Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19-09-2020, 10:15
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Modellbau
1099 Beschriftung: Wer weiß das?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [18 Beiträge]  
Autor Nachricht
hansdampf


Anmeldedatum: 25.11.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Graz
 1099 Beschriftung: Wer weiß das?

Hallo MzB-Kenner!

Wer hat das, wer kann mir helfen?
Für mein 1099er Projekt würde ich dringend zwei Nahaufnahmen brauchen, die ich selbst im weiten Internet nirgends finden kann:
1. Tafel (Herstellertafel?) auf der Seite über der Lok Nr.
2. Weiße Beschriftung hinter Führestand (Dienstgewicht etc.)
hier würde der Inhalt als Text reichen.

http://bahnbilder.warumdenn.net/5127.htm

Danke im Voraus!
Hansdampf

BeitragVerfasst am: Fr 22-07-2011, 13:04
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Breiti_93

Anmeldedatum: 27.12.2008
Beiträge: 1108
Wohnort: Enns
Hallo,
Suchst du das:

Und das:

Lg Patrick
_________________
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)

BeitragVerfasst am: Fr 22-07-2011, 15:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hansdampf


Anmeldedatum: 25.11.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Graz
Genau das!

Super, Danke!
Kann "Letzte T: 94" stimmen?
Wahrscheinlich "letzte Überprüfung" 1994
oder liege ich da falsch?
Liebe Grüße aus Graz
Hansdampf

BeitragVerfasst am: Sa 23-07-2011, 11:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1325
Wohnort: Wien
Griaßdi!

Das REV-Datum ist immer mit Monat und Jahr angeschrieben, auf da 02.er erkennt man auf diesem Foto also nur 9.XX - das T steht für Teilausbesserung.

Die Anschriften sind ja in jeder Epoche etwas anders gewesen, welche Epoche willst du denn haben?

Früher gabs auch ...

    Gw Lok 48t___Kn-GP + Z + Avw
    S __t _______T x.XX
    P 33t _______Zfl. St.PöltenAb
    G __t
    Hd 25t______ 8b



    Gw.Lok 48t___Kn-GP+Z+Avw
    _____S __t __ BrUnt.AB 15.3.66
    _____P 33t __ Zfl. St.Pölten
    _____G __t
    Hd ____25t __ 8b

oder auch

    Gw.Lok 48t___Kn-GP+Z+Avw
    _____S __t __ BrUnt.AB 30.4.60
    _____P 33t __ Zfl. St.Pölten AB
    _____G __t
    Hd ____25t __ 8b


oder wie auf breitis Foto aber mit Computernummer direkt über der Anschriftentafel, oder bei manchen Computernummer-Tfz wieder anders ...

lg
_________________
Mfg euer Administrator, Stephan Rewitzer.

BeitragVerfasst am: Sa 23-07-2011, 12:58
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
hansdampf


Anmeldedatum: 25.11.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Graz
Mengenlehre :-)

Griaßdia!

Die Frage nach der Epoche ist eher eine pragmatische. Alle, die ein Metallflügelrad tragen kommen in Frage. Es sollte aber eine sein, die vorne am Gehäuse kein rechtwinklig abstehendes Blech hat. Das kann ich nicht gießen. Der Clou wäre natürlich, wenn es welche in anderen Lackierungen mit Flügelrad gäbe. Wenn ich die Flügelräder ätzen lasse (gibt es in Spur 0e offensichtlich nirgends), ist das gescheiter wenn gleich alle Nummern der Flügelradversionen drauf wären. Ebenso bei den Decals für die weißen Beschriftungen, die kosten ja ordentlich. Es kann z.B. sein, dass ich das Jaffa-Design beim Lackieren nicht befriedigend hin bekomme. Insofern brauche ich einen Plan B (Rot mit weißem Zierstreifen oder Tannengrün). Mit Decal möchte ich das ÖBB-Zeichen nicht machen, dass ist eine "Mission Impossible", wenn der Pflatsch das Beige der Lackierung hat, ist das ziemlich fix, dass die beiden nie die gleiche Farbe haben und weiße Decals auf rotem Grund, da kommt meist die Farbe durch.

Da ich schon ziemlich weit bin, ist die Frage nach der Epoche eher eine "Schnittmenge" aus Sachzwängen:

http://www.heldenderarbeit.at/Ansicht/1099_1.jpg
http://www.heldenderarbeit.at/Ansicht/1099.jpg

Sie fährt auch schon: Auf 2 Stück Fahrwerk der c61000 von jouef, das kam dem "Stangenspiel" noch am nächsten.

