Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 21-08-2019, 21:32
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Biebertal 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 2 von 8 [155 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Weiter
Autor Nachricht
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1550
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Guten Morgen Ingo,

die Frage nach den Weichenstellhebeln wollte ich auch grad stellen - aber da war mir der Patrick zuvorgekommen und Du hast bereits geantwortet...

Auf Deinen Fotos kommen mir die Tunnelportale riesig vor - wären da nicht TT-Portale bzw. die neuen H0e-Portale von Noch stimmiger?

Deine Begrünung da im Vordergrund gefällt mir dagegen sehr gut!

Korkfelsen verwende ich ja auch bis heute - nur solltest Du die hochkant stellen, da entspricht das mit den Schichten eher dem üblichem Eindruck von Felsen.

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Sa 02-02-2019, 10:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 766
Wohnort: Coeln
Geduld, Geduld

Servus Matthias,

Danke und ich bitte um Nachsicht - bei mir braucht der Modellbau seine Zeit. Alles was da im Hintergrund zu sehen ist, ist erstmal rein provisorisch gestellt.

Die Tunnelportale werden selbstredend noch verkleinert. Das hab ich ja bei BT 1 auch so gemacht. Ich kämpfe aber noch mit dem Gedanken einer Oberleitung, da ich viele E-Loks habe. Deshalb ist die Höhe der Tunnel noch nicht festgelegt und erstmal ganz weit weg.

Das ist auch bei den Korkrinden so. Die werden - natürlich hochkant - in Stücke gesägt, aber ich habe die Höhe - u.a. wg der Tunnelportale - noch nicht.

Als nächstes steht erstmal ein BÜ vorne links und dann die Bahnsteige, das Sägewerk, sowie die Strasse mit den Lagerhäusern an. Das benötigte Material hängt leider in der Post. Dann die Details, Schilder, Signaltafeln, etc..

Zusätzlich muss noch einiges an Elektronik verdrahtet und angeschlossen werden, und, und, und...

Dann ist die 2. Ebene in Planung mit Viadukt und Schlucht und, und, und...

Also bitte bitte Geduld, das wird schon noch

@ Clemens,

Danke - Fotos kommen bestimmt noch einige

Ein schönes Wochenende
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Sa 02-02-2019, 11:37
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 766
Wohnort: Coeln
Liebe Forianer,

anbei ein paar neue Fotos von BT2.

Es gibt jetzt zum Beispiel Grenzzeichen:


Mein Sägewerk ist nun doch das von Busch. Es gefällt mir einfach besser und bekam mit den Faller Holzbearbeitungsmaschinen noch einen schönen Schreinereibereich. Der Dielenboden ist von Moebo, die Kacheln von Evergreen. Beide geben mehr Tiefe als das dem Bausatz beiliegende bedruckte Papier. Das Fundament wurde mit Noch Klinkerplatte überklebt - ist besser als Pappe. Falls mal auf der Anlage geklebt werden muss gibt's so keine Feuchtigkeitsspuren. Und die beiden kleinen Aufstiege sind von Kotol. Feuerlöscher sind von Preiser und die Schilder und Poster aus dem Bastelfundus. Es fehlen zur Fertigstellung nur noch die Weinert Hängelampen.
Wer das französische Regions et Compagnies Sägewerk - siehe hier - von mir kaufen möchte bitte PN mit Angebot an mich.


Fürs leibliche Wohl ist jetzt auch bei Karl mit Currywurst und Pils gesorgt


Das war's für heute, viel Spaß an den Fotos.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: So 10-02-2019, 18:44
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1550
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Ingo,

ja diese winzigen Erbert-Grenzzeichen machen viel aus.

Das Sägewerk gefällt mir!

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Mo 11-02-2019, 09:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
UKR

Anmeldedatum: 06.01.2015
Beiträge: 80
Nabend Ingo,

na das sieht ja schon wieder gut aus im "neuen" Biebertal. Bin gespannt wann die ersten deiner coolen Draisinen da wieder in Aktion zu sehen sind.

