Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 14-11-2018, 03:12
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018
Ereignis beginnt am 23.09.2018 für 63 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: So 23-09-2018, 15:37
Antworten: 0
Aufrufe: 1350
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018

Am 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Herbst 2018 in Dresden durch.
Aus...
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Waldbahn Eusserthal - auf schmaler Spur im Pfälzer Wald
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 12 von 12 [230 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 10, 11, 12
Autor Nachricht
Naldo

Anmeldedatum: 20.06.2013
Beiträge: 57
Wohnort: Rain CH
Hallo Bernd und Gerd,
erstmal herzliche Gratulation zu Eurem Preis. Das ist tolle Reklame für H0e!!!
Ich wäre ja so gerne nach Sinsheim gekommen.
Eine kitzekleine Frage:
Wie ist es eigentlich mit den Fahrgeräuschen mit den Gleisen direkt auf das Holz geklebt? Ich habe bei meiner OTB ein Stück im Tunnel auch ohne Unterlage und dort hört man es ziemlich gut.
Gruess Naldo

BeitragVerfasst am: Sa 17-03-2018, 16:25
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Dulki

Anmeldedatum: 18.01.2018
Beiträge: 15
Wohnort: Ganz oben im Norden S-Hs
Das würde mich auch sehr interressieren
Gruß Dieter

BeitragVerfasst am: Sa 17-03-2018, 18:01
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
Guten Morgen,

die Werbetrommel lief auch Hochtouren und MinitrainS war ja gleich nebenan mit ihrem Stand. Perfekte Lage und so mancher ging nach einem Besuch bei uns direkt dorthin um sich weitere Informationen zu besorgen. Schließlich waren wir der beste Vorführbetrieb für Minitrains ;-)

Was die Fahrgeräusche angeht:

In Sinsheim hört man absolut nichts, was in erster Linie natürlich an dem gigantischen Geräuschpegel in der Messehalle liegt.
Im Heimbetrieb hört man schon das typische Laufgeräusch auf den "harten Gleisen". Wenn man wie ich mit angemessener Waldbahngeschwindigkeit fährt, ist dies aber nicht störend. Je mehr gerast wird, desto lauter wird's natürlich.

Mit Kork und anderen Dämmungen habe ich keine wirklich guten Erfahrungen gemacht. Spätestens wenn der Schotter und damit auch die Gleise mit klassischem Wasser/Weißleim verklebt sind, bildet der Kleber herrliche Geräuschbrücken zwischen Gleis und Modulkörper. Der Dämmeffekt hält sich also in Grenzen.

Da ich bei der Waldbahn keinen Bahndamm gebrauchen kann habe ich mich daher gleich gänzlich davon verabschiedet. Die Gleise werden mit Doppelseitigem Klebeband verlegt und später mit Schotter von Noch klassisch eingeschottert.

Meine Empfehlung wie immer : Zwei Testgleise bauen, einmal mit einmal ohne und dann schauen was wie klingt. Aber darauf achten, daß man beide Gleise auch schottert. So lange ungeschottert auf Kork verlegt wird, ist das Fahrgeräusch schon geringer. Der Kleber macht später wieder Probleme.

Und zur Erinnerung - hier Berichte ich von meinn Erfahrungen und Ansichten die nicht alls allgemeingültig gelten.

Grüße, Gerd
_________________
Meine Regelspur? Schmalspur

BeitragVerfasst am: So 18-03-2018, 08:59
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 874
Servus Kollegen!
Ich habe meinen Bhf. Stainz probehalber nur auf Styrodur Hartschaumplatten, welche man für die Außenwandisolierung in verschiedenen Stärken bekommt verlegt und diese auf einen Holzrahmen geleimt, alles nur aus Gewichtsgründen eines teilweise modularen Schmalspurbereichs. Sonst sind die Anlagenplatten Preßspanplatten.
Zur Geräuschentwicklung: natürlich ist die Hartschaumplatte ein Klangkörper, um vieles lauter als die Holzplatte, darum ein eindrucksvoller Versuch zur Dämmung mit dünner Balsaholzplatte von 1-2mm Stärke und so breit, dass der verleimte Gleisschotter mit der Hartschaumplatte nicht in Kontakt kommt. Darüber egal ob als Bahndamm oder plane Gleisunterlage gestaltet ein 2mm starker Kork. Das Fahrgeräusch ändert sich eindrucksvoll.
Besser könnte es nur mit einer dünnen und weicheren Styroporplatte statt dem Balsaholz gelingen, wie zum Beispiel einer 2mm starken Untertapetenplatte. Nur unbedingt die Gleisnägel nach Aushärten des Leimes ziehen!
Christian

BeitragVerfasst am: So 18-03-2018, 11:11
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 874
dazu ein Bild wie ich probiert habe!

