Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20-02-2019, 14:10
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Modell ÖBB 399 / Fahrwerk
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 5 von 5 [94 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
Martin Geyer

Anmeldedatum: 20.06.2003
Beiträge: 945
Wohnort: St.Pölten
Zitat:
Erkläre das mal bitte Leuten, welche die Lok noch nie in der Hand hatten ... zB auf einer Modulaustellung !

Ganz einfach: Du nimmst Lok und Tender sachte so von oben, dass Du beide unten am Fahrwerk festhältst. Und wer anderer braucht meine Lok sowieso nicht anzufassen!

MfG

Martin

BeitragVerfasst am: Di 23-08-2005, 14:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1305
Wohnort: Wien
Hier das Bild der Räder von MzB:


_________________
Mfg euer Administrator, Stephan Rewitzer.

BeitragVerfasst am: Do 25-08-2005, 12:26
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
MZB

Anmeldedatum: 14.04.2004
Beiträge: 141
Wohnort: leider Wien
Hello!

Falls jemand Interesse an Abgüssen der Räder hat, sendet mir eine PN. Momentan sind das noch die ersten beiden Prototypen. Vor dam Abguss poliere ich sie und befestige noch die Treibstangenaufhängung. Zur Befestigung der Treibstangen habe ich mir gadacht, ist es am Besten ein M1 Gewinde zu verwenden, Falls jemand Vordschläge oder Fragen hat, meldet Euch einfach!

Liebe Grüße, Roman

BeitragVerfasst am: Do 25-08-2005, 14:11
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Hühnerhai

Anmeldedatum: 07.10.2004
Beiträge: 144
Wohnort: Niederösterreich
Erfahrungsbericht bzw. Hinweis zum Bachmann Fahrwerk

Hallo !

bzgl.Bachmann-Fahrwerk, ich hab meines vor kurzer Zeit erhalten, und dieses Wochenende begonnen es genauer anzusehen und zu Testen.

Nach einigen Runden waren die Laufeigenschaften nicht sehr begeisternd. Also hab ich's gleich mal zerlegt, und stellte fest das die „Laufachse“ D im eingebauten Zustand (Gestänge ausgehängt) schwergängig ist. Grund hierfür war das die beiden Achslager (Messing?) durch die Lagerung im Fahrwerk zu stark nach aussen gedrückt wurden, und das Rad klemmte. Daher habe ich das Fahrwerk im Lagerbereich (aussen) mit dem Dremel (+Drahtbrüste) etwas "glattpoliert", aber Vorsicht ist geboten den zuviel des Guten könnte Verursachen das, das Laufrad zu locker im Lager sitzt und die Lok während der Fahrt "watschelt".

Nun bin ich mit dem Fahrwerk zufrieden, den Fauli werd ich daher (vermutlich) nicht einbauen.

mfg Hühnerhai
_________________
Wer Rechtschreib-/Gramatikfehler findet darf sie gerne behalten !

BeitragVerfasst am: Mo 19-09-2005, 12:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Pat


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 736
Wohnort: Mainz
MzB hat Folgendes geschrieben:
Hallo!

Wie ich gesehen habe hat Euch Martin schon von meinem Vorhaben berichtet. Gleich vorweg...ich werde ein Fahrwerk für die 399/Mh "entwickeln" und bauen.
Leider bin ich über die Details noch nicht ganz im Klaren, kann Euch aber versicher, dass es möglich ist.
Ich habe vor ein komplettes Fahrwerk zu bauen, mit individuell abstimmbaren Getriebe, so, dass sich jeder aussuchen kann wie schnell sie fahren soll! Das Fahrwerk und die Räder werden aus Messing sein, zum einen weil es leich zu bearbeiten ist, zum anderen weil es schwer ist.
Der erste Schritt zur verwirklichung ist einmal ein Prototyp, der aus einem Rad und der gesamten Stangen der dazugehörigen Seite besteht. Dabei werde ich versuchen, möglichst Detailgenau zu arbeiten. Danach kann sich dann jeder ein Bild von der Qualität der Arbeit machen.
Sollte dann jamand ein Fahrwerk wollen, dann werde ich selbstverständlich eines mitabgießen lassen, wenn derjenige die Kosten dafür trägt. Je mehr Leute sich beteiligen, desto billiger wird es, da vor allem die Anfertigung der Silikonformen sehr teuer ist, und pro Stück ca. 40 € kostet, und ich davon bis zu 3 brauche.
Ich bitte um Verständnis dass ich für ein Rad in etwa 5 Stunden brauche bis es gut aussieht, und sich der Fertigungsprozess somit in die Länge zieht.
Danach sollte ein Fahrwerk ohne Motor ca. 40 bis 80 € kosten!
Ich glaube, dass ich das Fahrwerk detailierter hinbekomme wie Ferro Train, es kann aber auch sein, dass ich es garnicht hinbekomme.