Viele Grüsse

Ulrich

BeitragVerfasst am: Fr 15-02-2019, 20:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 766
Wohnort: Coeln
@ Matthias,

Danke für die Blumen Grenzzeichen sind Weinert. Wahrscheinlich winziger als die von Erbert...

@ Ulrich,

Dir kann geholfen werden. Franz und Hubert sind schon mit der Krause Duo-Draisine zum Ende vom Stumpfgleis zwecks Gehölzpflege unterwegs:



Viel Spaß am Foto + ein schönes Wochenende
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Fr 15-02-2019, 22:03
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
UKR

Anmeldedatum: 06.01.2015
Beiträge: 80
Moin Jürgen,

danke für das schnelle Bild, sieht doch schon sehr gut aus.

Viele Grüsse

Ulrich

BeitragVerfasst am: Sa 16-02-2019, 21:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 766
Wohnort: Coeln
Liebe Forianer,

Biebertal 2 wächst in die Höhe. Die ungefähre Stellprobe verdeutlicht das Konzept: auf gleichhohen Styrodurstreifen und Korkrindestücken wird zuerst mit auf Pappe verlegten Gleisen der Gleisplan ermittelt und der Unterbau der 2. Ebene gefertigt. Dann wird die Pappe 1:1 auf 6mm Sperrholzplatte übertragen auf der die Schienen dann fest verlegt werden. Voilà - 2. Ebene mit Pendelzugstrecke und Kreis. Aber wir werden sehen, da steht ja noch einiges an Arbeit an...







Ein kleiner Tipp: nicht die 5 Korkstücke im Säckchen für 12,- + 6,- Versand kaufen, sondern mal unter 'Korkrinde Terrarienbedarf' bei Tante Kugel oder Onkel Ping schauen. Korkrinde 50x20 für 8,-

Viel Spaß an den Fotos + ein schönes WE
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Do 21-02-2019, 21:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1550
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Ingo,

ja meine letzten Korkrindenfelsen hatte ich auch vom örtlichen Baumarkt (Tierabteilung) und nicht mehr vom Modellbahnhändler...

Schön daß es bei Dir voran geht!

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Do 21-02-2019, 21:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 766
Wohnort: Coeln
Liebe Forianer,

aufgeräumt sieht's gleich noch besser aus:



Und zum WE für Euch noch ein kleines Video.

Viel Spaß + ein schönes WE
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Fr 22-02-2019, 10:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 766
Wohnort: Coeln
Liebe Forianer,

zwischendurch juckt mich die Detaillierung doch schon stark in den Fingern:

Eine Durchläutebeginntafel mit Geschwindigkeitsbegrenzung steht vorm BÜ


Eine Kanalabdeckung mit Betonring als werdende Baustelle


Solche kleinen Schmuckstücke verdanke ich u.a. den Firmen Weinert, KoTol, Haselhuhn, Modellbau Kaufhaus vor denen ich hochachtungsvoll den Hut ziehe.
Es ist einfach super, was ihr zustande bringt.

Weitere Detailbilder werden natürlich folgen. Bis dahin viel Spaß an den Fotos + Euch ein schönes WE.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Sa 02-03-2019, 14:38
Zuletzt bearbeitet von Modeller am Sa 02-03-2019, 17:28, insgesamt 3-mal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2512
Wohnort: Mauer
Nebst dem kreativen und handwerklichen Geschick, das zu erfinden und dann auch so umzusetzen, machen es feine Produkte schon leichter...
Respekt!
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: Sa 02-03-2019, 15:20
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 766
Wohnort: Coeln
Danke
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Sa 02-03-2019, 16:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 66
Wohnort: Wien
Eine wirklich feine Arbeit mit vielen außergewöhnlichen Details !
_________________
Hauptsache es dampft



Liebe Grüße aus Wien

BeitragVerfasst am: So 03-03-2019, 06:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Manuel Keller


Anmeldedatum: 13.12.2013
Beiträge: 412
Wohnort: 55779 Rheinland-Pfalz
Hallo Ingo,

nun muß ich ja doch mal auf Gegenbesuch kommen. Das sieht doch auch schon sehr gut aus!!! Wußte gar nicht, das Du auch das Busch Sägewerk hast. Witzigerweise hatte ich auch erst an Faller Maschinen gedacht, dann aber doch die Original Busch genommen.

