Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18-11-2018, 18:22
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018
Ereignis beginnt am 23.09.2018 für 63 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: So 23-09-2018, 15:37
Antworten: 0
Aufrufe: 1415
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018

Am 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Herbst 2018 in Dresden durch.
Aus...
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
VL12 mit Maxon-Motor
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [3 Beiträge]  
Autor Nachricht
MEG

Anmeldedatum: 06.04.2017
Beiträge: 113
Wohnort: Mühl4tel
 VL12 mit Maxon-Motor

Da ich mit dem Riemenantrieb nicht glücklich war, habe ich eine andere Lösung gesucht. Eingebaut ist der Maxon-Motor 1017 mit Schwungmasse. Der Motor sitzt zwischen den Drehgestellen und musste zehntelmillimeterweise eingepasst werden. Die Drehgestelle wurden an der Innenseite etwas gekürzt und abgerundet, um entsprechend schwenken zu können. In dieser Ausführung ist auch der Roco-Standardradius zu befahren. Motor und Schwungmasse sind von außen zu sehen und wurden deshalb schwarz gestrichen. So fallen sie nicht auf.
_________________
LG Martin

BeitragVerfasst am: Sa 31-03-2018, 08:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
:-) gerhard

Anmeldedatum: 11.06.2004
Beiträge: 1237
danke fürs zeigen, und gratuliere - mikrochirurgie vom feinsten ! sind das die originalen antriebswellen, oder gekürzt ?
:-) gerhard

BeitragVerfasst am: Sa 31-03-2018, 21:31
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MEG

Anmeldedatum: 06.04.2017
Beiträge: 113
Wohnort: Mühl4tel
Bitte gerne - und danke
Die graue ist original, die schwarze ist etwas kürzer - 1-2mm, müsste ich jetzt aber nachmessen. Frag mich aber bitte nicht, wo die herstammt, die fand sich irgendwo in der Bastelkiste.
Wenn man die Kardanschalen etwas kürzt, geht es aber auch mit den originalen Kardanwellen. So war es aber einfacher
_________________
LG Martin

BeitragVerfasst am: So 01-04-2018, 06:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [3 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0843s ][ Queries: 24 (0.0047s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]