Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 22-10-2018, 12:27
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018
Ereignis beginnt am So 23-09-2018, 01:00 für 63 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: So 23-09-2018, 16:37
Antworten: 0
Aufrufe: 453
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018

Am 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Herbst 2018 in Dresden durch.
Aus...
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles
Glockenankerumbausatz für Roco H0e Industrielle Diesellok
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [8 Beiträge]  
Autor Nachricht
macnavi


Anmeldedatum: 11.10.2011
Beiträge: 44
 Glockenankerumbausatz für Roco H0e Industrielle Diesellok

Hallo alle zusammen!

Nach dem Umbausatz mit Glockenankermotor für die Roco Dampflokomotive, habe ich eine Umbausatz gemacht für die Roco Diesel. Jetzt fährt diese auch wieder mann in 2018 erwarten kann von einem Modellzug.

Die Motor ist gleichwertig an Faulhaber oder Maxon, aber viel kostengünstiger . Jetzt fährt er nach dem Umbaum nicht nur viel besser, auch bei langsame fahrt, aber ist auch sehr leise. Die Antrieb is fast nicht mehr zu hören. Jetzt ist es möglich unsichtbar eine digitale Decoder ein zu bauen. Ich empfehle Lenz Silver+ Mini.

Für die Installation mann nur einen kleinen Schraubendreher und Lötapparat.

Für Roco H0e Diesellokomotiven H0e Art 31025, 31027, 33205, 33206, 33207, 33208, 33209 oder ähnliche Roco Diesellokomotiven. Auf für die Roco H0e Dampflokomotive ist eine Umbausatz zu erhalten.

Die Umbausatz ist hier zu bekommen: https://tramfabriek.nl/motorconversions.html

Die Bauanleitung steht hier: https://tramfabriek.nl/motorupgrades.html








_________________
----
Kastenloks auf tramfabriek.nl

BeitragVerfasst am: Do 05-04-2018, 12:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Silbergraeber

Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 290
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld
Hi,

bei dieser Gelegenheit möchte ich auf den Umbausatz von Modellbau-Unikate hinweisen - so kann man aus der "ollen Roco-Kamelle" noch eine rechte Kleinbahnlok machen:
https://www.modellbau-unikate.de/product_info.php?products_id=6

LG

Jörn
_________________
Man bricht einen Schacht fern von da, wo man wohnt;
vergessen, ohne Halt für den Fuß, hängen und schweben sie,
fern von den Menschen.

BeitragVerfasst am: Do 05-04-2018, 13:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Bob

Anmeldedatum: 02.08.2008
Beiträge: 294
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Hallo,
sieht interessant aus! Das mit dem Silikonschlauch ist zwar tecnisch nicht so sauber aber wie ich sehe gibts den Motor auch einzeln, ist echt günstig. Was ist das für ein Motor und gibts den auch irgendwo in Deutschland zu kaufen? Irgendwie hab ich Hemmungen das in Holland zu bestellen.

Gruß Crawlers

BeitragVerfasst am: Do 05-04-2018, 15:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 871
Servus!
Die Motoren laufen super, habe vor Jahren mehrere Antriebe mit diesen Motoren in GB gekauft, dazu das variable H0e Fahrgestell von Shapeways.
Schau in meinen Beitrag über die Resita.
Christian

BeitragVerfasst am: Do 05-04-2018, 18:58
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
macnavi


Anmeldedatum: 11.10.2011
Beiträge: 44
Ich habe es erstmal versucht mit einem Messing Rohr von 1 mm bis 1,5 mm auf die Motorwelle, so dass mann die gleiche Kardan von Roco nützen könnte. Aber dass macht überhaupt kein Unterschied mit Siliconen. Ein Siliconen Rohr ist viel einfacher zu installieren, mann braucht kein Leim beim Installierung. Vielleicht wenn es über Centimeters geht macht es unterschied, aber hier ist es nur 10 mm (und noch weniger zwischen die beide Wellen).

Ich wohne in England, aber bin Holländer. Mann kann diese Motor Weltweit nirgendwo sonnst kaufen, weil ich die spezial für mich fertigen lasse. Es gibt ein ähnliche 10V Motor von Nigel Lawton, und ich kann mir denken dass Christian die dort gekauft hat, aber dann braucht mann ein Widerstand. Dann habe ich die 12V selbst machen lassen.

Es freut mich dass ich bisher nur zufrieden Käufer haben. Vielen sind überrascht wie klein, doch stark die Motor ist. Und wenn es doch nicht ist was mann erwartet, kann mann es einfach zurück schicken und Geld zurück bekommen.

Hier kann man sehen wie stark die Motor ist:

https://www.youtube.com/watch?v=nWsSrThWlHQ
_________________
----
Kastenloks auf tramfabriek.nl

BeitragVerfasst am: Do 05-04-2018, 20:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 871
Servus!
Genau! War der Motor mit Vorwiderstand von Nigel Lawton und Getriebeteile.
Wie gesagt tolle Motoren und schon gar wenn die gleiche Motorgröße für 12V ausgelegt ist!
Das Silikonstück ist bei der Kürze schon o.k., würde ich auch nicht großartig mit Kardangelenken herum arbeiten, und es läuft damit noch leiser.
Christian

BeitragVerfasst am: Do 05-04-2018, 21:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bob

Anmeldedatum: 02.08.2008
Beiträge: 294
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Was hat der Motor denn für Abmessungen? Welchen Durchmesser hat die Welle und gibt's den auch mit zwei Wellenenden, für eine Schwungmasse?

Gruss Bob

BeitragVerfasst am: Fr 06-04-2018, 11:59
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
cyberpeter


Anmeldedatum: 18.10.2004
Beiträge: 453
Wohnort: Wien
Hallo macnavi, jetzt wollte ich einige Motoren bei die bestellen, siehe da, die sind um sieben Euro teurer geworden!!
Uijeee.........
Gruß Peter
_________________
Mariazellerbahn - Modell, Eigenbau und Umbau.
Bewegung ist leben.

BeitragVerfasst am: Sa 07-04-2018, 15:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [8 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0875s ][ Queries: 23 (0.0047s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]