Bin mal gespannt wie das hier weitergeht...

BeitragVerfasst am: Mo 04-03-2019, 00:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1550
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Ingo,

ich sehe Du hast den Schaeff auch farblich nachbearbeitet. Die Kabine läßt sich leicht abnehmen, dann kannste aus der modernen Lokführerpackung von Preiser den Herrn mit der orange Warnweste perfekt drin plazieren (siehe meinen Bagger).



Diese durchbrochenen Metall-Absperrschranken sind ja genial - genau die hatte der Bauhof früher in meiner Stadt. Nur daß die überwiegend rot waren, also umgekehrte Farbaufteilung wie bei Dir.

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Mo 04-03-2019, 21:19
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 766
Wohnort: Coeln
Servus Matthias,

Danke für den Tipp - der Lokführer passt sehr gut in den Schaeff

Nachtrag: und schon bestellt

Mit den roten Absperrgittern hast Du Recht. Die Absperrgitter haben jetzt die gleiche Bemalung wie im Weinert Prospekt, das kam mir irgendwie aber auch ungewohnt vor.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Di 05-03-2019, 07:19
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 766
Wohnort: Coeln
Servus mitanand,

weiter geht's im Biebertal Dank der gut genutzten Karnevalszeit.

@antoine450
@Manuel Keller,
sorry hatte Eure Posts übersehen. Ein dickes 'Danke' an Euch

Hier kann man das Konzept mit der 2. Ebene besser erkennen:


Der BÜ nimmt Form an:


Da sich Jugendliche zu meiner Zeit gesellig trafen - und nicht mit dem Gesicht auf dem Handy rumliefen wie heute - habe ich eine kleine Erinnerung daran in Szene gesetzt. In den Flaschen auf der Mauer befinden sich selbstverständlich alkoholfreie Getränke:


Und mal wieder eine GSB Idee als Stellprobe geklaut- so ein Schaltkasten von JosWood steht dort auf dem Campingplatz mit vielen Bullis. Bei mir wird's ein Stadtwerke Caddy. :


Viel Spaß an den Fotos
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Do 07-03-2019, 13:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1550
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Modeller hat Folgendes geschrieben:
In den Flaschen auf der Mauer befinden sich selbstverständlich alkoholfreie Getränke:

Aber klar!

Und natürlich wird danach ordnungsgemäß der Mülleimer an der Wand genutzt - ist ja heutzutage auch keine Selbstverständlichkeit mehr...

Zitat:
Und mal wieder eine GSB Idee als Stellprobe geklaut- so ein Schaltkasten von JosWood steht dort auf dem Campingplatz mit vielen Bullis. Bei mir wird's ein Stadtwerke Caddy.

Schöne Idee - und Du hast Dir mit dem Anmalen der Inneneinrichtung mehr Mühe gegeben...

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Fr 08-03-2019, 13:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
750mm-fan

Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 595
Moin Ingo,

da hier ja so fleißig "Großwerkzeuge" gezeigt werden, erlaube ich mal eins aus meinem Werkzeugpark zu zeigen. Allerdings wartet der Bagger schon seit Monaten auf seine Farbgebung

Es gibt im Moment zu viele Baustellen.

Gruß Jürgen



BeitragVerfasst am: Sa 09-03-2019, 10:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 2 von 8 [155 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1033s ][ Queries: 24 (0.0060s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]