Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 14-12-2018, 12:53
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Bautagebuch der Modulanlage Mariazellerland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 8 von 8 [147 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 6, 7, 8
Autor Nachricht
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 449
Wohnort: Krems
Es gibt wieder ein paar Fortschritte im Mariazellerland. Die begrünten Seemoos-Büsche fanden ihren Platz, ebenso meine ersten Bäume - eine Eiche beim Bauernhof und zwei Ahornbäume am Laubenbach vor der Mühle. Alle Gewässer erhielten eine Bootslackversiegelung, sieht jetzt gleich mehr nach Wasser aus. Gießharz kann erst folgen, nachdem der Bootslack ganz durchgetrocknet ist.

Bahnhof Gußwerk erhielt seine Beschriftung:





Der Teich am Jagdschloss hat seine Klarlackversiegelung erhalten:





Ebenso der Teich beim Hotel Winterbach:



Zwei Ahornbäume vor der Laubenbachmühle:





Und die selbstgebaute Eiche vor dem Bauernhof - mein erster Versuch mit 0,4 mm Draht, Belaubung von Silflor:





Mit der Eiche bin ich noch nicht zufrieden. Der Stamm ist zwar ganz passabel gelungen - Weißleim-Schleifstaub zum Modellieren der Rinde - aber der Baum ist zu wenig dicht, da hätte ich mehr Äste herausführen sollen. Naja, der nächste wird hoffentlich besser.

Hier noch zwei Detailaufnahmen von der Eiche und dem Stamm:





Liebe Grüße
Martin
_________________
Miniatur Mariazellerland
http://mariazeller.wordpress.com

Flickr
https://www.flickr.com/photos/mariazellerland/sets/

BeitragVerfasst am: So 04-11-2018, 21:31
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
flatho

Anmeldedatum: 29.01.2005
Beiträge: 515
Wohnort: D-95119 Naila
Hallo Martin,

tiefe Verneigung vor Deinem Landschaftsbau! Das mit dem "ersten Versuch" fällt angesichts des Ergebnisses bei der Eiche nicht ganz leicht zu glauben ... . Ich freue mich auf die Fortsetzung des Berichts!

Viele Grüße
Thomas

BeitragVerfasst am: Mo 05-11-2018, 07:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 12
Wohnort: Wien
Wirklich

tolle Anlage - grandios gebaut!

Verwendest Du Formen für die Felsen oder "schnitzt" Du sie?

Liebe Grüße aus Wien
_________________
Hauptsache es dampft



BeitragVerfasst am: Di 20-11-2018, 16:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Manuel Keller


Anmeldedatum: 13.12.2013
Beiträge: 348
Wohnort: 55779 und 55271 Rheinland-Pfalz
Hallo Martin,

wie sagt man in Österreich doch gleich ?!

Des is doch einfach leiwand, fui guaad heerst!

BeitragVerfasst am: Di 20-11-2018, 18:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 449
Wohnort: Krems
Grass Tufts für Felswand

Die Grasbüschel von Mininatur sind Klasse, nur ist man bei der Farbvielfalt auf das Produktangebot beschränkt und auch geht eine größere Menge dann doch ins Geld.

Also - Küchenfolie, Weißleim + ein paar Tropfen Spüli + Wasser (4:1) - den Kleber auf die Küchenfolie kleckern und begrasen. Nach einem Tag Trocknungszeit können die Büschel geertet und auf Felswänden etc platziert werden.











LG Martin
_________________
Miniatur Mariazellerland
http://mariazeller.wordpress.com

Flickr
https://www.flickr.com/photos/mariazellerland/sets/

BeitragVerfasst am: Mi 05-12-2018, 07:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
antoine450

Anmeldedatum: 20.11.2018
Beiträge: 12
Wohnort: Wien
Großartiger, detailreicher Modellbau

Sag verwendest Du Gießformen für die Felsen oder "schnitzt" Du wie Bernhard Stein?

LG

aus Wien
_________________
Hauptsache es dampft



BeitragVerfasst am: Mi 05-12-2018, 10:59
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 449
Wohnort: Krems
Sowohl als auch. Die meisten Felsen sind geschnitzt. Ich habe nur wenige Gießformen von Noch, die habe ich ab und zu eingesetzt.
_________________
Miniatur Mariazellerland
http://mariazeller.wordpress.com

Flickr
https://www.flickr.com/photos/mariazellerland/sets/

BeitragVerfasst am: Do 06-12-2018, 20:25
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 8 von 8 [147 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 6, 7, 8
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0866s ][ Queries: 22 (0.0061s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]