BeitragVerfasst am: So 18-03-2018, 11:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Manuel Keller


Anmeldedatum: 13.12.2013
Beiträge: 333
Wohnort: 55779 und 55271 Rheinland-Pfalz
Hallo Gerd,

ich wußte doch irgemdwo habe ich Deine Anlage doch schon gesehen, wußte nur nicht merh wo, daher kontaktierte ich Dich per email. Mein Testkreis " Kieswerk im Herbst " ist inzwischen soweit fertig und funktioniert sehr gut. So das ich mir nun langsam Gedanken machen kann, wie meine Modulanlage nach Deiner Norm ausführen werde. Einbaustecker und Buchsen sind bereits für 5 Module vorhanden.

Deine Anlage ist einfach ein Traum, das kann ich immer wieder nur wiederholen.

BeitragVerfasst am: Mo 15-10-2018, 14:59
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
Hallo Waldbahnfreunde,

am vergangenen Wochenende fand ja die „Lange Nacht der Modellbahn“ statt und ich war eingeladen beim Modellbahn Club Mundenheim (IMVA’78) in Ludwigshafen meine Waldbahn Eusserthal in H0e auszustellen. Zwei Mitglieder des Vereins, Daniel und Philipp, bauen ebenfalls nach meiner Idee Feldbahn-Module auf Casani-Malkästen. Und damit es sich auch richtig lohnt habe ich kurzer Hand Bernd mit dazu geholt und somit wurden erstmal vier (!) „teilmodulare Kleinsegment-Anlagen auf Casani-Basis“ zu einer großen Anlage kombiniert. Diese hatte stolze 15m Länge. Jede Anlage wurde dabei einzeln bedient und Züge konnten dank passender Übergangsmodule und Übergabegleise von einem Ende bis zum anderen fahren. Dabei wurde kräftig rangiert und gespielt. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung für uns als Teilnehmer, ca 200 Besucher und für den Verein.

Hier nun ein paar Eindrücke.

Unsere Gesamtanlage v.l.n.r. : Bernd, Gerd, Daniel, Philipp




Bernds Waldbahn "Groß Rommelstein"






Elsäsisch-Preussisches Grenzbierchen


Bilder von Daniels Feldbahn

Der Übergabebahnhof




Der Gleisplan kommt mir sehr bekannt vor...




Philipps Zementwerk




Und das rechte Anlagenende


Ein paar weitere Bilder gibt's bei mir im Blog, bei Youtube auch ein paar Clips von Besuchern.

https://youtu.be/JD85p2ONxfQ?t=133
https://youtu.be/KdktFYXNPOo?t=468

Gerd
_________________
Meine Regelspur? Schmalspur

BeitragVerfasst am: Di 16-10-2018, 09:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Manuel Keller


Anmeldedatum: 13.12.2013
Beiträge: 333
Wohnort: 55779 und 55271 Rheinland-Pfalz
Hallo Gerd,

das ist doch mal richtig Hammer!!!

Dieses Betonwerk hab ich auch hier stehen, die ganze Zeit schwebt mir auch vor mit dem Teil was zu bauen, so wie es hier integriert worden ist gefällt mir sehr gut, auch von der Farbgebung. Gibt es eventuell auch noch nähere Aufnahmen dazu ? Übrigens hatte ich Dir vor kurzem noch eine email gesendet, schau mal in Deinem Kasten ;-)

BeitragVerfasst am: Di 16-10-2018, 17:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
Hallo Manuel,

das Betonwerk gehört nicht zu meinen Modulen, daher kann ich nicht mit weiteren Bildern dienen. Tut mir leid.

Mailantwort ist in Arbeit ;-)

Grüße, Gerd
_________________
Meine Regelspur? Schmalspur

BeitragVerfasst am: Di 16-10-2018, 17:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
GSB


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1372
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
Hallo Gerd,

da hattet Ihr ja ne tolle Ausstellungsanlage!

Das Zementwerk gefällt mir auch gut, das Modell steht ja auch auf meiner Anlage...

Gruß Matthias

BeitragVerfasst am: Do 18-10-2018, 19:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 12 von 12 [230 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 10, 11, 12
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0957s ][ Queries: 25 (0.0076s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]