Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24-01-2019, 03:06
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles
Roco 2095 ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 12 von 13 [242 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 10, 11, 12, 13 Weiter
Autor Nachricht
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1387
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 viele Fotos

Hallo zusammen,

hab das bei Drehscheibe Online gefunden - soll diese Woche ausgeliefert worden sein:

http://modellbahninfo.org/modelle-20181102-01/

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Sa 03-11-2018, 11:26
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Foto Nowotny

Anmeldedatum: 09.01.2009
Beiträge: 16
Wohnort: Niederösterreich
Heute Probefahrt mit den Roco 2095 auf der Anlage der Modellbahnfreunde Kienberg Gaming gemacht!

BeitragVerfasst am: Sa 03-11-2018, 18:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
croquy

Anmeldedatum: 20.03.2010
Beiträge: 626
Foto Nowotny hat Folgendes geschrieben:
Heute Probefahrt mit den Roco 2095 auf der Anlage der Modellbahnfreunde Kienberg Gaming gemacht!

Und, wie lief's? Erste Eindrücke?

Patrick
_________________
Beware of a busy life!

BeitragVerfasst am: So 04-11-2018, 04:03
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
djroby63


Anmeldedatum: 20.09.2007
Beiträge: 1310
Wohnort: Wien
Beim Mostviertler schon ausgeliefert.
_________________
L.G. aus Wien
Robert

Eine Altkasten 1099er als leistbares Modell wäre der Hammer.


BeitragVerfasst am: So 04-11-2018, 18:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
 Nach oben 
kke

Anmeldedatum: 28.02.2005
Beiträge: 798
Wohnort: Mozartstadt Salzburg
Ersatzteilpreise

Hab mir die Lok heute auch gekauft.
Typisch für mich dass ich gleich mal Ersatzteile bestellen möchte, aber die Ersatzteile haben Preise wie ein Mercedes! Ein Gehäuse, nur komplett erhältlich 126 Euro, Kuppelstangen pro Drehgestell 20 Euro, Räder mit Haftreifen per Stk. 8, 50. Na Servas.
_________________
Ich vertraue niemanden, ich misstraue niemanden, aber ich traue jedem alles zu!



kke=charlyfix=Karl Keil

BeitragVerfasst am: Sa 10-11-2018, 17:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Erdinger

Anmeldedatum: 11.04.2007
Beiträge: 144
Wohnort: Walpertskirchen
Läuft gut

... sehr gelungenes Modell. Auch Sound im Analogbetrieb wirklich gut. Alles sehr filigran. Ebenso Bedruckung
Grüße Rainer

BeitragVerfasst am: Mo 12-11-2018, 10:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
2095.12


Anmeldedatum: 04.11.2007
Beiträge: 377
Wohnort: Bayern
Guten Abend allerseits,

meine 2095.04 mit Sound ist heute eingelangt.

Für mein Emfpinden ist die Lautstärke auch im Vergleich zu anderen Soundloks von Roco allerdings sehr bescheiden.

Kann dies jemand von Euch bestätigen???

Ich habe bereits über F 20 die Lautsärke auf Maximum gestellt.

VG

2095.12

BeitragVerfasst am: Di 13-11-2018, 19:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Josef


Anmeldedatum: 10.10.2004
Beiträge: 3187
Wohnort: Hofstetten-Grünau
Hallo, ja kann ich bestätigen, leider.
Habe mir in die Anologe 2095.04 einen ESU Dekoder einbauen lassen, mit doppellautsprecher und gleich die Originale LED auf warmweiße tauschen lassen.
Bei leosoundlab

lg,Josef
_________________

In 1:87 Das Ogra Projekt

BeitragVerfasst am: Di 13-11-2018, 22:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
spassbahner


Anmeldedatum: 14.09.2011
Beiträge: 202
Kupplungen

Hängt in Eurer Lok die Bügelkupplung auch so tief,
dass sie über die Weichen schrammt?