Jeder der sich noch etwas Zeit lässt, ist herzlich dazu eingeladen sich zu beteiligen!

Lasst es Euch durch den Kopf gehen!

Liebe Grüße, Roman


Servus!

Gibt es inzwischen neues zu dem Fahrwerk oder ist das Projekt angesichts der ROCO-Veröffentlichung eingeschlafen ?

Gruß Pat.

BeitragVerfasst am: Sa 22-03-2008, 21:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MEG

Anmeldedatum: 06.04.2017
Beiträge: 128
Wohnort: Mühl4tel
Hallo!

Gibt es eigentlich noch irgendwo diese Fahrwerke? Oder hat irgendwer eine andere Idee? Würde ggf. 3 Fahrwerke benötigen.

Vielen Dank!

BeitragVerfasst am: Do 06-04-2017, 16:37
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 22.11.2003
Beiträge: 547
Wohnort: Kassel - Germany
Fahrwerk für 399

Hallo,

ich habe noch zwei Bachmann Locos liegen. Bausätze für das 399 Gehäuse habe ich auch noch übrig.
_________________
Gruß aus Kassel

Heinz

BeitragVerfasst am: Fr 07-04-2017, 17:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MEG

Anmeldedatum: 06.04.2017
Beiträge: 128
Wohnort: Mühl4tel
[/img]
_________________
LG Martin

BeitragVerfasst am: Sa 26-01-2019, 16:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Sebastian Erben


Anmeldedatum: 10.08.2003
Beiträge: 759
Wohnort: Niederösterreich
MEG hat Folgendes geschrieben:
[/img]


Wowww! Na nicht schlecht!!

LG, Sebastian

BeitragVerfasst am: Sa 26-01-2019, 16:56
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 22.11.2003
Beiträge: 547
Wohnort: Kassel - Germany
Es gibt noch 399er Gehäusebausätze

Hallo,

ich bin gerade dabei meine Schmalspursammlung zu reduzieren, da sind mir die Bausätze in die Hand gefallen, drei Stück habe ich übrig.
_________________
Gruß aus Kassel

Heinz

BeitragVerfasst am: Sa 09-02-2019, 22:43
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 977
….und die wären? Foto?
Christian

BeitragVerfasst am: So 10-02-2019, 07:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bob

Anmeldedatum: 02.08.2008
Beiträge: 303
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Hallo MZBFan!

Drei Bausätze übrig... klingt interessant. Ich hab noch ein Fahrwerk von ner Arnold 41er daheim liegen. Vielleicht könnte da was entstehen. Veräußert du einen Bausatz? Was beinhaltet der?

Gruß Bob

BeitragVerfasst am: Mo 11-02-2019, 13:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 22.11.2003
Beiträge: 547
Wohnort: Kassel - Germany
Fotos des Bausatzes

Hallo,

anbei die Fotos des Bausatzes von Chivers (RC94). Benötigt wird ein passendes Fahrgestell , z. B. von Bachmann N.
Alles andere ist im Bausatz enthalten.
Die Loks auf dem Bild weiter unten sind teilweise aus dem Bausatz entstanden.
_________________
Gruß aus Kassel

Heinz

BeitragVerfasst am: Mo 11-02-2019, 20:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1305
Wohnort: Wien
Zu 100% perfekt passt auch das Roco-Fahrwerk ... gaaaaanz zufällig :P

Ich habe meine jetzt immerhin grundiert für die Lackierung

lg
_________________
Mfg euer Administrator, Stephan Rewitzer.

BeitragVerfasst am: Di 12-02-2019, 17:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 5 von 5 [94 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4, 5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0940s ][ Queries: 22 (0.0057s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]