Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24-01-2019, 02:10
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles
Roco 2095 ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 13 von 13 [242 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 11, 12, 13
Autor Nachricht
2095.12


Anmeldedatum: 04.11.2007
Beiträge: 377
Wohnort: Bayern
Hallo zusammen,

in Ergänzung zu meinem vorherigen Posting möchte ich euch mitteilen, dass ich heute meine Ersatz-2095 bekommen habe.
Diese verfügt über eine ausreichende Lautstärke und auch die Stromabnahme funktioniert bis jetzt über beide Drehgestelle.

VG
Dieter

BeitragVerfasst am: Fr 23-11-2018, 17:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
GeOrgel

Anmeldedatum: 18.01.2018
Beiträge: 8
Servus zusammen,

Durch einem "Gewaltstest" - indem ich eine Stängl und eine Roco in entgegengesetzter Richtung, bei durchdrehenden Rädern, gegeneinander arbeiten liess - wollte ich Aufschluss über die Zugkraft beider 2095er erlangen: Egal auf welchem Gleis (Roco, Peco, Tillig), Roco war immer der Gewinner.

Im "Einzeltest" Lok auf schiefer Ebene erkletterte die haftreifenlose Stängl unglaubliche 18% (andere Loks streiken bereits bei 10 oder 12%); Roco mit Haftreifen kam auf 26%.

Zrotz konträren Behauptungen: Ein Leichtgewicht ist auch Roco nicht. Meine (nicht geeichte) Küchenwage mass 222g für Stängl, 196g für Roco. Also wiegt Roco knapp 9/10 von Stängl. Kein wirklich signifikanter Unterschied.

Da ich auf meiner Anlage bei beiden Herstellern absehbar auf keine Zugkraftprobleme stossen werde (Steigung max 2,3%, kein Rollwagenbetrieb) möchte ich die haftreifenbestückten Roco-Achsen durch haftreifenlose ersetzen. Die entsprechenden Achsen sind bei Roco immer noch nicht verfügbar. Weiss jemand von Euch, wie lange Roco braucht, um bei Neuheiten entsprechende Ersatzteile anzubieten?

Regnerische Grüsse,

GeOrgEl

BeitragVerfasst am: So 02-12-2018, 22:25
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 13 von 13 [242 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 11, 12, 13
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0804s ][ Queries: 24 (0.0073s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]