2004
Beiträge: 281
Wohnort: Hall in Tirol
Der graue Streifen am Steuerwagen macht sich gut !

LG Zillerkrokodil

BeitragVerfasst am: So 14-04-2019, 15:00
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 511
Wohnort: Gernsheim
Streifen

Hallo ein wenig dunkel ist es schon aber vielleicht könnte man die Schrägstreifen auf jeweils exakt zwei Fensterfelder beschränken. Das würde m.E. gefälliger aussehen.
_________________
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer


BeitragVerfasst am: Do 18-04-2019, 08:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1533
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo zusammen!

@ Ralf:
Ja das stimmt schon - und vielleicht wären die weißen Türen heutzutage doch realistischer (Stichwort Barrierefreiheit)...

@ Zillerkrokodil:
Das Graualuminium ist auf jeden Fall gesetzt!

@ Rainer:
Hab von jemand anderem nochmal nen Designvorschlag mit breiterem mittlerem Gelbbereich bekommen - der hat schon was...

Wünsch Euch schöne Östertage,

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Do 18-04-2019, 22:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1533
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
neue Module

Guten Abend,

hier noch ein Blick in die Zukunft der GSB:


Hier mal ein Überblick über die 5 Module vom Jürgen. Beim separat liegenden Anschluß weiß ich noch nicht ob der zwischen Bahnhof und Eckmodul kommt oder erst nach dem Bogen anschließt - das wird sich dann im neuen Eisenbahnzimmer zeigen.


Erste Stellprobe mit Gebäuden von mir.

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Mo 22-04-2019, 19:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 752
Wohnort: Coeln
Moin Matthias,

da kann man schon einiges mit machen - viel Spaß und Erfolg beim Bau.

Gibt's einen Kreis für Dauerbetrieb?
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Di 23-04-2019, 05:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 34 von 36 [720 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 32, 33, 34, 35, 36 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1117s ][ Queries: 24 (0.0128s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]