Deine Homepage ist mir übrigens schon seit längerer Zeit nützlicher Wissensschatz!

Liebe Grüße aus Graz
Hansdampf

BeitragVerfasst am: Sa 23-07-2011, 14:07
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Sebastian Erben


Anmeldedatum: 10.08.2003
Beiträge: 770
Wohnort: Niederösterreich
Hallo!

Wenn du eine 1099er mit Metallflügelrad nachbilden willst, dann kommt eigentlich nur die 2er im heutigen Zustand bzw. im Zustand der letzten Jahre in Frage. Ich weiß jetzt nicht genau, wann sie es bekommen hat (schätze, es war zwischen 2005 und 2010) - historisch korrekt für die Epoche III/IV wäre ein weißes, aufgemaltes Flügelrad. Aber wenn du eh auch die 75-Jahr-Tafeln an den Seiten montieren willst, geht eh auch nur die 2er, die ist die einzige 1099er mit diesen Tafeln, hat sie anlässlich des Jubiläums "75 Jahre elektrischer Betrieb" 1986 bekommen.

LG,
Sebastian

BeitragVerfasst am: Sa 23-07-2011, 16:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hansdampf


Anmeldedatum: 25.11.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Graz
Aha

Hallo nochmal!

Müsste genau die sein:
http://bahnbilder.warumdenn.net/1099.002/

Hätte ich nicht gedacht, dass die Flügelrad_Version die neuere ist. Gibt es sogar mit schwarzem und grauem Fahrwerk?

Danke und liebe Grüße
Hansdampf

BeitragVerfasst am: Sa 23-07-2011, 21:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Sebastian Erben


Anmeldedatum: 10.08.2003
Beiträge: 770
Wohnort: Niederösterreich
Hallo!

Ja, genau das ist sie . Die 2er ist ca. 2001 als mehr-oder-weniger Nostalgielok hergerichtet worden und hat damals auch annähernd wieder das Aussehen wie zu Beginn der 1960er-Jahre erhalten (Kasten karminrot/elfenbein mit weißem Flügelrad, Rahmen grau). Ein paar Jahre später (es muss ca. 2005/2006 gewesen sein) hat sie statt dem weißen Flügelrad ein gegossenes, eben dieses metallene erhalten. Und jetzt vor ein paar Jahren (ich glaube, es war 2009) hat man den Rahmen wieder schwarz gestrichen und den Kasten in verkehrsrot/elfenbein - aus welchem Grund auch immer... Also im Prinzip eine schöne, auf "alt" hergerichtete Maschine, aber eben historisch so nicht richtig.

LG,
Sebastian

PS: wenn du auf meine Homepage gehst (http://www.erlebnisbahn.at/erben/1099.htm) und genau schaust, siehst du beim Foto von der 1099.02, dass das Flügelrad und die Nummerntafel ein anderes Rot (Karminrot) haben als der übrige Kasten (Verkehrsrot).

BeitragVerfasst am: Sa 23-07-2011, 22:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Josef


Anmeldedatum: 10.10.2004
Beiträge: 3224
Wohnort: Hofstetten-Grünau
Sebastian Erben hat Folgendes geschrieben:
....Ein paar Jahre später (es muss ca. 2005/2006 gewesen sein) hat sie statt dem weißen Flügelrad ein gegossenes, eben dieses metallene erhalten.

Hallo, es war später, zu 100 Jahre Mariazellerbahn, erhielt sie das falsche Flügelrad! Stängl Josef hat es Anfang April 2007 in Mariazell fertiggestellt, sprich mit Rot hinterlegt.
Die Pressemeldung war hier zu lesen.

http://www.pic-upload.de/view-10794661/Staengl.jpg.html

Das Bild musste ich neu hoch laden, da es meinen Bildserver nicht mehr gibt.

lg, Josef
_________________

In 1:87 Das Ogra Projekt

BeitragVerfasst am: Sa 23-07-2011, 23:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hansdampf


Anmeldedatum: 25.11.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Graz
Denk, denk...

Womit eine weitere wichtige Frage geklärt wäre: Das Schild ist ein zusammenhängender (Guß)-Teil. Mit goldenem Flügelrad ist das dann halt schon sehr "strange". Falsches Rot in den Zwischenräumen ist leicht zu machen, lass ich aber sicher weg, weil es für den Laien immer falsch aussieht auch wenn es stimmt.
Was ist das eigentlich: Phantasie?:
http://www.heldenderarbeit.at/Ansicht/Transalpin.jpg
Ist das ein Transalpin-Design?
Möchte ich unbedingt auch machen. Diese offiziellen Farbschemen der "großen" Bundesbahn geben der kleinen Schmalspurlok das gewisse Etwas. Wie ein kleiner Bruder der 1044 in einem Sonntags-Anzug.