Grüßle, Aurel
_________________
Spielbahner ohne Vorbildnähe
H0e digital mit TRIX MS1, H0 Märklin digital mit CS1
und Z analog
H0e-Anlage im Bau auf Flickr

BeitragVerfasst am: Do 15-11-2018, 18:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Sebastian Erben


Anmeldedatum: 10.08.2003
Beiträge: 756
Wohnort: Niederösterreich
Re: Kupplungen

spassbahner hat Folgendes geschrieben:
Hängt in Eurer Lok die Bügelkupplung auch so tief,
dass sie über die Weichen schrammt?

Grüßle, Aurel


Hallo!

Ja, bei meiner 4er hing die Kupplung so tief, die Lok ist mir regelmäßig auf der einen Weiche entgleist, bis ich kurzerhand die Nasen unten an den Kupplungsbügeln abgeschliffen habe. Bei der 010er dagegen hat alles gepaßt.

LG, Sebastian

BeitragVerfasst am: Do 15-11-2018, 22:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
2095.12


Anmeldedatum: 04.11.2007
Beiträge: 377
Wohnort: Bayern
Bei meiner 2095.04 fädelt der untere Teil der Bügelkupplung bei manchen Weichen im Abzweig an der Schiene ein und kommt erst nach dem Herzstück wieder in die Gerade. Entgleisungen gibt es jedoch nicht.

BeitragVerfasst am: Fr 16-11-2018, 16:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillerkrokodil

Anmeldedatum: 04.03.2004
Beiträge: 256
Wohnort: Hall in Tirol
Ich habe mir heute die 2095 010 mit Sound gekauft .

Sie hat hervorragende Laufeigenschaften .

Heute oder spätestens morgen werde ich mit dem umlackieren beginnen .


LG Zillerkrokodil

BeitragVerfasst am: Fr 16-11-2018, 20:43
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
croquy

Anmeldedatum: 20.03.2010
Beiträge: 626
@Josef: das ist net in Ordnung, dass bei einer aktuellen Konstruktion der Sound nicht passt! Darf man fragen, was es gekostet hat, bei Leo Soundlab einzukaufen? Wenn der Preis von Analoglok plus Soundlab-Nachruesten nicht viel hoeher wird als bei einer Roco 2095 mit werkseitigem Sound, dann waer's echt 'ne Ueberlegung wert.

Patrick

BeitragVerfasst am: Sa 17-11-2018, 03:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Josef


Anmeldedatum: 10.10.2004
Beiträge: 3187
Wohnort: Hofstetten-Grünau
Hallo Patrick,
der Sound ist in Ordnung, nur nach meinem Empfinden zu leise für einen Anlagenbetrieb mit Besucher, schon getestet und der gleiche wie jetzt auf meiner "Nachgerüsteten" 2095er, er kommt ja vom selben Hersteller, nur eben mit doppel Lautsprecher und anderen Fahrverhalten. Bei der Roco Lok kannst den Regler ganz aufdrehen, da werden alle 5 Fahrstufen nach der Reihe abgespielt bis zur Höchstgeschwindigkeit, bei meiner bist selber "Lokführer", so wie du den Regler für die Geschwindigkeit betätigst so kommen die Fahrstufen, wenn du faul bist und den Regler auf Anschlag bringst, fährst du mit der 5. Fahrstufe weg, soll auch im Regulären Betrieb vorgekommen sein.
Zitat:
Dabei steht das „Fahren wie mit dem Original“ im Vordergrund. Dies bedeutet, dass alle fünf Fahrstufen bei jeder Geschwindigkeit des Modells erreicht werden können.

