Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 16-01-2019, 11:58
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Fragen zu Baureihe 2095
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [13 Beiträge]  
Autor Nachricht
Wupperaner


Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 60
Wohnort: Radevormwald
 Fragen zu Baureihe 2095

Hallo liebe Modellbahnkollegen,

ich habe diesen Tread zwar schon in die Rubrik 1:45 oder größer gestellt, aber leider bisher noch keine Antworten erhalten. Es betrifft zwar eine LGB-2095, ist aber sicher auch auf kleinere Baugrößen anwendbar. Und vermutlich sind hier eher 2095er-Fachleute zu finden...deswegen stelle ich es hier nochmal rein:

Ich bin zwar eigentlich H0e-Bahner, als ich aber letztens auf einer Ausstellung eine sehr günstige, funktionsfähige LGB-2095 gesehen habe, konnte ich nicht widerstehen.
Die Lok soll optisch aufgearbeitet werden und dann erstmal ihren Platz auf einem Regal finden, spätere bestimmungsgemäße Verwendung nicht ausgeschlossen...

Dazu hätte ich folgende Fragen:

Gab es im Original Varianten mit Pflatsch,Klebeziffern UND der Alu-Zierleiste? Ich habe bisher nur Bilder der 2095.07 gefunden, die zumindest einseitig an der Front Platsch und Klebeziffern hatte und die Alu-Zierleiste auch noch da war.
Wenn es tatsächlich solche gab, war das Dach dann silber oder elfenbein? Das hellgrau-schwarze original-LGB Dach muß auf jeden Fall weg, denn so dürfte es gar keinem Vorbild entsprechen.
Oder gab es vielleicht auch eine Variante mit Pflatsch und Alu-Nummernschildern und Alu-Zierleiste? Wo ich geätzte Schilder herbekommen würde, wüßte ich zumindest.
Da ich kein Airbrush habe, möchte ich das Gehäuse nicht neu lackieren und die Alu-Zierleiste auch als solche verwenden und nicht vorbildwidrig elfenbeinfarbig überlackieren.

Gibt es vielleicht auch sonst irgendwo Teile zu kaufen, um die Lok zu supern? Den Dachlüfter möchte ich z.B. sichtbar unter durchbrochenem Gitter darstellen. Vielleicht hat hier schonmal jemand sowas gemacht?

Auf dem Bild ist die Lok "entkernt" und die Alu-Zierleiste schon neu gestrichen.
_________________
MfG Wupperaner

BeitragVerfasst am: So 25-11-2018, 22:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2449
Wohnort: Mauer
ich kann zwar nicht wirklich mit Informationen antworten, aber da gibts ein eigenes Buch über die Loks:
http://www.bahn-im-film.at/bif_shop/catalog/product_info.php?products_id=82&osCsid=ckk5hao6hid09963kli7254aa3
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: So 25-11-2018, 22:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Wupperaner


Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 60
Wohnort: Radevormwald
Danke für den Hinweis. Das Buch wäre mal eine Überlegung wert.

Aber vielleicht haben die Forumskollegen trotzdem noch ein paar wertvolle Infos?
_________________
MfG Wupperaner

BeitragVerfasst am: Mo 26-11-2018, 01:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095.015

Anmeldedatum: 06.03.2012
Beiträge: 92
LGB 2095

Hallo Wupperner

Ich bilde mir ein, dass es hier im Forum eine Auflisteung der einzelenen 2095er Lackierungen gegeben hat. Bis jetzt hab ich aber nichts gefunden. Kann wer sagen wo die Liste versteckt ist, die würde dir weiterhelfen.

LG, Heinz

BeitragVerfasst am: Mo 26-11-2018, 22:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: Wien
Hier der Link!

Jedoch ist die Aufstellung nicht ergänzt mit den Betrieben wie NÖVOG und SLB.

http://www.schmalspur-europa.at/schmalsp_18.htm

mfg

Franz
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Di 27-11-2018, 08:09
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
stängl josef

Anmeldedatum: 08.06.2010
Beiträge: 15
Das habe ich bei meinen Unterlagen gefunden

Liebe Grüße

BeitragVerfasst am: Di 27-11-2018, 13:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095.004-4

Anmeldedatum: 06.01.2008
Beiträge: 1020
Wohnort: Haag, NÖ
Re: LGB 2095

2095.015 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Wupperner

Ich bilde mir ein, dass es hier im Forum eine Auflisteung der einzelenen 2095er Lackierungen gegeben hat. Bis jetzt hab ich aber nichts gefunden. Kann wer sagen wo die Liste versteckt ist, die würde dir weiterhelfen.

LG, Heinz


http://schmalspur-modell.at/viewtopic.php?t=4509

LG

BeitragVerfasst am: Di 27-11-2018, 13:58
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Wupperaner


Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 60
Wohnort: Radevormwald
Hallo zusammen!