Liebe Grüße
Handdampf

BeitragVerfasst am: Sa 23-07-2011, 23:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hansdampf


Anmeldedatum: 25.11.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Graz
@sebastian erben

Hurra!
Da ist auch die Liste, die ich gesucht habe: Es gibt/gab also Nummern bis 16?

BeitragVerfasst am: Sa 23-07-2011, 23:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1325
Wohnort: Wien
Re: Denk, denk...

hansdampf hat Folgendes geschrieben:
Was ist das eigentlich: Phantasie?:
http://www.heldenderarbeit.at/Ansicht/Transalpin.jpg
Ist das ein Transalpin-Design?


DAS gab es so definitiv NIE!

Das einzige was es gab war die 1099.007 im Valousek-Design, einem Design des ehem. "ÖBB-Designer" Valousek der über viele Jahrzehnte Fahrzeugkästen und Lackierungen entwickelt hat und erfreulicherweise die ÖBB auch nachhaltig prägen konnte ...

Zitat:
16 Nummern


Es gab auch 16 Maschinen der Baureihe, eine wurde nach einem Folgeschweren Unfall auf der Bergstrecke noch vor Ort abgewrackt und nur einige Einzelteile sind bis heute als Ersatzteile erhalten geblieben, FOTOS dazu gibt es auf www.schmalspur-fotos.at

lg Stephan
_________________
Mfg euer Administrator, Stephan Rewitzer.

BeitragVerfasst am: So 24-07-2011, 01:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
hansdampf


Anmeldedatum: 25.11.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Graz
Ideal..

Ideales Wetter zum Gießen, was bis jetzt noch immer in einem Fiasko geendet hat. ich bedank´mich für alle Ratschläge und schau einmal ob was wird...

BeitragVerfasst am: So 24-07-2011, 11:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hansdampf


Anmeldedatum: 25.11.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Graz
Unideal...

ist es, wenn man vergessen hat, den Innenraum glatt zu fräßen. Gott sei Dank noch rechtzeitig bemerkt. Also kein Guß sondern fräsen, schleifen...
Es gibt auch eine rote Variante der 1099 mit weißem Streifen, so wie die großen 1043 und 1044 lackiert waren brw. sind . Ist die auch Roco-Phantasie? Was wäre das für eine Farbe (Signalrot?)

[/i]

BeitragVerfasst am: Mi 27-07-2011, 11:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Sebastian Erben


Anmeldedatum: 10.08.2003
Beiträge: 770
Wohnort: Niederösterreich
hansdampf hat Folgendes geschrieben:

Es gibt auch eine rote Variante der 1099 mit weißem Streifen, so wie die großen 1043 und 1044 lackiert waren brw. sind . Ist die auch Roco-Phantasie? Was wäre das für eine Farbe (Signalrot?)

[/i]


Meinst du die Bauchbinde? Dann müsste die Farbe Verkehrsrot (RAL 3020) sein, kann dann aber auch nur eine Phantasie-Version sein. Aber von Roco ist die sicher nicht, meines Wissens hat Roco nur solche Versionen der 1099 herausgebracht, wie sie auch tatsächlich gelaufen sind.

LG,
Sebastian

BeitragVerfasst am: Mo 01-08-2011, 21:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Breiti_93

Anmeldedatum: 27.12.2008
Beiträge: 1108
Wohnort: Enns
Hallo,
Sowohl die 4010 Lackierung, die 1042er Lackierung als auch Tannengrün endsprechen nicht dem Orginal, obwohl es schön ausschauen würde...
Mehr dazu:
http://www.schmalspur-modell.at/viewtopic.php?search_id=823920902&t=4235
Lg Patrick
_________________
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)

BeitragVerfasst am: Di 02-08-2011, 06:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
matty

Anmeldedatum: 20.12.2006
Beiträge: 49
Welche 1099er hatten eigentlich mal einen grauen Rahmen? Die 1099.02 hat diesen ja erst gegen 2001 erhalten, war aber vorher ja eigentlich immer mit schwarzem Rahmen unterwegs.

BeitragVerfasst am: Sa 07-02-2015, 16:04
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Gneixendorfer

Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 451
Wohnort: Krems
Aufnahme vom 5.5.2007
_________________
Miniatur Mariazellerland
http://mariazeller.wordpress.com

Flickr
https://www.flickr.com/photos/mariazellerland/sets/

BeitragVerfasst am: So 21-05-2017, 13:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [18 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Modellbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0998s ][ Queries: 22 (0.0056s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]