Was die Originalen LED betrifft, sie waren mir einfach zu Weiß, neben meinen 399er und 1099er, eben so richtig "Neu"!
Was den Preis betrifft, es wurden neben dem Decoder, 6 LED verbaut sowie die Führerstandsbeleuchtung, aber hier kannst Du eine Verbindliche Preisanfrage stellen.

lg, Josef
_________________

In 1:87 Das Ogra Projekt

BeitragVerfasst am: Sa 17-11-2018, 09:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095.12


Anmeldedatum: 04.11.2007
Beiträge: 377
Wohnort: Bayern
Hallo Forum und danke Josef für die Antwort!

Neben dem zu leisen Sound sind auch schlechte Fahreigenschaften zu Tage getreten. Sie hat nur auf einem Drehgestell eine sichere Stromabnahme, bei dem anderen funktioniert die Stromzufuhr nur gelegentlich. Wackelkontakt?

Die Zugkraft bleibt trotz zweier Haftreifen hinter den Stängls zurück.

VG
Dieter

BeitragVerfasst am: So 18-11-2018, 17:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Lupo


Anmeldedatum: 26.07.2006
Beiträge: 1027
Wohnort: Königsbrunn
Hallo,

von der Umsetzung der Lok bei Roco bin ich begeistert und finde den Sound klasse. Ich habe vor 8 Jahren mit einem begnadeten Modellbauer eine Stängl 2095 digitalisiert und besoundet. Zwischen den beiden Varianten liegen Welten in der Wiedergabequalität. Da hat sich in den letzten Jahren so einiges getan.

Leider hat der Mostviertler ModellBahnhof seine angekündigte Updateversion in Sachen Sound für die 2095 nicht umgesetzt. Es gab dies leider nur für 1041. Ich hätte diese Variante sofort bei Ihm mit bestellt.


Jetzt hoffe ich noch das für die 2095.04 bei dem nächsten Neuheitenprospekt noch eine passende Wälderbahngarnitur dabei ist.

BeitragVerfasst am: So 18-11-2018, 22:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1387
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 Sound zu leise...?

Hallo zusammen,

hab mittlerweile meine 2095.010 bekommen und erstmal analog getestet - da ist mir der Sound grad eher zu laut...!?

Bin extrem gespannt wie's dann digital ist.

Aber fährt sich super!

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: So 18-11-2018, 22:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
furkalok

Anmeldedatum: 09.11.2010
Beiträge: 5
Hello from Milano!
I apologize I don't write in german
After a week of test-run for my Roco 2095.010 digitalsound, I confirm my first opinion: well done ROCO&LEOSOUND!

I loaded two videos on my YouTube channel "furkalok":
https://www.youtube.com/watch?v=pBtmkonkGLc
https://www.youtube.com/watch?v=ituQoZJ2jA8

Have a nice week!
Best regards, Michele

BeitragVerfasst am: Mo 19-11-2018, 11:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
garibaldi


Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 2112
Wohnort: Hannover/Norddeutschland
Hallo,

habe meine Lok am Freitag gekauft und im Geschäft analog und digital getestet.
Analog klang die Lok nicht ganz so toll und war eher leise. Digital war der Sound kräftiger/lauter. Bin mit dem Modell sehr zufrieden.
_________________
Gruß
Andreas

BeitragVerfasst am: Mo 19-11-2018, 13:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
1099.008

Anmeldedatum: 03.08.2007
Beiträge: 241
Wohnort: Leipzig
 2095.04 AUSVERKAUFT

Hallo,

ein Blick auf die Seite von Roco verrät: die 2095.04 (sowohl analog als auch Digital) ist bei Roco AUSVERKAUFT!!!

Das zeigt, dass der H0e-Markt sehr wohl ein Großserienmodell neben den Modellen eines Kleinserienherstellers verträgt (hat ja auch viele Jahre mit der 1099 funktioniert).

Freuen wir uns also auf die nächsten 2095er von Roco.

Viele Grüße
1099.008

BeitragVerfasst am: Mo 19-11-2018, 20:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 12 von 13 [242 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 10, 11, 12, 13 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1041s ][ Queries: 22 (0.0071s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]