Vielen Dank für die Liste. Da hat es dann ja schon 1980/81 welche mit Pflatsch gegeben. Vielleicht sind ja dabei die Zierleisten noch nicht abgerissen worden. Die 7er hatte ihre ja 1982 auch noch.
Das Dach dürfte wohl weißaluminium gewesen sein.
Im Netz habe ich leider kein einziges Bild der bepflatschten 2095er aus diesem Zeitraum gefunden.
_________________
MfG Wupperaner

BeitragVerfasst am: Mi 28-11-2018, 23:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
stängl josef

Anmeldedatum: 08.06.2010
Beiträge: 15
Bei den Maschinen 4 - 15 wurden (außer der 7 mit einseitigem Pflatsch) mit Anbringen des Pflatsches die Zierleisten entfernt, der Kasten geschweißt und mit der Zierlinie versehen.
Über die 1 - 3 weiß Herr Neumann (Ferro Train) Bescheid.
Das Dach der 7 war anfangs silber, später elfenbein

BeitragVerfasst am: Do 29-11-2018, 10:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095.004-4

Anmeldedatum: 06.01.2008
Beiträge: 1020
Wohnort: Haag, NÖ
Wupperaner hat Folgendes geschrieben:

Die 7er hatte ihre ja 1982 auch noch.
Das Dach dürfte wohl weißaluminium gewesen sein.


Die 2095.07 hatte ihre Zierleisten bis zum Jahr 1987, wobei bei diese Maschine als Kuriosum im Jahr 1986 lediglich an den Seitenwänden bereits die Computernummer mit Klebeziffern besaß und die zwei verschiedenenen „Gesichter“ - welche aus den Unfall auf der BWB im Jahr 1982 resultierten - beibehielt.

Die letzte Maschine, welche lt den vorhandenen Belegfotos ihre Aluminiumzierleisten verlor, war die 2095.001-0 im Jahr 1988/89 anlässlich der Umlackierung in das Design blutorange mit elfenbein-Bauchbinde.

LG

BeitragVerfasst am: Do 29-11-2018, 17:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Wupperaner


Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 60
Wohnort: Radevormwald
Hmm, dann sieht es wohl doch so aus, dass es die LGB-2095 mit Pflatsch und Zierleiste so im Original nie gegeben hat. Wenn in H0e eine erhabene Zierleiste als elfenbeinfarbige Linie lackert wird, fällt es auf jeden Fall nicht so auf wie auf dem LGB-Brocken. Am liebsten würde ich die Lok mit Ätzschildern und Flügelrad ausstatten. Das entspricht dann doch am ehesten dem Original. Ich habe nur Angst, den Pflatsch nicht rückstandslos weg zu bekommen. Leider entfällt eine Neulackierung des Kastens vorerst wegen nicht vorhandener technischer Möglichkeiten und der dann auch fehlenden sonstigen Beschriftung, auch wenn es aufgrund der eher roten statt blutorangen LGB-Farbe wohl eigentlich erforderlich wäre...

Da ich in der Vitrine nebenan einige H0e-2095 in den verschiedensten Farbgebungen stehen habe, wird ein Betrachter, der kein 2095-Kenner ist, die LGB-Lok nicht als unstimmig empfinden. Ich werde vermutlich vorerst nur das Dach farblich in Weißalu anpassen und ein paar andere kleinere Modifikationen durchführen.
_________________
MfG Wupperaner

BeitragVerfasst am: Sa 01-12-2018, 00:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095 007-7

Anmeldedatum: 05.08.2004
Beiträge: 1396
Hallo Wupperaner,

entferne den Pflatsch mit Bremsflüssigkeit, das klappt einwandfrei, auch wenn Du beachten musst, nicht zu lange auf einer Stelle mit großem Druck zu wischen.

LGB hat die erhabene Zierlinie nie entfernt, weil das die Form nicht hergegeben hat. Will man hier wirklich vorbildgerecht sein, muss man den Lokkasten schleifen...

LG

BeitragVerfasst am: Sa 01-12-2018, 07:21
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Wupperaner


Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 60
Wohnort: Radevormwald
Hallo 2095 007-7,

das mit der Bremsflüssigkeit wusste ich noch nicht, danke für den Tipp.

Das LGB-Gehäuse ist ja eigentlich unlackiertes Plastik, als ich aber ein kleine Stelle mit meinem Lux-Druck-und Lackentferner (den man sonst sehr gut für nacktes Plastik nehmen kann) behandelt habe, war der Lappen rot, und das Plastik ist an der Stelle etwas heller geworden.
_________________
MfG Wupperaner

BeitragVerfasst am: So 02-12-2018, 22:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [13 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0897s ][ Queries: 22 (0.0047s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]