Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 16-10-2018, 13:43
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018
Ereignis beginnt am So 23-09-2018, 01:00 für 63 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: So 23-09-2018, 16:37
Antworten: 0
Aufrufe: 366
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018

Am 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Herbst 2018 in Dresden durch.
Aus...
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Schmalspur in Österreich
Wird die Taurachbahn ein Zentrum für HF Lokomotiven ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [5 Beiträge]  
Autor Nachricht
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1119
Wohnort: Wien
 Wird die Taurachbahn ein Zentrum für HF Lokomotiven ?

Mit Übernahme der ehemaligen VL 7 (ex StLB VL 7, ex NKB V 18) als Leihgabe eines engagierten Schmalspur-Spezialisten bekam die Taurachbahn des Club 760 (Mauterndorf – Tamsweg) eine leistungsfähige und robuste Diesellokomotive welche übrigens seit Kurzem auch mit einer Vakuumbremse für den Wagenzug ausgerüstet ist. Typengeschichtlich finden somit in Mauterndorf Vertreterinnen der beiden großen Serien von Heeeresfeldbahn – Diesellokomotiven für 750/760mm Spurweite - HF 130C(VL 7) und HF 200D (D 40) zusammen – eine Konstellation welche in Europa wohl einmalig ist. Hinter dem Neuankömmling VL 7 verbirgt sich die unter der Fab. Nr. 3143 bei Gmeinder für die Deutsche Wehrmacht gebaute Lokomotive welche bis 1978 bei der Nassauischen Kleinbahn treue Dienste leistete, ehe sie in die Steíermark übersiedelte. Die D 40 wurde von Deutz unter der Fab. Nr. 36643 im Jahr 1942 gebaut und gelangte über die Heeresversuchstelle Mittersill zur Salzkammergut Lokalbahn(SKGLB) und nach deren Einstellung ebenfalls zur StLB (als VL 01).
Für Freunde der Heeresfeldbahnen gibt es aber auch die KDL 11 (699.01) betriebsfähig zu bewundern und schon bald könnte ein weiteres Schmuckstück mit seinerzeit kriegerischer Bestimmung aber dann überwiegender friedlicher Vergangenheit im Salzburger Lungau bewundert werden. Fehlt zur typengeschichtlichen Komplettierung allenfalls noch eine HF 110C – auch diese Baureihe war in Österreich bei ÖBB, StLB und SKGLB durchaus verbreitet. Aber Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut und der Club 760 – Freunde der Murtalbahn – war schon oft für Überraschungen in der Schmalspur Szene gut !

• 1660: HF 200D (links) und HF 130C (rechts) – der Größenunterschied ist beachtlich
• 1635/44: SKGLB D40 und StLB VL 7 im Bf. Mauterndorf
• 1645: Die ehemalige D40 der SKGLB in gut gepflegtem Zustand bei der Taurachbahn
• 1648: Dank der Großzügigkeit eines Schweizer Sammlers verfügt die Taurachbahn mit der VL 7 jetzt über eine leistungsfähige Verschubdiesellok

Fotos/Text: Gunter Mackinger 23.4.2017
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: So 14-05-2017, 16:21
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Grubenbahn

Anmeldedatum: 08.09.2015
Beiträge: 102
Wohnort: Salzburg
Zitat:
schon bald könnte ein weiteres Schmuckstück mit seinerzeit kriegerischer Bestimmung aber dann überwiegender friedlicher Vergangenheit im Salzburger Lungau bewundert werden.


Wenn es um die 22er geht - warum im Konjunktiv?! Doch noch nicht sicher?!

BeitragVerfasst am: Do 18-05-2017, 14:00
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Fio

Anmeldedatum: 26.06.2009
Beiträge: 52
22er ist GANZ sicher!

LG Fio

BeitragVerfasst am: Do 18-05-2017, 15:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1119
Wohnort: Wien
Zu 100% sicher!

mfg

Franz
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Do 18-05-2017, 20:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Grubenbahn

Anmeldedatum: 08.09.2015
Beiträge: 102
Wohnort: Salzburg
Dann bitte ich jetzt mal um Aufklärung: warum wird dann überhaupt eine Möglichkeitsform verwendet, wenn die 22er zu 100% sicher sein soll oder geht es jetzt um eine weitere HF Maschine?

Vor allem wundert mich die Tatsache, dass um den Besitzer der VL 7 ein "Geheimnis" gemacht wird, wo er doch eigentlich allseits bekannt ist. Kann man ja eigentlich einbauen und sich für die leihweise Überlassung der Maschine so erkenntlich zeigen.

BeitragVerfasst am: Fr 19-05-2017, 14:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [5 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Schmalspur in Österreich
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0845s ][ Queries: 23 (0.0047s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]